Selena Gomez - The Heart Wants What It Wants

Cover Selena Gomez - The Heart Wants What It Wants
Digital
Hollywood D002135315

Charts

Einstieg:21.11.2014 (Rang 48)
Zuletzt:21.11.2014 (Rang 48)
Höchstposition:48 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:8929 (28 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 52 / Wochen: 5
de  Peak: 53 / Wochen: 3
at  Peak: 48 / Wochen: 1
fr  Peak: 30 / Wochen: 15
nl  Peak: 58 / Wochen: 17
be  Peak: 33 / Wochen: 3 (V)
  Peak: 23 / Wochen: 1 (W)
se  Peak: 53 / Wochen: 10
fi  Peak: 15 / Wochen: 5
no  Peak: 13 / Wochen: 16
dk  Peak: 9 / Wochen: 11
es  Peak: 23 / Wochen: 2
au  Peak: 33 / Wochen: 3
nz  Peak: 19 / Wochen: 5

Tracks

07.11.2014
Digital Hollywood D002135315 (UMG) / EAN 0050087319069
Details anzeigenAlles anhören
1.The Heart Wants What It Wants
  3:47
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:47The Heart Wants What It WantsHollywood
D002135315
Single
Digital
07.11.2014
3:47For YouHollywood
00500 8731962
Album
CD
21.11.2014
3:43Now That's What I Call Music! 53 [US]Sony
88875051222
Compilation
CD
03.02.2015
3:47Bravo Hits 88Polystar
060075358183 (4)
Compilation
CD
13.02.2015
3:47Now 2015 Volume 1Universal
5360687
Compilation
CD
01.05.2015

Selena Gomez   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Naturally (Selena Gomez & The Scene)23.04.2010378
Round & Round (Selena Gomez & The Scene)08.10.2010623
Who Says (Selena Gomez & The Scene)29.04.2011622
Come & Get It31.05.2013534
Slow Down02.08.2013712
The Heart Wants What It Wants21.11.2014481
I Want You To Know (Zedd feat. Selena Gomez)06.03.20153614
Good For You (Selena Gomez feat. A$AP Rocky)03.07.20152717
Same Old Love30.10.2015665
Hands To Myself05.02.20163712
Kill Em With Kindness01.07.20163213
We Don't Talk Anymore (Charlie Puth feat. Selena Gomez)22.07.20162317
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Kiss & Tell (Selena Gomez & The Scene)30.04.2010418
A Year Without Rain (Selena Gomez & The Scene)15.10.20101911
When The Sun Goes Down (Selena Gomez & The Scene)08.07.20111111
Stars Dance02.08.201369
For You12.12.2014731
Revival23.10.2015132
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.86 (Reviews: 51)

sophieellisbextor
Staff
****
Extrait de son best-of. Pas vilain.

FOTW-MC
Member
******
Schöne neue Single von Selena. Von der bald erscheinenden Best Of Compilation "For You", ihr letztes Album unter dem Disney Label, Hollywood Records. Eine Entwicklung ist auf jedenfall sowohl zu hören als auch im Video zu sehen. 4.5*

Edit:
Rauf auf die 6 jetzt.
Zuletzt editiert: 19.11.2014 22:44

Miraculi
Member
****
Aaaaoooaaaa ... der Song geht in Ordnung ... aaaooooaaa jetzt hat sie den Disney Stall verlassen - jede Wette ... jetzt bald wird der Miley-Oberschlampen-Weg verfolgt ... the american way!

jaccok
Member
****
Wel een oke-nummer !!!

ShadowViolin
Member
******
Schöne Single, finde es schön dass sie immer wieder neue Wege beschreitet. 5*

edit: Ah ja, zur Info: Sie wollte sich schon immer vom Label (Hollywood Records) trennen, da es nicht wirklich das beste Label ist. Da sie aber noch ein Album herausbringen muss um den Vertrag zu erfüllen, entschied man sich eben für eine Best Of. Was auch gut ist, in den US hatte sie etliche Single-Hits, alle zusammen sind mit 19x Platinum ausgezeichnet.

edit: Mittlerweile gibts von mir die Höchstnote. Klar kein Meisterwerk, aber irgendwie herrscht bei diesem Song eine unglaubliche Leichtigkeit... ich kann dem Song immer und immer wieder zuhören ohne dass es mir langweilig wird...
Zuletzt editiert: 23.11.2014 19:28

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
Finally! Eine der erfolgreichsten Künstlerinnen des letzten Jahres, in meine Charts, ist back!

Ich mag Selena und ihre Stimme! "Stars Dance" ist ein richtig starkes Album, dass ich auch heute noch gerne höre!
Ich verstehe zwar nicht weshalb sie eine Best Of CD Released, sie hatte noch nie einen Weltweiten Smash Hit. Aber nunja, muss sie ja wissen xD

"Gute neue Single, gefällt mir. 5*

TravD
Member
****
Watch out Ariana Grande, you got some competition girl.

It's actually not that bad, but 'Come & Get It' was better.

Galaxy
Member
*****
Sounds good. -5*

Snormobiel Beusichem
Member
***
▒ Matige stotterplaat uit begin november 2014 door de 22 jarige Amerikaanse actrice, zangeres en modeontwerpster uit Texas: "Selena Marie Gomez" !!! Krap voldoende zullen we maar zeggen ☺!!!

gherkin
Member
**
Zwak plaatje.

sbmqi90
Member
****
Ein angenehmer Popsong mit R&B-Anleihen. Gefällt mir gut. 4+

Young_Wild_Free
Member
*****
Sehr schön.

LIFTER500
Member
***
Some of the music is good but everything else is average.

bsb745
Member
******
Beautiful! The video is really haunting and devastating, an amazing offering from Selena after a lacklustre era

Iebiewiebie
Member
***
Goede productie, maar de song is niet echt sterk, doordat het refrein er niet echt uitspringt. Het had anders kunnen zijn.... maar het staat heelaas zo op band. Te eentonig in het refrein. Strofe is nochtans niet slecht.

DeejayDave
Member
***
Dit voormalig kindsterretje blinkt nog niet erg uit in het maken van hits. Nette popsong, maar er ontbreekt toch echt een 'wow-factor'.

Sebastiaanmember
Member
****
Dit komt ook in mijn ogen als een matig nummer, die erg ontbreekt aan catchiness en erg soft is. Selena Gomez heeft wel een paar betere platen dan deze.

Edit 24/11/2014:
Hij wordt steeds beter! Mooi!
Zuletzt editiert: 24.11.2014 20:20

sirvmr
Member
****
Lyrically, this is her best song and is definitely a step in the right direction for Selena. In comparison to some of the stuff she done with The Scene, it's not as instantly great, but it's still a great pop track none the less.

bluezombie
Member
****
She's never done anything that has interested me prior to this so this is instantly my favourite thing from her.

RV
Member
**
En het jouwe wil Justin zeker terug, nietwaar Selena? XD

Anyway, m'n mening over dit nummer is niet voor de poes. Het nummer zelf kabbelt voort, het refrein is eentonig en irritant, en het blijkt hier maar weer eens uit dat Selena eigenlijk maar een matige zangeres is. En voor degene die haar met Ariana Grande vergelijkt: Selena's stembereik komt niet eens in de buurt van dat van Ariana en hetzelfde geldt voor haar stijl. Niet dat ik fan ben van Ariana, maar ik hoor wel wie hier de betere zangeres is...

fabio
Member
*****
schön

ul.tra
Member
****
Geht noch in Ordnung *4-

Kamala
Member
****
...wäre doch ohne das Gestottere ein passables Stück...

Anastacia95
Member
*
Diese Frau ist einfach nur peinlich!
Jetzt versucht sie in ihrem Video auf Marilyn Monroe und ohre Despressionen nachzuspielen. Tur mir leid, aber das klappt als Schwarte Amerikanerin nicht, dazu müsste mal Blond sein, was sie niemals sein kann.

Ganz objektiv Langweiliges Lied. Tur mir leid. aber das hat nichts mit singen zu tun

irelander
Member
***
The production makes for a far more interesting effort than expected. Not too bad.

vancouver
Member
****
guter Produktion - Madame Gomez ist mit bis jetzt nicht durch ihre musikalischen Werke aufgefallen, dieser Track ist aber ganz gelungen

southpaw
Member
****
Ach, sie wird niemals blond sein? Interessante Vorhersage eines Vorredners :-p

Kann sich hören lassen, was Schnuckel Selena da für die Adventszeit veröffentlicht hat.

gate4free
Member
****
Irgendwie hat dieser Song «Style». Etwas, das man in letzter Zeit in den Charts bei vielen Songs vermisst hat.

Chartsfohlen
Member
****
Naja, den Style habe ich jetzt nicht unbedingt in den Charts vermisst, eher Stil, Niveau und Authentizität. Ob mich dieser Song dahingehend glücklich macht? Nun, die Produktion ist sehr professionell und ernsthaft, also Stil würde ich ihr durchaus zuschreiben. Authentizität hingegen null. Ich glaube, diese Dame hier würde auch jeden anderen Popsong runtersäuseln, wenn ihr Management das "empfiehlt". Von daher letztlich ein Mainstream-Song unter vielen, aber immerhin ein gut gemachter.

remember
Member
*****
Bis jetzt ein Flop (nur in Dänemark Top-10), dabei finde ich die Nummer richtig gut.
Spannend aber die Best-of CD. Es reicht scheinbar die Bitch für einen anderen Pseudo-Promi zu sein, schon hat man seine "Greatest Tits".

#24 meiner Jahreswertung 2015.
Zuletzt editiert: 20.04.2016 18:20

alleyt1989
Member
*****
I've always liked Selena for some strange reason and I really like this effort. Not as catchy as some of her previous stuff but the lyrics and production stand out more

rotrigodelafuente
Member
****
nett, süss, aber irgendwie langweilig und doch chillig. knappe 4

Der_Nagel
Member
***
"The bed's getting cold and you're not here
the future that we hold is so unclear"

Beziehen sich diese Zeilen auf ihr Schnuckelchen Bieber? 3*…

KitchenTel
Member
***
Un titre sans surprise qui conserve une certaine sensualité dans les refrains. Seuls les (mauvais) effets vocaux du pont pourraient m'irriter.

tgebele
Member
****
Netter Pop-Song.

Samuelw300
Member
***
Mmmhh, ok nett trifft es schon, doch es fehlt da was.

Eine kernigere Melodie/Struktur.

Werner
Member
****
...sanfte vier...

Cheetah
Member
****
Voor mij een prima pop nummer

antonnalan
Member
****
This is easily the best thing she's done so far. With this song, it feels she has finally matured into a credible pop artist. Very solid effort all round.

KingBandicoot
Member
***
Just okay.

XpinkprincessX
Member
*****
find ich irgendwie süß und schön

!Xabbu
Member
***
"The Heart Wants What It Wants" ist die erste Singleauskopplung von Selena Gomez' Greatest-Hits-Album "For You".
Die Pop-Ballade, mit der die 22-Jährige schon das Publikum bei den letzten American Music Awards zu Tränen rührte, hat bereits Platinstatus erreicht und war wochenlang auf Platz 6 der US-Charts.
Es handelt sich hier um einen äußerst gefühlvollen Song, der von unerwiderter Liebe handelt.
Knackige HipHop-Beats und atmosphärische Sounds sind in diesem Popsong harmonisch verpackt.

Besnik
Member
***
Plätschert vor sich hin, kann kein Highlight erkennen, nicht schlecht aber auch nicht gut - typischer "3er Song" für mich!

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

sanremo
Member
**
schwach

Musicfreaky_93
Member
****
Kann man in die Kategorie 'Nett' einordnen.

Shanfa Chai
Member
******
Very soothing vocal. Such a blessing to my ears.
Zuletzt editiert: 04.06.2016 12:26

Uebi
Member
*****
Vielleicht der beste Song von ihr, den ich bisher kenne. Besonders der Teil nach der Drei-Minuten-Marke finde ich ausgesprochen melodiös und wertet den eh schon guten ersten Teil weiter auf. Knappe 5.

Widmann1
Member
****
Angenehme, aber auch etwas langweilige Ballade.

schnurridiburr
Member
****
Singt "the heart" und meint ganz was anderes ;)

Alphabet
Member
**
Warum können sich junge "Sänger/Innen" nicht mehr richtig artikulieren? Die "singen" alle, als hätten sie einen nassen Waschlappen im Mund.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?