Whitney Houston - Whitney

Cover Whitney Houston - Whitney
LP
Arista / RCA / Ariola 208 141 (de)
CD
Arista 258 141 (de)

Charts

Hitparadeneinstieg:01.07.1987 (Rang 1)
Letzte Klassierung:15.04.1989 (Rang 30)
Höchstposition:1 (2 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:48
Rang auf ewiger Bestenliste:121 (2962 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 20
de  Peak: 1 / Wochen: 33
at  Peak: 1 / Wochen: 48
nl  Peak: 1 / Wochen: 74
se  Peak: 1 / Wochen: 12
no  Peak: 1 / Wochen: 16
nz  Peak: 1 / Wochen: 41

Album

Jahr:1987
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Tracks

01.06.1987
LP Arista / RCA / Ariola 208 141 [de] / EAN 4007192081417
01.06.1987
CD Arista 258 141 [de] / EAN 4007192581412
1987
Club Edition - LP Arista 14 419 6
Details anzeigenAlles anhören
1.I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)
4:50
2.Just The Lonely Talking Again
5:30
3.Love Will Save The Day
5:20
4.Didn't We Almost Have It All
5:05
5.So Emotional
4:53
6.Where You Are
4:10
7.Love Is A Contact Sport
4:16
8.You're Still My Man
4:15
9.For The Love Of You
5:29
10.Where Do Broken Hearts Go
4:37
11.Cissy & Whitney Houston - I Know Him So Well
4:26
   
1987
MC Arista 408 141 [de]
Details anzeigenAlles anhören
   

Whitney Houston   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Saving All My Love For You01.01.1986126
How Will I Know01.05.1986282
Greatest Love Of All01.07.1986254
I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)15.06.1987317
One Moment In Time01.11.1988518
I'm Your Baby Tonight28.10.1990314
All The Man That I Need17.02.1991214
I Will Always Love You13.12.1992119
I'm Every Woman28.03.19931911
Exhale (Shoop Shoop)03.12.19951510
Count On Me (Whitney Houston & CeCe Winans)24.03.1996281
Step By Step12.01.1997616
When You Believe (Mariah Carey & Whitney Houston)13.12.1998619
It's Not Right But It's Okay18.04.1999209
My Love Is Your Love20.06.1999224
Could I Have This Kiss Forever (Whitney Houston & Enrique Iglesias)17.09.2000820
Whatchulookinat29.09.2002534
I Look To You16.10.2009473
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Whitney Houston15.02.1986933
Whitney01.07.1987148
I'm Your Baby Tonight18.11.1990220
The Bodyguard (Soundtrack / Whitney Houston)13.12.1992135
The Preacher's Wife (Soundtrack / Whitney Houston)22.12.1996816
My Love Is Your Love29.11.1998148
VH-1 Divas Live 99 (Whitney / Cher / Tina / Brandy)21.11.1999432
The Greatest Hits28.05.2000321
Love, Whitney09.12.2001426
Just Whitney08.12.2002337
The Ultimate Collection16.11.2007135
I Look To You11.09.2009313
The Essential24.02.2012268
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.16 (Reviews: 32)
02.10.2003 21:58
Ronnie82
Member
******
mit vielen geilen hits!
19.10.2003 17:40
Phil
Member
******
auch der Zweitling war noch ganz stark
19.10.2003 17:42
Rewer
Moderator
*****
...aber nicht mehr so gut wie ihr Debut ...
20.10.2003 08:58
Mischlermaxe
Member
****
Ok, mehr nicht.
09.07.2004 20:17
southpaw
Member
*****
Eins der erfolgreichsten Alben der 80er mit einigen sehr guten Liedern.
13.11.2004 22:48
Werner
Member
****
...1 Kracher ist zu wenig, abgerundete vier...
29.04.2005 02:02
x5-452
Member
*****
gut
18.07.2005 11:44
Tom
Member
******
IMMER NOCH GENIAL SUPER
08.10.2005 13:56
Sacred
Member
****
Ach ja Schneeweisschen Whitney - damals als Kola noch kein Crack enthielt sondern bloss auf reinstem Backpulver basierte, warst du echt noch on the top. Kaufte mir das Album dazumals nur wegen 'I Wanna Dance...', der Rest enttäuschte mich aufs Gröbste. Heute mit ein wenig Abstand kann man die Scheibe durchaus hören - zumindest als Einschlafmittel.
Highlights: I Wanna Dance... / Didn't We Almost Have It All / So Emotional / I Know Him So Well
19.12.2005 18:28
udo-bauerndisco-huber
Member
*****
guter 80er pop. damals sa sie ja auch noch zum anbeissen gesund aus die frau.
28.12.2005 22:10
triinufan
Member
*****
gut
31.08.2006 19:48
remember
Member
****
Also ich fand den Hype um Whitney, speziell um dieses Album und der Single "I wanna dance...", mühsam und unnötig, denn dadurch war eben genannter Titel bald nicht mehr zum Hören, weil er auf Mega-Airplay lief...Heute geht es so. Das Album brachte immerhin 5 Singlehits, 3x #1, eine Filmmusik (Love is a contactsport) und ein recht schönes Cover (I know him so well) Fazit: Guter Durchschnitt.

Die 3.75* werden nach 24 Jahren und hier fast 5 Jahre, nun auch aufgerundet.
Zuletzt editiert: 09.05.2011 20:23
19.12.2006 21:48
Musicfreak
Member
****
Also ich bin ja wirklich kein Freund dieser 80s-Sounds, die auch hier sehr ausgeprägt sind. Aber Witneys Stimme gehört nun mal zum besten, was der Popmarkt zu bieten hat. Ihre Balladen sind einfach gut. Dennoch ist der beste Song hier drauf zackig...Der weltbekannte Opener....4.5
29.01.2007 12:53
Blackbox!
Member
*****
Sehr gutes Album mit einigen Top-Hits!
04.05.2007 11:49
LarkCGN
Member
*****
Die Singles waren mal wieder atemberaubend und stimmlich in einer ganz eigenen Liga. Dazu gab es auch wieder ein paar hübsche Albumtracks und nur wenige Langweiler. Hochglanzprodukt der Extraklasse!
19.08.2007 18:55
fabio
Member
******
genial
17.05.2008 22:40
Southernman
Member
******
El mejor álbum de Whitney. Infaltable en cualquier colección de música.
26.05.2008 07:33
giopor
Member
*****
Sehr gut aber das erste Album war wirklich toll!

Sven84
Member
******
Geniales Album mit einigen der besten Songs, die die Welt der Popmusik je zu hören bekam.
Der grösste Kracher ist auf jeden Fall "I Wanna Dance With Somebody", doch auch die Balladen "Didn't We Almost Have It All", "Where Do Broken Hearts Go" und "You're Still My Man" wissen zu überzeugen. Zudem wären da noch die Uptempo-Songs "So Emotional" und "Love Is A Contact Sport", die ebenfalls sehr hörenswert sind.

Reto
Member
******
Ein Jahrhundertwerk mit mehr Weltklassesongs als Albumfüllern. Damit wurde Whitney zur Legende, der wohl grössten Stimme aller Zeiten. Und weil auch die Musik in dieser Art so gut wie unerreicht ist, darf man hier wirklich nur in Superlativen drüber sprechen.

Highlights: I Wanna Dance With Somebody, Love Will Save The Day, Didn't We Almost Have It All, You're Still My Man, Where Do Broken Hearts Go, I Know Him So Well.
Zuletzt editiert: 26.03.2009 14:33

meikel731
Member
*****
Sehr schönes Album - ob Whitney eine Jahrhundertstimme hat sei mal dahingestellt.

AllSainter
Member
****
"Where Do Broken Hearts Go" ist das absolute Highlight

Bette Davis Eye
Member
*****
Nicht mehr ganz so genial wie ihr Debüt, doch auch hier hat sie wieder zahlreiche Knaller versammelt. Neben den Singles ragt vorallem das flotte "Love Is A Contact Sport" heraus.

Widmann1
Member
*****
Kann die 6 nicht geben, weil doch ein paar Füller dabei sind.

sanremo
Member
*****
5+

FCB_39
Member
******
Tolles Album von der besten Sängerin ever!

Natürlich ragen "I Wanna Dance with Somebody" "Love Will Save The Day" "Didn't We Almost Have It All" "So Emotional" "You're Still My Man" "Where Do Broken Hearts Go" und das Cover von "I Know Him So Well" sehr heraus aber "Where You Are" "Love Is a Contact Sport" und "For The Love Of You" sind sehr sehr schön!

Absolutes Highlight ist "So Emotional" die absolute Disconummer!

Zipel
Member
*****
Gehörte zu den Lieblingsalben meiner Jugendzeit und ist auch heute noch grandios zu hören. Ich höre nach wie vor das ganze Album gern - langsame und flotte Titel wechseln ausgewogen ab, wobei mir die Balladen besser zusagen.

AustrianChrisW
Member
*****
gut

Collombin
Member
******
Whitney Houstons 2. Album war nochmals ein absolutes Meisterwerk, genauso wie ihr Debüt.
Rest In Peace, Whitney!

JakobKOP
Member
******
GOED!

Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Dit tweede studioalbum, "Whitney", verscheen in juni 1987 !!! De productie was in handen van dezelfde mensen die verantwoordelijk waren voor haar debuutalbum "Whitney Houston" !!! In de VS en het Verenigd Koninkrijk debuteerde het album op # 1 in de albumlijsten !!! Ze was daarmee de allereerste zangeres die dit voor elkaar kreeg !!! Ook in andere landen was het album een groot succes !!! De vier uitgebrachte singles "I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)", "Didn't We Almost Have It All", "So Emotional" en "Where Do Broken Hearts Go" bereikten allemaal de eerste plaats in Amerika !!! In totaal stond "Houston's" # 1 succes daarmee op zeven stuks, een record waarmee ze "The Beatles" en "Elvis Presley" versloeg die ieder zes # 1 hits achter elkaar hadden ☺!!!

Björn74
Member
******
Dieses Album ist ein zeitloses Meisterwerk.
Whitney Houston war die beste Sängerin ihrer Zeit, was Stimme und Gesangstechnik betrifft. Egal ob sie eine Ballade singt wie "Didn`t we almost have it all" oder eine flotte Pop-Nummer wie "So Emotinal", sie ist immer brilliant.
Zu Recht ist "Whitney" eines der erfolgreichsten Alben der Musikgeschichte.
Zuletzt editiert: 31.12.2012 14:19
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?