Taylor Swift - I Know Places

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:151989Big Machine
06025 3799890
Album
CD
27.10.2014
3:151989 [Deluxe]Big Machine
06025 3799891
Album
CD
27.10.2014
Piano/Vocal3:361989 [Deluxe]Big Machine
06025 3799891
Album
CD
27.10.2014

Taylor Swift   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Love Story01.05.2009309
We Are Never Ever Getting Back Together19.10.20122214
I Knew You Were Trouble04.01.2013625
Shake It Off29.08.2014631
Out Of The Woods24.10.2014641
Blank Space28.11.2014626
Style06.03.20152816
Bad Blood (Taylor Swift feat. Kendrick Lamar)29.05.20152216
Wildest Dreams18.09.20152117
I Don't Wanna Live Forever (Fifty Shades Darker) (Zayn & Taylor Swift)23.12.2016213
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Fearless29.05.20091415
Speak Now12.11.2010164
Red09.11.2012310
198907.11.2014556
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (Reviews: 18)

Galaxy
Member
*****
Erinnert mich wie auch "Wildest Dreams" an Lana Del Rey und zusätzlich Katy Perry. Zwar ein alltypischer Popsong, doch der Chorus reisst mich irgendwie mit. 5-
Zuletzt editiert: 27.10.2014 17:36

sbmqi90
Member
*****
Ich finde im Gegensatz dazu besonders die flippigen Strophen sehr gut, der Refrain ist mir zu uninspiriert. Insgesamt ein solider Popsong, der wohl ein Albumtrack bleiben wird.

edit: Hier wollte ich schon rauf auf die 5 gehen. Hat sich mittlerweile tatsächlich zu einem der besten Albumstracks gemausert!
Zuletzt editiert: 03.11.2014 18:22

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
Durchschnitts Pop, mehr nicht!

edit: eine echt tolle Nummer von Madame Swift! 5*+
Zuletzt editiert: 06.09.2015 17:39

ShadowViolin
Member
*****
Wirklich gut, für mich das klare Highlight von "1989". Kein Allerwelts-Pop, sondern Pop mit Seele und einem guten Text. Hoffentlich eine Single. 5+*

Hijinx
Member
****
I could possibly be bothered by this, but her voice sounds really nice on that hook. The R&B bumpiness of the beat in some of the sections (almost sounds like "Empire State Of Mind"-lite) seems a bit out of places, though it does help make it one of the more varied songs on the album as far as production goes, and that's something it can definitely use. 3.8

mildred
Member
******
Love this!

alleyt1989
Member
****
At first it was a little annoying but improved towards the end with the way that the beat kicks in properly at the end chorus. Good song.

remember
Member
****
Der Refrain gefällt mir gar nicht, sonst ist das schon souverän.

Reto
Member
*****
Das Niveau bleibt auch bei den höheren Nummern konstant hoch. Knapp an der Höchstnote vorbei.

andywzj
Member
******
Good

bluezombie
Member
****
Cool song.

rhayader
Member
**
Auch der vorletzte Song auf dem schrecklichen Album nervt.

Southernman
Member
****
Buena.

Werner
Member
****
...solide vier...

jmcm35201
Member
*****
Cool

ericwyns
ultratop.be
****
Nummer dat wat traag op gang komt, maar gaandeweg toch beter en beter wordt. Terug te vinden op het succesalbum '1989', door Taylor Swift uitgebracht in het jaar 2014.
4+

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Een mooie vier sterren track uit oktober 2014 van de nu inmiddels 26 jarige Amerikaanse muzikante, songschrijfster en zangeres: "Taylor Alison Swift" ☺!!!

aloysius
Member
*****
Und nochmals ein toller Song aus dem "1989" Album.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?