Within Temptation - Let Us Burn - Elements & Hydra Live In Concert

Cover Within Temptation - Let Us Burn - Elements & Hydra Live In Concert
Cover

Album

Jahr:2014
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:28.11.2014 (Rang 75)
Zuletzt:28.11.2014 (Rang 75)
Höchstposition:75 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:10380 (1 Punkte)
Weltweit:
de  Peak: 26 / Wochen: 1
at  Peak: 75 / Wochen: 1
fr  Peak: 66 / Wochen: 1
nl  Peak: 5 / Wochen: 14
be  Peak: 34 / Wochen: 17 (V)
  Peak: 52 / Wochen: 9 (W)

Tracks

14.11.2014
CD BMG Rights 538013740 / EAN 4050538013740
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
Blu-Ray
   
14.11.2014
CD BMG Rights 538013722 / EAN 4050538013726
Details anzeigenAlles anhören
   
14.11.2014
CD BMG Rights 538013732 / EAN 4050538013733
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   

Within Temptation   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Ice Queen31.08.2003536
Running Up That Hill07.03.2004377
Stand My Ground07.11.20042511
Memories13.02.20054414
Angels19.06.2005505
What Have You Done (Within Temptation feat. Keith Caputo)09.03.2007494
Sinéad29.07.2011371
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Mother Earth24.08.2003306
The Silent Force28.11.20041215
The Heart Of Everything23.03.20071210
Black Symphony (Within Temptation & The Metropole Orchestra)03.10.2008366
An Acoustic Night At The Theatre13.11.2009382
The Unforgiving08.04.201176
Hydra14.02.201458
Let Us Burn - Elements & Hydra Live In Concert28.11.2014751
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 6 (Reviews: 1)

ShadowViolin
Member
******
Fantastische Doppel-Live-CD, auf der ersten das Elements Concert zum 15-jährigen Jubiläum in 2012, auf der zweiten das Hydra Concert von diesem Jahr. Ich sah sie ebenfalls auf der Hydra Tour in Zürich im März dieses Jahres und es war von allen Konzerten das bisher Beste, sogar besser als Nightwish in 2012. Ein Kauf war alleine deswegen für mich Pflicht.

Die erste CD ist besser als die zweite, da Sharon beim Hydra Concert stimmlich etwas zu schwächeln scheint; vor allem neuere Songs wie "Let Us Burn" oder "Covered By Roses" klingen nicht so gut wie gewohnt, um es mal nett auszudrücken. Trotzdem ein super Erlebnis, auch die DVD werde ich mir so bald wie möglich reinziehen :)

Highlights sind bei einer Live-Platte normalerweise schwer zu bestimmen, hier ist es aber bei beiden Konzerten klar "Mother Earth". Der Chorus ist live wunderschön, besser als auf Platte. Enttäuschend wiederum die Tatsache, das Highlights wie "Memories" und "Never-Ending Story" rausgeschnitten wurde, ändert aber nichts an der klaren 6*
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?