Simone - Mondblind

Cover Simone - Mondblind
CD
Ariola 88697588172

Album

Jahr:2010
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:26.11.2010 (Rang 11)
Zuletzt:14.01.2011 (Rang 64)
Höchstposition:11 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:7
Rang auf ewiger Bestenliste:6015 (172 Punkte)
Weltweit:
de  Peak: 73 / Wochen: 1
at  Peak: 11 / Wochen: 7

Tracks

19.11.2010
CD Ariola 88697588172 (Sony) / EAN 0886975881727
Details anzeigenAlles anhören
1.Sehnsucht kommt nicht von ungefähr
  4:04
2.Ich möcht niemals deine Tränen sehn
  3:52
3.Mondblind
  3:38
4.Inferno
  3:47
5.Wenn die Eiszeit beginnt
  3:22
6.Im Fenster das Meer
  3:52
7.Liebesdämmerung
  3:35
8.Nachts vor deinem Fenster
  3:48
9.Sei nur da
  3:24
10.Auf meiner Haut
  3:25
11.Auf einmal so neu
  3:49
12.Nebenbei
  3:34
13.Sehnsucht kommt nicht von ungefähr (Extended Version)
  6:42
14.Inferno (Extended Version)
  6:59
15.Ich möcht niemals deine Tränen sehn (Dance Extended Version)
  7:01
   

Simone   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Keine Mauern mehr13.05.1990235
Wahre Liebe25.09.1994916
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Gute Reise, bon voyage...14.08.1994336
Ich liebe dich17.12.1995386
Aus Liebe18.10.1998323
Träume31.10.1999266
Solang wir lieben05.08.2001248
Ganz nah13.07.2003327
Schwerelos02.10.2005147
Das Beste und mehr14.04.2006146
Morgenrot01.05.2009510
Meine grössten Erfolge & schönsten Balladen01.05.2009691
Mondblind26.11.2010117
Pur03.08.201238
Das kleine große Leben (Charly Brunner & Simone)12.07.2013412
Alles geht! (Brunner & Stelzer)11.12.20151010
Wahre Liebe (Simone & Charly Brunner)09.03.201818
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.58 (Reviews: 12)

Bohlen4ever
Member
*****
Mit ihrem neuen Album "Mondblind", das so einen mysteriösen Titel trägt, hat Simone eine klare 5 verdient!

Meine beliebte Lieder sind:
- Inferno
- Auf einmal so neu
- Im Fenster das Meer
- Sei nur da

Sacred
Member
*****
Vintage Brandes! Ja super Album. Erfreulich für jeden Femalevoice-Schlagerfan. 5*

Favos: Inferno / Wenn die Eiszeit beginnt / Sei nur da

schlagerexperte
Member
******
Ein absolutes Hammeralbum, schöner Wechsel zwischen schnellen und langsameren Titeln, sowie 3 super Maxi Versionen als Bonus.

dafkw
Member
******
ein total tolles und gut produziertes album von simone ....wenn nicht ihr bestes werk bisher ;-)

nicevoice
Member
****
Gutes Album (4+)

AustrianChrisW
Member
******
super

sbmqi90
Member
******
Der Song "Inferno" hat mich bei der Starnacht am Wörthersee
so begeistert, dass ich gleich mal in das ganze Album "Mondblind" hineingehört und wenig später mein erstes Schlager-Album gekauft habe.
Ich habe gar nicht gewusst, dass Schlager auch so schön sein kann. "Mondblind" ist randvoll mit wirklich gelungenen Songs, die zwar schon den unweigerlichen Schlager-Kitsch-Faktor dabeihaben, aber bei Weitem nicht in dem Ausmaß, wie man es sonst in diesem Genre gewohnt ist. Empfehlenswert!

Highlights:

Inferno
Mondblind
Im Fenster das Meer
Liebesdämmerung
Wenn die Eiszeit beginnt
Auf meiner Haut

Zuletzt editiert: 22.05.2013 20:00

Ice Man
Member
*****
Simone hat mit Mondblind für mich eines der besten Schlageralben vom Jahr 2010 gemacht.

Ihr ist ein Album voller gut produzierten Schlager gelungen.

Einziger grosser Nachteil des Albums; es hat zwei Coverversionen von Vanilla Ninja drauf, welche auch noch vom gleichen Album der Rockband stammt. Finde ich ein wenig billig bis sogar peinlich. Aber dafür funktionieren die Songs auch gut als Schlager

Highlights; Mondbild / Inferno / Sehnsucht kommt nicht von ungefähr

remember
Member
**
Unglaublich mühsam.
Von Kitsch bis Apres-Ballermann alles inkludiert.
Selbst über der 0.5 Promilleskala unerträglich für mich.

FranzPanzer
Member
**
Auch dieses Album überzeugt den Franzel nicht. Die Lieder zeichnen sich kaum durch irgendwelche Besonderheiten aus, sondern wirken recht lieblos heruntergeleiert, so nach dem Motto "Hauptsache, es wird erfolgreich, gut klingen muss es gar nicht mal, es soll nur gekauft werden". Diese 2010er Produktion liefert glatteste wie platteste Musik, an der ich nichts Spezielles erkennen kann. Wie ein roter Faden zieht sich grenzenlose Langeweile durch das Album. Das Beste dabei ist ja, dass die anderen Veröffentlichungen von Simone im Grunde gleich schwachbrüstig klingen und sich da nichts tut - es wird nicht besser: Aber wenigstens auch nicht (noch) schlechter. Mich kann man damit nicht überzeugen.
Zuletzt editiert: 23.07.2012 16:08

southpaw
Member
***
Ein Album jenseits von Hammer und Nagel, das außerhalb Österreichs auch wenig einschlug.

Zipel
Member
*****
Unterhaltsames, eingängiges, unkompliziertes Schlageralbum. Herrlich beim Autofahren zu hören.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?