Vanessa Mai - Für Dich

Cover Vanessa Mai - Für Dich
CD
Ariola 88875 19973 2
Cover Vanessa Mai - Für Dich
CD
Ariola 88985 30523 2
Cover Vanessa Mai - Für Dich
CD
Ariola 88985 36536 2

Album

Jahr:2016
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:29.04.2016 (Rang 4)
Zuletzt:30.06.2017 (Rang 45)
Höchstposition:4 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:38
Rang auf ewiger Bestenliste:624 (1458 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 6 / Wochen: 26
de  Peak: 4 / Wochen: 52
at  Peak: 4 / Wochen: 38

Tracks

15.04.2016
CD Ariola 88875 19973 2 (Sony) / EAN 0888751997325
Details anzeigenAlles anhören
1.Ich sterb für dich
  3:14
2.Wie ein Blitz
  3:06
3.Ich hör auf mein Herz
  3:26
4.Phänomenal
  3:02
5.Herz an Herz
  3:33
6.Ohne dich
  4:02
7.Meilenweit
  3:39
8.Willst du oder nicht
  3:20
9.Du und ich
  2:55
10.Wir sind heut schwindelfrei
  3:05
11.Ich liebe dich
  3:16
12.Für Dich
  3:22
13.Wunder gibt's nicht nur im Himmel
  3:08
14.Kann's nicht glauben
  3:41
   
15.04.2016
CD Ariola 88985305242 (Sony) / EAN 0889853052424
Details anzeigenAlles anhören
   
15.04.2016
LP Ariola 88985311631 (Sony) / EAN 0889853116317
Details anzeigenAlles anhören
   
15.04.2016
CD Ariola 88985 30523 2 (Sony) / EAN 0889853052325
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Ich sterb für dich
  3:14
2.Wie ein Blitz
  3:06
3.Ich hör auf mein Herz
  3:26
4.Phänomenal
  3:02
5.Herz an Herz
  3:33
6.Ohne dich
  4:02
7.Meilenweit
  3:39
8.Willst du oder nicht
  3:20
9.Du und ich
  2:55
10.Wir sind heut schwindelfrei
  3:05
11.Ich liebe dich
  3:17
12.Für Dich
  3:22
13.Wunder gibt's nicht nur im Himmel
  3:08
14.Kann's nicht glauben
  3:39
CD 2:
1.Megamix
  21:43
2.Ich sterb für dich (RMX)
  3:12
   
21.10.2016
Für Dich nochmal - Geschenk Edition - CD Ariola 88985 36536 2 (Sony) / EAN 0889853653621
Details anzeigenAlles anhören
1.Ich sterb für dich
  3:14
2.Wie ein Blitz
  3:06
3.Ich hör auf mein Herz
  3:26
4.Phänomenal
  3:02
5.Herz an Herz
  3:33
6.Ohne dich
  4:02
7.Meilenweit
  3:39
8.Willst du oder nicht
  3:20
9.Du und ich
  2:55
10.Wir sind heut schwindelfrei
  3:05
11.Ich liebe dich
  3:17
12.Für Dich
  3:22
13.Wunder gibt's nicht nur im Himmel
  3:08
14.Kann's nicht glauben
  3:39
Bonus Songs
15.Meilenweit (Single Mix)
  3:20
16.Meilenweit (Bassflow Mix)
  3:08
17.Mein Herz schlägt Schlager (Stereoact Remix)
  3:25
18.Wie ein Blitz (Jeo Remix)
  2:55
19.Phänomenal (Jeo Remix)
  3:19
20.Für Dich (Jeo Remix)
  3:21
DVD:
1. Mein Herz schlägt Schlager - TV Special
2. Ich sterb für dich (Video)
3. Meilenweit (Video)
4. Meilenweit (Making Of)
   

Vanessa Mai   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Ich sterb für dich29.04.2016484
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Für Dich29.04.2016438
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.3 (Reviews: 10)

ShadowViolin
Member
****
Ich sterb für dich *** **
Wie ein Blitz *** *
Ich hör auf mein Herz *** *
Phänomenal *** *
Herz an Herz *** *
Ohne dich *** *
Meilenweit *** *
Willst du oder nicht *** *
Du und ich *** *
Wir sind heut schwindelfrei *** *
Ich liebe dich *** *
Für Dich *** *
Wunder gibt's nicht nur im Himmel *** *
Kann's nicht glauben *** **

4.14 - 4*

Vanessa Mai ist nun solo unterwegs, und zusammen mit dem 'Hype' um ihren Posten als DSDS-Jurorin wurde heute auch gleich ein Album veröffentlicht, welches sie zusammen mit Dieter Bohlen aufgenommen hat. Obwohl ich sie sehr sympathisch finde, habe ich mich nie wirklich mit ihrer Musik auseinandergesetzt, weshalb meine Erwartungen für "Für Dich" kaum vorhanden waren. Umso erfreulicher, wie solide das Album ausgefallen ist. Da ich mir diese Woche auch das Genre-ähnliche "Kick im Augenblick" von Beatrice Egli angehört habe, muss ich zu meiner Überraschung echt sagen, dass "Für Dich" etwas besser (und vor allem moderner) ausgefallen ist. Zwar eher ein Album im Pop-Bereich als Schlager, aber das ist für mich eher als Genre-Unwissender positiv zu bewerten. Teilweise hat es aber natürlich die obligaten Schlager-Pop-Songs.

Die Single "Ich sterb für dich" ist zusammen mit der Abschlussballade "Kann's nicht glauben" das Highlight vom Album. Lowlights auszumachen ist sonst eher schwierig, da alles andere fast gleich gut klingt. Übrigens bin ich echt überrascht, dass es "Ich sterb für dich" bisher nicht in die deutschen Charts geschaft hat...

merlin77
Member
**
die arme vanessa mai muss hier die bohlen-titel singen, die für andrea bergs album zu schwach waren... anders kann ich mir das hier nicht erklären.
war die vorabsingle "ich sterb für dich" (coverversion von bohlens boygroup der 90er touche) noch ganz nett, ist der rest der uptempo-titel ziemlich unkreativ und gleichförmig. die balade "ohne dich" als "für dich"-klon ist eine echte frechheit. und dann gibt es "für dich" auch noch als coverversion mit billig-stampf-rythmus. eine vergewaltigung für den schönen ursprungstitel...

man wünscht frau mai einen produzenten der sich wirklich für sie als künstlerin interessiert.

Jonas.St
Member
*****
Das Album hat gute Songs und wie ich persönlich finde sind die hitverdächtig.
Zuletzt editiert: 16.04.2016 09:38

FranzPanzer
Member
*
Nun, der alte Franzel ist ein typischer Tauberfranke: Ehrlich, geradlinig, gastfreundlich - und langmütig. Wenn mich jemand nervt, dann tut er das erst, wenn andere schon lang den Löffel abgegeben haben. Aber Vanessa Mai hat das Zeug dazu, bei ihrem ersten eigenen Album mir schon auf den Geist zu gehen. Das will was heißen!

Sie selbst ist mir schlicht super unsympathisch; ansonsten präsentiert man uns hier mit diesem dumpfen Schlager-Gehäckel ideale Musik für ein ältliches Mitklatsch-Publikum bei Wolfgang Lipperts beschaulicher MDR-Schlagerreise oder für teilnahmslos durch die Stunden dahin träumende Quasi-Nachtschwärmer der ARD-Hitnacht; nicht so prickelnd gut, aber auch nicht grottenschlecht. Das sind nichtssagende Schlager von der Stange - sehr steril und künstlich, ohne Charisma, ohne Aussage und mit Texten, die jeder gesungen haben könnte. So geht das einfach nicht!

Man sollte sich mal die aktuellen CDs von Olaf Malolepski, Matthias Reim, Bernhard Brink, Andrea Berg oder auch Roland Kaiser anhören - dann weiß man, wie das heute zu sein hat.

Irgendwie werde ich diesbezüglich auch den undankbaren Verdacht nicht los, dass hier lediglich für andere Stars gedachte "Konkursmasse" aufgenommen wurde, für die man in der Schwäbin eben eine dankbare Empfängerin fand.

Bin auch sehr skeptisch: Die Frau wird hier gnadenlos verheizt und soll zu einer Art Ersatz-Helene oder Alternative zur Fischerin oder zum von Elmar genannten "Eglifilet" hochstilisiert werden. Aber ich nehme sie erst dann ernst, wenn sie ein Duett mit Roland Bausert aufnimmt. Wenn es im nächsten Jahr ein erneutes Album geben sollte, wäre das doch was. Oder?

Ich editiere mich selbst: Durch ihre arrogante, affektierte und direkt unangenehm aufdringliche Vorstellung im gestrigen Nachmittagsprogramm von SWR 4 Franken-Radio sehe ich mich dazu veranlasst abzurunden. Die Frau hat mich mit ihrer Art binnen weniger Sätze schon aufgeregt.
Zuletzt editiert: 13.05.2016 15:49

Schiriki
Member
****
Bin schon etwas enttäuscht vom neuen Vanessa Mai-Album. Zu hoch waren die Erwartungen nach den beiden Wolkenfrei-Alben.

Ich ziehe Beatrice Eglis "Kick im Augenblick" Vanessa Mais "Für dich" ganz klar vor.

Nach 2-3x hören eine 4, vielleicht steigts noch in der Wertung.

southpaw
Member
***
Ein substanzloses Album, dem auch alles Pushen und das Lächeln der Interpretin wenig helfen.

Wahrheitpur
Member
***
Schlichtweg enttäuschend, auch wenn gute Ansätze vorhanden sind. Die letzte CD von Wolkenfrei war x-fach besser. Wieso etwas Gutes zu etwas schlechtem verändern? Kann mir nur vorstellen, dass der Bohlen noch mehr Kohle machen will. Jedenfalls ist dieser Schlager auf der Mai-CD nicht mehr zeitgerecht - fühl mich eher in die Modern Talking-Zeiten zurückversetzt. Schade, so wird Vanessa einfach nur kaputt gemacht. Aber da sie sich anscheinend nicht zu heftig wehrt, ist sie ja irgendwie auch selber schuld. Einer Andrea Berg oder Helene Fischer wird sie nie nacheifern können. Da fehlt einfach zuviel. Seh sie eher auf einem Niveau wie die Egli, also not so high.

fabio
Member
****
gut

Alphabet
Member
*
Dieter Bohlen ist ja nun seit Beatnix Eklig und Andrea Berg komplett auf Schlager eingestiegen. Nun dürfen auch andere ran und so präsentiert er Vanessa Mai (nicht zu verwechseln mit Vanessa Mae) als neue deutsche Hupfdohle. Das kann man mögen, muss man aber glücklicherweise auch nicht.

Patrick3
Member
******
Das ist Spitze
Zuletzt editiert: 28.07.2016 12:01
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?