The Fratellis - My Friend John

Song

Jahr:2008
Musik/Text:Jon Fratelli
Produzent:The Fratellis
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:02Here We Stand [Limited Edition]Island
UICI-9030
Album
CD
04.06.2008
3:01Here We StandIsland
06025 1773134
Album
CD
06.06.2008
3:02Here We StandIsland
060251793411
Album
CD
09.06.2008
3:02Here We StandIsland
1772498
Album
CD
09.06.2008
3:02Here We StandIsland
UICI-9031
Album
CD
18.06.2008

The Fratellis   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Costello Music09.02.2007503
Here We Stand20.06.2008407
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.85 (Reviews: 13)
04.06.2008 18:59
felixman
Member
*****
Der Opener ihres neusten Albums überzeugt mit einem für Fratellis-Verhältnisse recht düsteren Riff und Jon "Fratelli"'s gutem Gesang.
05.06.2008 14:39
Mümmelgreis
Member
*****
..so ist es! Und einem geilen Rhythmus.
5.5
11.06.2008 14:30
Nathanloup
Member
******
Da muss ich auch eine 6 geben, neben Milk and Money! Absolute Spitze! Ein Highlight auf dem Album!
11.06.2008 16:18
Homer Simpson
Member
****
Hat nicht den "Kumpels in der Kneipe" Charme
15.06.2008 18:46
Musicfreak
Member
****
Ein etwas ähnlicher Stil wie bei "Delivery" von den Babyshambles. Der Opener ihres Debuts war origineller und auch etwas eingängiger. 4+

Schwizerin
Member
*****
Eigentlich noch eines der mittleren Highlights auf "Here We Stand".

edit: oder auch der grossen! Knapp keine 6*.
Zuletzt editiert: 24.10.2008 22:57

Incinerate
Member
*****
Blog-Zitat: "Die Fratellis konnten einem 2006/2007 wahlweise mächtig auf den Zeiger gehen oder bierselige Wochenendeuphorie entfachen. Im Zweifelsfalle eine Mischung aus beidem. Oder: erst der Überschwang, dann das berstende Nervenkostüm. Eines konnte man ihnen aber ganz sicher nicht vorwerfen: Mangel an Hits. Damit war "Costello Music" randvoll. Die Halbwertzeit ist da eine ganz andere Frage. Mit dem Nachfolger "Here We Stand" verhielt es sich da ein bisschen anders: der war auf den ersten Hör' langweilig und blieb es dann auch. Bis auf: "My Friend John" - klugerweise gleich als Opener platziert. Man munkelt, John sei niemand, mit dem man gerne durch die Bars ziehen möchte. Mit seiner musikalischen Widmung schon: zackiger upfront Britrock, hitverdächtig as fuck, aber weil er einen eben nicht so penetrant anspringt wie einst "Chelsea Dagger", kann man ihn womöglich auch in einem halben Jahr noch gut finden. Das Riffing ist dabei überraschend düster, und ihren Humor haben die Fratellis trotzdem nicht verloren. Mein Tipp: auf einen eventuell todsicheren Single-Release warten - und sich die restliche repetitive Soße sparen."
Zuletzt editiert: 31.01.2009 13:42

remember
Member
****
ein geiler Opener mit einem mittelmäßigen Refrain, der ihnen einen * kostet.

irelander
Member
*****
Odd track, but should have been a single.

Musikmichel91
Member
******
Wow...echt Geil!!!

variety
Member
*****
Gefällt mir gut! --5.

Kamala
Member
****
...flott und beschwingt - gefällt mir auch, reicht aber nur für 4*...

bluezombie
Member
*****
Very cool.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?