Sonic Youth - Dirty

Cover Sonic Youth - Dirty
CD
DGC

Charts

Hitparadeneinstieg:30.08.1992 (Rang 37)
Letzte Klassierung:30.08.1992 (Rang 37)
Höchstposition:37 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:8034 (39 Punkte)
Weltweit:
de  Peak: 59 / Wochen: 11
at  Peak: 37 / Wochen: 1
nl  Peak: 57 / Wochen: 7
se  Peak: 26 / Wochen: 4
au  Peak: 22 / Wochen: 6
nz  Peak: 5 / Wochen: 8

Album

Jahr:1992
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Tracks

21.07.1992
CD Geffen 24485 / EAN 0720642448526
Details anzeigenAlles anhören
1.100%
2:28
2.Swimsuit Issue
2:57
3.Theresa's Sound-World
5:27
4.Drunken Butterfly
3:03
5.Shoot
5:16
6.Wish Fulfillment
3:24
7.Sugar Kane
5:56
8.Orange Rolls, Angel's Spit
4:17
9.Youth Against Fascism
3:36
10.Nic Fit
0:59
11.On The Strip
5:41
12.Chapel Hill
4:46
13.JC
4:01
14.Purr
4:21
15.Créme Brûlèe
2:33
   

Sonic Youth   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Dirty30.08.1992371
Murray Street23.06.2002524
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 6)
20.02.2007 22:30
remember
Member
****
Insgesamt wohl eine ihrer besten Leistungen; produziert von "Nevermind" Mastermind Butch Vig, #6 UK.

Trotzdem finde ich diese Gruppe nachwievor stark überbewewertet.
3.85*
Zuletzt editiert: 06.08.2012 16:41

felixman
Member
*****
Auch für mich eines ihrer besseren Alben. So nahe werden sie dem Mainstream-Erfolg wohl nie mehr kommen.

toolshed
Member
******
Fantastisches Album! Nur großartige Songs. Besser ist meiner Meinung nach nur die "Daydream Nation". Also fast meine Lieblings-SY-Platte. ;)

DerMeister
Member
******
Besser als Goo. Hier geht es wieder richtig zur Sache!
Zuletzt editiert: 18.07.2009 13:59

Dino-Canarias
Member
****
Muss da leider wiedermal ein bisschen den Spielverderber
spielen:

Hat zwar mit "Theresa's Sound-world" und "Purr" zwei
absolute Knaller drauf, aber daneben halt schon auch
den einen oder anderen kleinen Fehlgriff, vor allem
die Songs mit Kim Gordon als Sängerin können mich
(bis auf 1-2 Ausnahmen) hier nicht überzeugen....

Weiss Gott kein schwaches Album, aber bleibt doch
ziemlich weit hinter "Daydream Nation" zurück.

4 ++

SoC_Girl
Member
*****
Meine Präferenz liegt klar bei den Songs mit Kim Gordon, die mich im Gegensatz zu Dino-Ticino voll überzeugt. Durchwachsenes Album, das im Schnitt sehr hörbar und spaßig ist. Gute Sache!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?