The Electric Light Orchestra - Whisper In The Night

Song

Jahr:1971
Musik/Text:Roy Wood
Produzent:Roy Wood
Jeff Lynne
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:48The Electric Light OrchestraHarvest
SHVL 797
Album
LP
12.1971
Roll Over BeethovenHarvest
2C 006-05.271
Single
7" Single
1973
4:44ShowdownHarvest
038-05 698
Album
LP
1973
4:43Masters Of Rock Vol. 12Harvest
054-05 698
Album
LP
1974
4:45The Light Shines OnHarvest
SHSM 2015
Album
LP
04.1977
»» alles anzeigen

Electric Light Orchestra   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Livin' Thing15.03.1977316
Rockaria!15.05.1977712
Shine A Little Love15.08.1979234
Don't Bring Me Down15.10.1979216
Confusion15.01.1980518
Xanadu (Olivia Newton-John & Electric Light Orchestra)15.08.1980118
Hold On Tight01.09.1981216
Twilight01.01.1982156
Rock'n'Roll Is King01.08.1983166
Calling America01.06.1986224
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
A New World Record15.03.1977916
Discovery15.07.1979360
ELO's Greatest Hits01.03.1980174
Xanadu (Soundtrack / Electric Light Orchestra & Olivia Newton-John)01.08.1980124
Time01.09.1981216
Secret Messages15.07.1983118
Balance Of Power15.03.1986292
Zoom24.06.2001513
Alone In The Universe (Jeff Lynne's ELO)27.11.2015143
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.25 (Reviews: 12)
21.03.2004 13:53
Rewer
Moderator
*****
...sehr gut...
22.10.2006 00:36
unclejeffrey
Member
****
Roy Wood's Weihnachts(?)/Kirchen(?)-lied vom ELO Debütalbum (1971).
18.12.2006 22:14
JLynne
Member
*****
Nicht ganz so hart, Onkelchen! :-) Ist doch recht niedlich und fällt auf dem Album total aus dem Rahmen!LoL
06.04.2007 02:07
southpaw
Member
****
Wenn nicht ELO draufstehen würde, käme man wahrhaftig nicht drauf.
28.06.2007 20:43
Trille
Member
***
3+, geht so.
28.08.2007 22:45
Trekker
Member
******
Roy "Woody" Woods schönster Song, den er mit ELO aufgenommen hat, jedoch natürlich nicht ohne den zugehörigen schrägen Streicherarrangements deren Debütalbums.

Ansonsten ähnelt der Song auch sehr Dear Elaine aus Roy Woods erstem Soloalbum Boulders.

Ich runde mal auf :)
Zuletzt editiert: 05.07.2008 09:32
18.02.2008 17:44
europlatine
Member
***
Roy Wood wie er leibt und lebt, schräg, aber man kann sich's anhören

HeikeHoerig66
Member
******
Super!

fleet61
Member
***
... ja die ganz klassische ELO-Schiene

klamar
Member
*****
... sehr gut ...

hisound
Member
***
Höre ich beim letzten Song des Erstlingsalbum doch noch etwas Melodie heraus? 3+

remember
Member
****
Der Gesang klingt nach Verarschung, das Gitarrenspiel mit der klassischen Konzertgitarre dafür gut.
3.75 aufgerundet.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?