Yes - 9012 Live - The Solos

Cover Yes - 9012 Live - The Solos
Cover

Album

Jahr:1985
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Tracks

07.11.1985
LP Atco 790 474-1
1985
LP Atco P-6224
Details anzeigenAlles anhören
1.Hold On
6:57
2.Si
2:40
3.Solly's Beard
4:39
4.Soon
2:18
5.Changes
7:00
6.Amazing Grace
2:10
7.Whitefish
8:40
   

Yes   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Owner Of A Lonely Heart15.04.1984172
Owner Of A Lonely Heart (Max Graham vs. Yes)17.07.2005561
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
9012515.02.1984912
Heaven & Earth01.08.2014561
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 1)

longlou
Member
*****
Auf diesem Album von 1984 sind mit "Hold On" und "Changes" zwei Stücke von "90125" enthalten. Daneben sind 5 Stücke enthalten, die mehr oder weniger solo gespielt sind.
1. Si - eine kleine Einlage von Tony Kaye an den Keyboards, das technisch natürlich nicht mit den Wakeman-Solos mithalten kann. Er hat es denn auch gar nicht erst versucht, damit in Konkurrenz zu treten. Trotzdem kann sich das Ergebnis durchaus hören lassen.
2. "Solly's Beard" - Trevor Rabin mit akustischer Gitarre und zeitweiliger klanglicher Unterstützung von Synthesizerstreichern. Hier stellt er eindrücklich unter Beweis, dass er sich als Gitarrist keineswegs verstecken muss.
3. "Soon" - der Auszug aus "Gates of Delirium"
4. "Amazing Grace" - Chris Squire demonstriert, dass eine Bassgitarre durchaus auch für was anders zu gebrauchen ist als nur die tiefen Töne der Band zu erzeugen.
5. "Whitefish" - Alan White hat kein waschechtes Solo, sondern macht zusammen mit Chris Squire was los.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?