Diskussionsforum

Forum - Umfragen - austriancharts.at & Mitglieder zu alt!

Hallo Leute,
kommt das nur mir so vor, oder sind auf diesem Portal nur noch Leute unterwegs die 40+ sind. In den Reviews fällt mir auf das neue Musik von den meisten Benutzern nur schlecht bewertet wird, ohne jegliche Begründung, jedoch Schlager & Alte Songs gute Bewertungen haben. Ich finde dies schade da die Reviews dann nichts mehr Aussagen wenn nur eine Altersgruppe abstimmt. Ich finde auch das diese Website auch echt alt aussieht im Vergleich zu deutschen Musikchartsportalen, jedoch bin ich dankbar das es überhaupt eine Plattform gibt. Was sagt ihr zum Problem mit den Reviews? Ich freu mich auf eure Antworten

Mfg SIM0N
Falls es stimmt, dass die meisten Nutzer hier über 40 sind (ich bin 42), liegt das vielleicht daran, dass Foren und Portale wie dieses aus der Mode gekommen sind. Ihre große Zeit hatten sie im ersten Jahrzehnt des neuen Jahrtausends, dann ging es bergab. Die jüngeren Leute interessier(t)en sich mehr für soziale Netzwerke. Somit sind es vielleicht eher die Älteren, die mit solchen Formen des Online-Austauschs noch etwas anfangen können und weiterhin in ihnen aktiv sind.
Demnach müsste ich der jüngeren Minderheit angehören, dennoch empfinde ich nicht so wie im Eingangspost geschildert.
Als Fallbeispiel etwa die aktuelle Nummer 1 ("Savage Love"): Die durchschnittliche Bewertung ist entgegen der Annahme mehrheitlich positiv und fällt sogar besser aus als der führende Schlager-Titel der ewigen Bestenliste, der bereits einige Jahre hinter sich hat. Zudem haben die Mehrheit der Reviewer hier kein Alter angegeben, während der Rest mMn relativ bunt gemischt ist.
Also ich interessiere mich sehr für Musik, Charts und auch deren Geschichte und fühle mich hier mit Anfang 30 fast schon wie ein "Küken". Es ist mir auch aufgefallen, dass es kaum neue Member gibt, die wirklich aktiv sind. Der große Stamm an Membern hat sich wohl Anfang der 2000er zusammengesetzt und ist so geblieben. Da ich mich für die geschichte der Charts interessiere finde ich hier auch Zustimmung in älteren Epochen aber was "jüngere" Musik angeht gibt es leider sehr viele Reibungspunkte. Hohe Bewertungen bekommen oft Schlagersongs und Chartsongs, die bei älteren Hörern im Radio nicht so sehr anecken - Musik, die überwiegend jüngere Menschen hören kommt leider oft sehr schlecht weg. Da merke ich dann doch das Alter mancher Reviewer.


Beitrag hinzufügen (*=Pflichtfeld)
Name*   
E-Mail   
Smilies hinzufügen:
Text*   


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?