Yes - Yessongs

Cover Yes - Yessongs
LP
Atlantic K 60 095
CD
Atlantic 7567-82682-2
CD
Atlantic 7567-81300-2

Album

Jahr:1973
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
de  Peak: 28 / Wochen: 12

Tracks

18.05.1973
LP Atlantic K 60 095
1973
LP Atlantic 750-03/04/05 S [es]
1994
CD Atlantic 7567-82682-2 / EAN 0075678268229
Details anzeigenAlles anhören
LP 1:
1.Opening (Excerpt From "Firebird Suite") (Live)
3:47
2.Siberian Kathru (Live)
9:03
3.Heart Of The Sunrise (Live)
11:33
4.Perpetual Change (Live)
14:11
5.And You And I (Live)
9:33
LP 2:
1.Mood For A Day (Live)
2:53
2.Excerpt From "The Six Wives Of Henry VIII" (Live)
6:37
3.Roundabout (Live)
8:33
4.I've Seen All Good People (Live)
7:09
5.Long Distance Runaround / The Fish (Schindleria Praematurus) (Live)
13:37
LP 3:
1.Close To The Edge (Live)
18:13
2.Yours Is No Disgrace (Live)
14:23
3.Starship Trooper (Live)
10:08
   
15.10.1990
Remastered - CD Atlantic 7567-81300-2 (Warner) / EAN 0075678130021
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Opening (Excerpt From "Firebird Suite") (Live)
3:45
2.Siberian Khatru (Live)
8:50
3.Heart Of The Sunrise (Live)
11:26
4.Perpetual Change (Live)
14:08
5.And You And I (Live)
9:55
a. Cord Of Life (Live)
b. Eclipse (Live)
c. The Preacher The Teacher (Live)
d. The Apocalypse (Live)
6.Mood For A Day (Live)
2:52
7.Excerpts From "The Six Wives Of Henry VIII" (Live)
6:35
8.Roundabout (Live)
8:33
CD 2:
1.Your Move / All Good People (Live)
7:00
2.Long Distance Runaround / The Fish (Live)
13:45
3.Close To The Edge (Live)
18:41
a. The Solid Time Of Change (Live)
b. Total Mass Retain (Live)
c. I Get Up I Get Down (Live)
d. Seasons Of Man (Live)
4.Yours Is No Disgrace (Live)
14:21
5.Starship Trooper (Live)
9:25
a. Life Seeker (Live)
b. Disillusion (Live)
c. Wurm (Live)
   
LP Atlantic 60 045-E
Details anzeigenAlles anhören
   

Yes   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Owner Of A Lonely Heart15.04.1984172
Owner Of A Lonely Heart (Max Graham vs. Yes)17.07.2005561
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
9012515.02.1984912
Heaven & Earth01.08.2014561
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.5 (Reviews: 6)
10.06.2007 17:33
remember
Member
****
dieses livealbum bietet den idealen einstieg, in die "unendlichen weiten" von yes und ihren sound. meine band war das aber eher nie..
20.09.2007 23:08
longlou
Member
******
Wie remember schreibt, ein idealer Einstieg. Allerdings war und ist das meine Welt.
14.10.2007 15:51
Homer Simpson
Member
******
wohl ihre beste Live Scheibe(n)

elp_gallagher
Member
*****
ich mag yes nicht so wie elp , genesis , pink floyd oder camel
deswegen wenn man 1 cd/platte haben will dann diese hier
ist alles drauf was man von ihnen brauch

ulver657
Member
******
eine der besten live-scheiben, die jemals rausgekommen sind!

pwill
Member
******
Ulver657 spricht mir aus dem Herzen. Ganz großes Live-Werk aus den frühen 70ern! Was waren das für Musiker, was für Könner. Wenn Chris Squire sich im Teilstück von "Long Distance Runaround" austobt, dann weiß man, dass er wohl einer der Top-Bassisten der damaligen Zeit war. Die hohe kühle Stimme von Jon Anderson trifft sicher nicht jedermanns Geschmack, aber auch er konnte angesichts der ausgeklügelten, hochintellektuellen Kompositionen seinen erklecklichen Teil Qualität beitragen. Von Rick Wakeman an den Keyboards und Synthesizern brauchen wir nicht länger zu reden. Der Mann war und ist immer noch Weltklasse im Bereich der Pop-Musik. Steve Howe an der Gitarre bekommt auch immer wieder Momente sich auszuzeichnen, virtuos z.B. sein Solostück "Mood For A Day".
In der Tat findet sich auf dem Live-Album das Beste der frühen Yes-Formation, kann also als Best-Of-Sammlung gut dienen. Die Live-Versionen stehen, was das Können der Herren betrifft, den Studioaufnahmen in nichts nach. Allerdings ist die Klangqualität nicht ganz optimal: In den nicht seltenen Tutti-Momenten hört man selbst in der remasterten Version viele Momente in denen der Sound leider nur ein ununterscheidbarer Brei ist, aus dem die einzelnen Instrumente nicht mehr unterscheidbar sind.
Dennoch ist das Konzert ein Juwel der 70er Jahre.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?