Type O Negative - Dead Again

Cover Type O Negative - Dead Again
Cover
Cover Type O Negative - Dead Again
CD
Steamhammer 99198

Album

Jahr:2007
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:30.03.2007 (Rang 25)
Zuletzt:13.04.2007 (Rang 74)
Höchstposition:25 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:7474 (88 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 89 / Wochen: 1
de  Peak: 18 / Wochen: 5
at  Peak: 25 / Wochen: 3
fr  Peak: 161 / Wochen: 1
nl  Peak: 38 / Wochen: 3
be  Peak: 97 / Wochen: 1 (V)
se  Peak: 39 / Wochen: 1
fi  Peak: 5 / Wochen: 5
no  Peak: 34 / Wochen: 1
dk  Peak: 37 / Wochen: 1

Tracks

16.03.2007
Limited Edition - CD Steamhammer 0099190SH (Phonag) / EAN 0693723021829
Details anzeigenAlles anhören
   
16.03.2007
CD Steamhammer SPV 99192 / EAN 0693723991924
Details anzeigenAlles anhören
1.Dead Again
  4:15
2.Tripping A Blind Man
  7:04
3.The Profit Of Doom
  10:47
4.September Sun
  9:47
5.Halloween In Heaven
  4:50
6.These Three Things
  14:21
7.She Burned Me Down
  7:54
8.Some Stupid Tomorrow
  4:20
9.An Ode To Locksmiths
  5:15
10.Hail And Farewell To Britain
  8:55
   
08.02.2008
Red - CD Steamhammer 99198 / EAN 0693723030722
Details anzeigenAlles anhören
   

Type O Negative   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
October Rust01.09.1996810
World Coming Down03.10.1999174
Life Is Killing Me13.07.2003517
Dead Again30.03.2007253
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 4)
25.04.2007 20:41
remember
Member
****
Merkt man gar nicht, bei so einer Power..
Top:
These three Things
Some stupid tomorrow
The profit of Doom
Hail and farewell to Britain

Knapp unter der 4.5
Zuletzt editiert: 24.10.2013 19:37
30.04.2007 23:53
toolshed
Member
*****
Für mich wohl jetzt schon die Überaschung des Jahres. Ich hätte nicht gedacht, dass mich die Type O Negative nochmal so packen würden. Schlecht waren sie nie, aber gerade bei den letzten Platten, wurde der Eindruck immer größer, dass da so langsam die Luft raus ist, klar es gab immerwieder großartige Songs, aber immer weniger. Um so erfreulicher, dass sie mit dem neuen Dead Again Werk ein paar neue Song in alter Tradition raushauen; knallt schon anständig. Insgesamt wirkt der Sound wieder ziemlich roh und besonders fällt auf, dass, wie bei Bloody Kisses, einige längere Songs dabei sind, in denen Tempo und Stimmung mehrmals wechseln. Langweilig wird es nie, egal ob einem treibende Riffs um die Ohren geblasen werden, Soundwände zähflüssig aus den Boxen blubbern, oder sich ein paar süße Melodien -> "October Rust" dazwischen mogeln. Find ich sehr stark!
19.11.2007 13:50
Chris_Winters
Member
******
Sehr feines Album! Um längen besser als die beiden Vorgänger! Finde vor allem die "russische Aura", die das Album umgibt, sehr cool!
Favs: September Sun, These Three Things, Hail and Farewell to Britain

shimano
Member
*****
Ein recht gutes Album mit einer Mischung aus Death-, Doom- und Gothic Metal. Über grosse Teile sehr gut, aber manchmal wirken die Tracks etwas lang. Knappe 5.
Der Mann auf dem Cover ist übrigens Grigori Rasputin:

http://de.wikipedia.org/wiki/Grigori_Rasputin
Zuletzt editiert: 30.06.2010 18:01
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?