U2 - War

Cover U2 - War
LP
Island 205 259
Cover U2 - War
CD Deluxe
Mercury / Island 1761675
Cover U2 - War
Cover

Album

Jahr:1983
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
de  Peak: 59 / Wochen: 6
fr  Peak: 30 / Wochen: 14
nl  Peak: 3 / Wochen: 43
be  Peak: 51 / Wochen: 3 (V)
  Peak: 41 / Wochen: 5 (W)
se  Peak: 2 / Wochen: 8
no  Peak: 15 / Wochen: 2
it  Peak: 31 / Wochen: 10
es  Peak: 38 / Wochen: 5
pt  Peak: 26 / Wochen: 1
nz  Peak: 5 / Wochen: 76

Tracks

28.02.1983
LP Island 205 259
Details anzeigenAlles anhören
1.Sunday Bloody Sunday
  4:37
2.Seconds
  3:10
3.New Year's Day
  5:36
4.Like A Song...
  4:47
5.Drowning Man
  4:14
6.The Refugee
  3:41
7.Two Hearts Beat As One
  4:03
8.Red Light
  3:45
9.Surrender
  5:33
10."40" (How Long)
  2:37
   
18.07.2008
Deluxe - CD Mercury / Island 1761675 (UMG) / EAN 0602517616752
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Sunday Bloody Sunday
  4:39
2.Seconds
  3:11
3.New Year's Day
  5:36
4.Like A Song...
  4:47
5.Drowning Man
  4:15
6.The Refugee
  3:41
7.Two Hearts Beat As One
  4:03
8.Red Light
  3:46
9.Surrender
  5:34
10."40" (How Long)
  2:38
CD 2:
1.Endless Deep
  2:58
2.Angels Too Tied To The Ground
  3:34
3.New Year's Day (7" Single Edit)
  3:56
4.New Year's Day (USA Remix)
  4:31
5.New Year's Day (Ferry Corsten Extended Vocal Mix)
  9:42
6.New Year's Day (Ferry Corsten Vocal Radio Mix)
  4:37
7.Two Hearts Beat As One (Long)
  5:56
8.Two Hearts Beat As One (USA Remix)
  4:24
9.Two Hearts Beat As One (Club Version)
  5:43
10.Treasure (Whatever Happened To Pete The Chop?)
  3:24
11.I Threw A Brick Through A Window/A Day Without Me (Live from Werchter, Belgium, July 1982)
  6:58
12.Fire (Live from Werchter, Belgium, July 1982)
  3:46
   
18.07.2008
Remastered - CD Mercury / Island 06025 1764647 (UMG) / EAN 0602517646476
Details anzeigenAlles anhören
1.Sunday Bloody Sunday
  4:39
2.Seconds
  3:11
3.New Year's Day
  5:36
4.Like A Song...
  4:47
5.Drowning Man
  4:15
6.The Refugee
  3:41
7.Two Hearts Beat As One
  4:03
8.Red Light
  3:46
9.Surrender
  5:34
10."40" (How Long)
  2:38
   

U2   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
With Or Without You01.06.19871516
I Still Haven't Found What I'm Looking For15.08.19871010
Desire01.11.1988196
The Fly10.11.1991510
Even Better Than The Real Thing02.08.199289
Who's Gonna Ride Your Wild Horses17.01.1993204
Stay (Faraway, So Close!)09.01.1994225
Hold Me, Thrill Me, Kiss Me, Kill Me16.07.1995315
Miss Sarajevo (Passengers)21.01.19962210
Theme From Mission: Impossible (Adam Clayton & Larry Mullen)28.07.1996414
Discothèque16.02.199798
Staring At The Sun04.05.1997254
Last Night On Earth31.08.1997311
Sweetest Thing01.11.1998712
Beautiful Day22.10.200079
Stuck In A Moment You Can't Get Out Of11.02.2001386
Elevation15.07.20012113
Walk On02.12.2001338
Electrical Storm03.11.2002810
Take Me To The Clouds Above (LMC vs U2)04.04.2004814
Vertigo21.11.2004415
Sometimes You Can't Make It On Your Own20.03.2005259
City Of Blinding Lights26.06.2005288
All Because Of You13.11.2005373
One (Mary J Blige and U2)28.04.2006141
The Saints Are Coming (U2 and Green Day)17.11.200639
Window In The Skies19.01.2007118
Get On Your Boots06.03.2009114
Magnificent05.06.2009513
I'll Go Crazy If I Don't Go Crazy Tonight18.09.2009343
Ordinary Love20.12.20132910
Invisible14.02.2014392
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
The Joshua Tree01.04.1987161
Rattle And Hum01.11.1988146
Achtung Baby01.12.1991222
Zooropa18.07.1993118
Original Soundtracks 1 (Passengers)03.12.1995403
Pop16.03.1997128
The Best Of 1980-199015.11.1998187
All That You Can't Leave Behind12.11.2000151
The Best Of 1990-200017.11.2002127
How To Dismantle An Atomic Bomb05.12.2004142
18 Singles01.12.2006220
No Line On The Horizon13.03.2009128
The Best Of 1980-200003.09.2010217
Songs Of Innocence24.10.201428
Songs Of Experience15.12.201721
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.57 (Reviews: 14)
03.11.2004 20:04
Matt
Member
****
Solid, hier fangen U2 langsam an durchzustarten.
25.03.2007 21:56
Deinonychus
Member
*****
Bin auch etwas geteilter Meinung. "Sunday Bloody Sunday" und "New Year's Day" sind natürlich Weltklasse, am anderen Ende stehen "Seconds" und "40", die eher zu ihren schwächeren Songs gehören. Darum "nur" etwa 5,25. Muss leider abgerundet werden.
25.04.2007 22:44
remember
Member
****
Allein dank der ersten drei Sngs empfehlenswert..die stärksten sind aber der erste und der letzte Song.
Es war ihr erstes UK #1 Album, steht auf #40 der besten 80er Alben und auf #221 der besten Alben ever.
Zuletzt editiert: 24.04.2013 16:08
30.05.2007 10:51
Homer Simpson
Member
***
Die ersten Alben hatten etwas zu bieten aber ab hier haben U2 ihren klassischen Langweiler Rock mit wichtigen Gutmenschen Botschaften perfektioniert.
01.07.2007 18:28
Zminho91
Member
*****
dieses album ist schwer zu beschreiben.einige gute songs,aber dann wieder komische songs wie Seconds oder Like A Song
recht solide trotzdem
29.09.2007 23:02
cenerentola
Member
*****
Gutes Album mit ein paar wenigen, schwächeren Songs!
Teilweise schon sehr ausgereift, teilweise eher Popmusik!

Sven84
Member
*****
Auf diesem Album klingt die Band anders als auf den ersten zwei Alben. Die Weiterentwicklung ihres Sounds ist in Form einer "Verfeinerung" erkennbar. Highlights des Albums: "Sunday Bloody Sunday", "New Year's Day", "The Refugee", "Red Light".

avs.ch
Member
******
Ein Meisterwerk!

Widmann1
Member
****
6 sehr gute Titel und 4 so lala.
Bei Alben bin ich strenger -> 4

Southernman
Member
****
Bueno.

Dino-Canarias
Member
****
Mit "Sunday Bloody Sunday" und "New Year's Day" hat's
2 absolute Knaller drauf (zumindest aus damaliger Sicht),
aber den ganzen Rest des Albums kann man so ziemlich
vergessen.....


Gute 4.
Zuletzt editiert: 06.03.2011 22:11

klamar
Member
****
... so schlimm sehe ich das nicht ... das Album beginnt recht stark, wird dann leider schwächer, insbesondere 'Surrender' und 'The Refugee' kann man getrost vergessen ... trotzdem besser als 'October' und fast auf Augenhöhe mit dem Debut 'Boy' ...

emalovic
Member
******
Mein Vorredner oben kannst du bitte mal deinen Satz korrigieren.
Du hattest natürlich vollkommen recht.

Ich habe 2 Jahre gebraucht um dieses Album und seine Genialität zu verstehen.

Dieses Album ist wahrlich ein Meisterwerk. Die ersten 4 Songs sind der Oberhammer, richtige Kracher.
Danach folgen Songs, die nicht unbedingt auf dem ersten Blick tolle Songs sind.

Highlights sind

NEW YEARS DAY
RED LIGHT
SECONDS
LIKE A SONG
SURRENDER
SUNDAY BLOODY SUNDAY

aber auch die anderen Songs können sich sehen bzw. hören lassen.

Zu recht vom ROLLING STONE Magazin auf # 223 der besten Alben aller Zeiten gewählt

SportyJohn
Staff
*****
Gutes Album.... die erste 3 und die letzte song sind das beste !
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?