Falco - Sterben um zu leben

Cover  - Falco - Sterben um zu leben
Cover
Cover  - Falco - Sterben um zu leben
Cover

Compilation

Jahr:2018
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:08.06.2018 (Rang 12)
Zuletzt:29.06.2018 (Rang 74)
Höchstposition:12 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:6096 (172 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 51 / Wochen: 1
de  Peak: 18 / Wochen: 3
at  Peak: 12 / Wochen: 4

Tracks

25.05.2018
CD Sony 19075832072 (Sony) / EAN 0190758320724
Details anzeigenAlles anhören
1.Falco feat. Kontra K - Zuviel Hitze
  
2.Sido x Falco - Der Kommissar
3.Sun Diego x Falco - Rock Me Amadeus
  
4.Celo & Abdi x Falco feat. Niqo Nuevo - Vienna Calling
5.Haze x Falco - No Time For Revolution
6.Jugglerz x Falco feat. RIO - Macho Macho
7.Zugezogen Maskulin x Falco - Junge Römer
8.Ali As x Falco - Jeanny
  
9.3Plusss x Falco - Emotional
10.Nazar x Falco - Zwischen Zeit und Raum (JMP Remix)
11.Omik K x Falco - Tricks
12.Frauenarzt x Falco - Auf der Flucht
   
25.05.2018
CD Sony 19075833802 (Sony) / EAN 0190758338026
Details anzeigenAlles anhören
   
08.06.2018
LP Sony 19075833811 (Sony) / EAN 0190758338118
Details anzeigenAlles anhören
   

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 1.83 (Reviews: 6)

mr5973
Member
*
bei diesem kollaborationsalbum (falcos stimme als sample, neue texte von deutschrappern) funktioniert nun wirklich sehr, sehr wenig...

die idee ist ja nicht so schlecht: falcos musik mehr als 20 jahre nach seinem tod auch einer anderen, jüngeren zielgruppe schmackhaft zu machen, klingt ja marketing- und markentechnisch klug. aber leider ist die entscheidung, für diese kollaborationen deutsche möchte-gern-gangster/harz IV-rapper auszuwählen, halt leider total in die hose gegangen.

das liegt gar nicht so sehr an der musik (die in der deluxe edition des albums mitgelieferten instrumental-versionen klingen ohne die texte dieser deutschrapper zwar nicht superaufregend, aber auch nicht schlecht), sondern an den texten die leute wie sido, frauenarzt, ali as etc. neu beisteuern: die wenigsten haben dabei thematisch irgendwas mit dem falco-song zu tun, da geht es zumeist nur um die peinliche selbstbeweihräucherung der deutschrapper selbst, nicht um falco oder das thema des gecoverten songs. und was worten wie "bitch," "mutterficker", "pornhub", "finger im hintern" etc. auf falco-kollaborationen zu suchen haben, kann mir wohl auch niemand mehr erklären... auch musikalisch ist da wenig falco dabei: bei den meisten songs erinnert nichts mehr an das falco-original, die wenigsten songs verwenden ein riff, oder eine melodie oder ein sample der vorlage - und wirken so beliebig.

es gibt auch eine positive ausnahme: "junge roemer" von zugezogen maskulin ist sowohl musikalisch als auch textlich nahe am falco-original, da sieht man, dass man auch ohne dumpfe provokationstexte so eine kollaboration machen kann.

alles in allem: eine wirklich völlig missratene veröffentlichung, sicherlich ganz weit oben in der liste der posthumen falco-veröffentlichungs-grausligkeiten...

Hzi
Member
***
Obwohl man sich die meisten Songs anhören kann, wurden Falco bzw. die Songvorlagen in vielen Fällen nicht besonders gut oder originell eingebracht. Und darum ginge es doch eigentlich bei einem Tribute-Album.
Löbliche Ausnahmen sind die Beiträge von Kontra K, der Jugglerz feat. Rio oder Zugezogen Maskulin.
Interessant ist auch der Ansatz von Haze, der einfach ein Sample der Vorlage als Backing benutzt.
Nazars Beitrag war vor ein paar Jahren schon eine Single, ist hier aber nur als lahmer Remix vorhanden.
Generell fehlen viele grosse Namen des Deutschrap. Ausgerechnet Sidos Beitrag, der einen auf Trap macht, ist der Tiefpunkt.

da_hooliii
Member
**
Die Auswahl der Rapper an sich war ok aber die Umsetzung hat mich extrem enttäuscht. Hier wurde leider der Name "Falco" verwendet um noch einmal Geld damit zu machen. Anders kann ich mir das nicht erklären weil die Lieder so gut wie nichts mit Falco zu tun haben. Man hört von Falco nur bruchteilhafte Sekundenmitschnitte und das auch noch oft stimmlich verzehrt. Unter einem Tributealbum verstehe ich, dass der Tribute noch einen Zusammenhang mit den Originaltiteln hat und der fehlt hier. Selbst das Nazarlied klingt hier im Remix nicht gut und hatte zumindest in der Version von 2014 wenigstens noch etwas mit Falco zu tun. Das Album hat mich leider komplett enttäuscht.

Widmann1
Member
**
Ein furchtbares Unternehmen, aber jeder von uns findet dann doch eine oder zwei Titel, die ihm gefallen.
Bei mir sind das:

Falco feat. Kontra K - Zuviel Hitze
Zugezogen Maskulin x Falco - Junge Römer
Ali As x Falco - Jeanny

Chandler
Member
*
...das ist doch Comedy, oder?!

merlin77
Member
**
also irgendwie riecht es hier nach einer geldgierigen plattenfirma. die songs begeistern falcos fans nur sehr wenig und ich persönlich kann mit den versionen nichts anfangen. das hätte man lieber sein lassen sollen...
für meinen geschmack gibt es eine ausnahme: die "junge römer"-version mit zugegezogen maskulin gefällt mir richtig gut. 1 punkt extra für den song- der rest ist müll.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?