Vera Lynn - We'll Meet Again

Cover Vera Lynn - We'll Meet Again
7" Single
Maybelline 82
Cover Vera Lynn - We'll Meet Again
10" Schellack
Decca F. 7268 (uk)

Tracks

1939
10" Shellac Decca F. 7268 [uk]
Details anzeigenAlles anhören
1.We'll Meet Again
  
2.Later On
   
1987
7" Single Maybelline 82
Details anzeigenAlles anhören
1.We'll Meet Again
  3:01
2.From The Time You Say Goodbye (The Parting Song)
  2:27
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
We'll Meet AgainDecca
F. 7268
Single
10" Shellac
1939
The White Cliffs Of Dover ['Sing Again With Vera']His Master's Voice
7EG 8829
Single
7" EP
1962
We'll Meet Again [1972]EMI Columbia
5C 054-93 432
Album
LP
1972
EmotionsK-tel
199-1
Album
LP
1984
3:01We'll Meet AgainMaybelline
82
Single
7" Single
1987
»» alles anzeigen

Vera Lynn   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.39 (Reviews: 23)
27.04.2005 09:02
Richard (NL)
Member
******
A master-composition. Wow what a great song.
04.01.2007 01:27
Musicfreak
Member
***
Ihre Stimme muss man schon mögen. Ich mag sie weniger. Auch sonst klingt mir das einfach zu altmodisch.
07.02.2007 00:33
bandito
Member
***
Würde sofort klare 4* zücken – wenn der Chor nicht so merkwürdig klingen würde, auch wenn der Stil zum Text passt.
27.02.2007 20:48
TexShultzieg
Member
*****
Grosser Schlager aus der vor Feltz-Zeit.
Natuerlich gibt es Dinge die auch mir gefallen!!!
19.08.2007 13:01
remember
Member
***
dito Musicfreak..empfehlenswerter das cover von den byrds (1965).
27.10.2007 22:22
voex
Member
*****
"We'll meet again some sunny day" wird auch von Pink Floyd im Song "Vera" zitiert.
27.10.2007 22:57
schlagergalaxie
Member
***
meines erachtens ist das auch nicht gerade ihr bester song. eine schlaftablette in liedform mit kirchenorgel, mit dem thema, dass man sich, wenn nicht auf "gewöhnlichem" weg, sich in einem anderen leben wieder treffen kann. super einfall.

*chrrrr*
Zuletzt editiert: 27.10.2007 23:16
30.11.2007 01:47
calvinbenedict
Member
*****
Als Endlied in Kubricks "Dr. Seltsam oder wie ich lernte die Bombe zu lieben" benutzt. Ergo:
Der Song muss sofort von allen kultig und gut gefunden werden, sonst klopp ich mir ne Stunde auf die Kappe!!!!
26.04.2008 11:48
LarkCGN
Member
*****
Die Orgel im Hintergrund ist fast geisterhaft. Mit dem richtigen Regisseur könnte das auch gut für einen Horrorfilm verwendet werden. ;-)
Zuletzt editiert: 26.02.2009 19:52

DeejayDave
Member
***
Aardig.

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ De grootste klassieker van de nu 91 jarige Engelse zangeres "Vera Margaret Welch" uit 1939 !!! "We'll Meet Again" is lang één van de favorieten geweest als begrafenismuziek !!! Komt net langs op Radio 2 bij de Top 2000, waar zij een # 1117 notering wist te behalen ☺!!!

ems-kopp
Member
****
Eines der bekanntesten und erfolgreichsten Lieder von Vera Lynn. Stammt aus dem Jahre 1939 und genau so klingt meine Aufnahme. Das Stück wurde 1943 auch Titelsong des gleichnamigen Musicalfilms mit Miss Lynn in der Hauptrolle.
The Byrds, The Turtles und Johnny Cash haben's gecovert.

Homer Simpson
Member
******
Schon alleine wegen der Verbindung zu "Dr. Strangelove" gibts eine glasklare 6

rhayader
Member
*****
We'll meet again, don't know where, don't know when ...

Ein 70 Jahre alter Ohrwurm, der zu Beginn des 2. Weltkrieges die Herzen der Briten rührte.

Die 92jährige Vera Lynn belegt mit einem Best Of-Album aktuell # 2 der UK LP-Charts.

variety
Member
******
Grossartig. Etwas viel Pathos, aber eben: Ich mag den Song.

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

naamloos
Member
*****
Plaat vol symboliek. Mooie song, dik 5 sterren van mij.

klamar
Member
****
... nicht mal schlecht ... kam im Januar 1954 nochmals in die US-Charts bis #29 ...

Southernman
Member
******
Excelente.

BillyBrett
Member
*****
A timeless classic

Topbart
Member
****
heel mooi nummer

ul.tra
Member
****
Für das Alter ein ordentlicher Titel.

DROSSELBOY
Member
***
Burt Bacharach c'est inspiré de : Melody in F de Anton Rubinstein pour composer : Once In A Blue Moon pour Nat King Cole, et ça ressemble très étrangement à : We'll Meet Again de Vera Lynn
Zuletzt editiert: 18.04.2017 15:39
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?