Scooter - The Ultimate Aural Orgasm

Cover Scooter - The Ultimate Aural Orgasm
CD
Sheffield 0178172STU
Cover Scooter - The Ultimate Aural Orgasm
CD 20 Years Of Hardcore - Expanded Edition
Sheffield Tunes 1063285STU

Album

Jahr:2007
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:23.02.2007 (Rang 17)
Zuletzt:09.03.2007 (Rang 53)
Höchstposition:17 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:6441 (112 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 66 / Wochen: 2
de  Peak: 6 / Wochen: 8
at  Peak: 17 / Wochen: 3
se  Peak: 30 / Wochen: 1
fi  Peak: 25 / Wochen: 5
dk  Peak: 23 / Wochen: 3

Tracks

09.02.2007
Limited - CD Sheffield Tunes 0178322STU (Edel) / EAN 4250117606909
Details anzeigenAlles anhören
   
09.02.2007
CD Sheffield Tunes 0178172STU (Edel) / EAN 4250117606893
Details anzeigenAlles anhören
1.Horny In Jericho
2:48
2.Behind The Cow
3:31
3.Does The Fish Have Chips?
3:26
4.The United Vibe
3:48
5.Lass uns tanzen
4:27
6.U.F.O. Phenomena
5:05
7.Ratty's Revenge
4:49
8.The Shit That Killed Elvis
3:56
9.Imaginary Battle
3:57
10.Scarborough Affair
4:26
11.East Sands Anthem
4:13
12.Love Is An Ocean
5:45
   
30.08.2013
20 Years Of Hardcore - Expanded Edition - CD Sheffield Tunes 1063285STU (Edel) / EAN 4250117632854
Details anzeigenAlles anhören
   

Scooter   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Hyper Hyper06.11.1994214
Move Your Ass!12.02.1995314
Friends02.07.19951512
Endless Summer03.09.1995188
Back In The U.K.24.12.1995812
Let Me Be Your Valentine24.03.1996912
Rebel Yell02.06.1996712
I'm Raving20.10.1996412
Break It Up05.01.19971811
Fire13.04.1997514
The Age Of Love14.09.1997217
No Fate18.01.1998364
How Much Is The Fish?28.06.1998914
We Are The Greatest25.10.1998362
Call Me Mañana31.01.1999247
Fasterharderscooter12.09.1999249
Fuck The Millennium12.12.19991510
I'm Your Pusher18.06.2000333
Posse - I Need You On The Floor03.06.2001717
Aiii Shot The DJ26.08.2001229
Ramp! (The Logical Song)23.12.2001423
Nessaja21.04.2002221
Weekend!09.03.2003412
The Night08.06.20031213
Maria (I Like It Loud)24.08.2003122
Jigga Jigga!21.12.2003914
Shake That!17.10.20041210
One (Always Hardcore)19.12.2004519
Suavemente27.03.2005278
Hello! (Good To Be Back)30.10.20052311
Apache Rocks The Bottom!13.01.2006238
Behind The Cow02.02.2007226
Lass uns tanzen06.04.2007415
The Question Is What Is The Question24.08.2007224
And No Matches07.12.20072014
Jumping All Over The World15.02.20082316
I'm Lonely02.05.20082012
Jump That Rock (Whatever You Want) (Scooter vs. Status Quo)10.10.20081910
Beweg dein Arsch (Sido's Hands On Scooter feat. Kitty Kat & Tony D.)06.02.20093411
J'adore hardcore28.08.20091610
Ti sento16.10.2009278
The Sound Above My Hair25.12.2009741
Stuck On Replay26.03.2010583
Friends Turbo29.04.2011652
The Only One03.06.2011203
Bigroom Blitz (Scooter feat. Wiz Khalifa)06.06.2014632
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
... And The Beat Goes On!09.04.1995275
Our Happy Hardcore21.04.19961611
Wicked!01.12.1996305
Age Of Love14.09.1997327
The Singles 94/98 - Rough And Tough And Dangerous15.02.1998471
No Time To Chill09.08.19982710
Sheffield16.07.2000491
We Bring The Noise!24.06.2001325
Push The Beat For This Jam (The Singles 98-02)27.01.20021013
Encore - Live And Direct26.05.20022510
The Stadium Techno Experience13.04.20031412
Mind The Gap21.11.2004349
Who's Got The Last Laugh Now?20.11.2005313
Excess All Areas16.06.2006641
The Ultimate Aural Orgasm23.02.2007173
Jumping All Over The World14.12.20071815
Under The Radar Over The Top16.10.2009155
The Big Mash Up28.10.2011301
Music For A Big Night Out16.11.2012371
The Fifth Chapter10.10.2014282
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.29 (Reviews: 17)
31.01.2007 21:53
Sacred
Member
******
Scooter bleiben auch im Jahre 2007 ihren Dancetechwurzeln treu, ja stärker als in den Jahren zuvor sogar...von A-Z ein Album mit Vollgas und mit wieder einigen Coverversionen/-einflüssen (Does The Fish Have Chips -> Song2 oder The Shit That Killed Elvis -> Chase The Sun). Für Fans ein Muss, für den Rest mal wieder der übliche Schrott. Aber eins können auch diese Haters nicht bestreiten - die Sounds sind wie immer professionell abgemischt, alles andere als billig arrangiert...das mittlerweile an die 2 Millionen teure Studio muss sich ja auch irgendwie auszahlen. Scooter will never die and the beat goes on...
Highlights: Does The Fish Have Chips / The Shit That Killed Elvis / Imaginary Battle
02.02.2007 21:30
KFOR
Member
****
sind doch ein paar sachen drauf die shit sind! die sachen die mir drauf gefallen sind.
Behind The Cow
The United Vibe
Ratty`s Revenge
East Sands Anthem
Lass Uns Tanzen
Der rest ist überflüssig und erinnert nicht an scooter.
Zuletzt editiert: 14.03.2007 14:53
08.02.2007 19:41
scooter_techno_99
Member
******
Starkes Album !!! Vom ersten bis zum letzten Track!! Einige Tracks sind etwas gewöhnungs bedürftig.

U.F.O Phenomena ist mein Geheimtip.

Das Album wird in Deutschland Top 10 schätze ich!!!
09.02.2007 11:11
Starmania
Member
*
Miserabel, nur schon dieser behämmerte Albumtitel sagt schon mehr als 1000 Worte. Ich habe irgendwie das Gefühl, die Aufnahmen dieses Albums dauerten 1-2 Stunden, so klingt es zumindest. Die Songtexte sind sowieso strohdumm, das hat mit anspruchsvoller Musik ja gar nichts zu tun. Und diese Beats nerven einfach nur, das ist kaum auszuhalten. Ich habe zwar Respekt davor, dass sie schon seit über 10 Jahren erfolgreich Musik machen, aber mir gefällts einfach nicht. Sorry, wenn ich hier den Schnitt massiv drücke, aber es muss sein!
Zuletzt editiert: 09.02.2007 11:12
16.02.2007 15:51
Pacadi
Member
*****
kein richtiger knaller aber auch kein schlechtes lied drauf
19.02.2007 20:23
southpaw
Member
**
Danke Starmania :-) Doch weshalb die Entschuldigung? Bis auf das eine oder anderer gelungene Trancestück die gewohnte Brühe.
25.02.2007 21:46
Schiriki
Member
******
auch von mir eine überzeugte 6 für dieses Scooter Album ohne Abstriche
21.03.2007 08:48
Oski.ch
Member
**
Jedesmal, wenn ein neues Scooter-Album rauskommt, muss ich sagen, dass DJ Bobo im Vergleich zu Äitsch-Pii & Co. ein richtiger Gigant in Sachen Musik ist...
Ein Bonus-Stern für die bewundernswerte Hartnäckigkeit der Techno-Nichtskönner!
21.03.2007 09:40
cenerentola
Member
**
Am Anfang, so vor ca. 10 Jahren fand ich Scooter ja noch ganz witzig. Aber seitdem hört sich doch - mit wenigen Ausnahmen- fast alles gleich an. Sozusagen die "Modern Talking" des Möchtegern-Techno!!!

22.03.2007 17:58
Mikesch
Member
***
Unterer Durchschnitt die Platte..abkupfern was das Zeug hält....ob von Blur, Kraftwerk...oder oder oder.
Kleiner Tip: Freunde einladen und das Album hören...und bei jedem einzelnen Song raten lassen, bei welchem Interpreten/Gruppe Scooter da wohl geklaut haben - da kommt Stimmung auf. Naja Scooter halt ;)
29.04.2007 15:34
AllSainter
Member
*
Mehr als behämmert fällt mir nicht ein
03.05.2007 17:31
Dr_Mabuse
Member
****
das Album in allem ist ganz ok. es sind weniger mega-kracher als mittelmäßige bis schlechte Lieder drauf.
nur dieses Rock und Hip-Hop-Lied hätte Scooter weglassen können. Ich meine "Does The Fish Have Chips?" und "Lass uns Tanzen", die sind eigentlich ziemlicher Mist.

Meine Favoriten sind: "Behind The Cow", "The United Vibe", "Rattys Revenge" und "East Sands Anthem"

Homer Simpson
Member
*
An manchen Stellen wurde ich positiv überrascht aber das ganze Album selbst ist völlig unbrauchbar

intro111
Member
***
gerade noch 3 ...

remember
Member
***
fast eine 4..
Behind the Cow oder Does the Fish have Chips gehört zum besten überhaupt von Scooter..

BrickHour Studios
Member
****
Das Intro ist extrem lang aber ganz interresant. Behind the Cow ist Geschmackssache, klingt etwas zusammengeschustert und der HipHop-Part ist fast unerträglich. Danach kommen zwei einfallslose Cover.
Lass uns tanzen ist dann ein ganz anderer Stil. Soundtechnisch gut, aber die Lyrics von H.P. sind wirklich einfallslos. Danach kommt ein ruhiges Instrumental. Ratty Revenge klingt wie Sunrise und Jigga Jigga, der Übergang zum Gesang ist nicht wirklich gelungen.
Beim nächstern Titel ist der Background während den Versen relativ ungewöhnlich, klingt etwas nach House. Der Refrain ist Geschmackssache. Der nächste Track ist eher Durchschnitt. Scarborough Affair hat dann einen tollen Gesangspart zwischen drin. East Sands Anthem klingt etwas exotischer und hat schöne ruhige Passagen. Das Abschlussinstrumental ist gut, hat aber keinen richtigen Höhepunkt.
Zusammengefasst: Gutes Album mit Abwechslung. Vieles hat man aber schon gehört. Ebenfalls gibt es sehr einfallslose Cover. 3-4*
Zuletzt editiert: 30.07.2010 14:23

fabio
Member
***
geht so
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?