AC/DC - Let There Be Rock

Cover AC/DC - Let There Be Rock
Cover
Cover AC/DC - Let There Be Rock
7" Single
Atlantic K11018 (uk)
Cover AC/DC - Let There Be Rock
7" Single
EMI Albert AP-11548 (au)

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Tracks

30.09.1977
7" Single Atlantic K11018 (EMI) [uk]
Details anzeigenAlles anhören
1.Let There Be Rock (Edit)
  3:06
2.Problem Child
  2:48
   
01.10.1977
7" Single EMI Albert AP-11548 [au]
Details anzeigenAlles anhören
1.Let There Be Rock (Part 1)
  
2.Let There Be Rock (Part 2)
  
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
6:12Let There Be RockAlbert
APLP.022
Album
LP
21.03.1977
Edit3:06Let There Be RockAtlantic
K11018
Single
7" Single
30.09.1977
Part 1Let There Be RockEMI Albert
AP-11548
Single
7" Single
01.10.1977
Part 2Let There Be RockEMI Albert
AP-11548
Single
7" Single
01.10.1977
4:38Skate'n'RollerWEA
58 017
Compilation
LP
1978
»» alles anzeigen

AC/DC   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Big Gun15.08.1993238
Hells Bells30.11.2012492
Highway To Hell07.12.2012521
Thunderstruck07.12.2012652
Play Ball17.10.2014442
Rock Or Bust05.12.2014523
Shot In The Dark23.10.2020671
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Back In Black01.09.1980659
For Those About To Rock01.01.1982714
Flick Of The Switch01.10.198396
Fly On The Wall01.09.1985246
Who Made Who01.07.1986284
Blow Up Your Video15.03.1988154
The Razors Edge14.10.19901112
Live [Special Collector's Edition - 2 Compact Disc Set]08.11.1992726
Live29.11.1992212
Ballbreaker08.10.1995216
Stiff Upper Lip12.03.2000113
Black Ice31.10.2008171
Highway To Hell05.06.2009382
BackTracks20.11.2009315
Iron Man 2 (Soundtrack / AC/DC)30.04.2010133
Live At River Plate30.11.2012316
Rock Or Bust12.12.2014138
Power Up27.11.2020141
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.93AC/DC - Let There Be Rock (Reviews: 71)
01.04.2004 12:18
pillermaik
Member
******
Dieser Song haut ganz gepflegt in die Fresse!!! Geht 6 Minuten und wird zu keiner Sekunde langweilig! DAS ist AC/DC, dagegen tönt "Thunderstruck" wie ein lauwarmes Wassersüppchen!
01.04.2004 12:39
Rewer
Moderator
*****
...sehr gut...
24.07.2004 11:21
angus
Member
******
der song rockt
08.06.2005 12:54
viop
Member
******
In the beginning back in 1955 !

Bon Scott hat sehr gute Songtexte geschrieben. Angus Young spielt hier ein sehr schnelles aber einfaches Gitarren Riff. Einer meiner Lieblingssongs von AC/DC.

The white man have the smaltz and the black man have the blues....
Zuletzt editiert: 05.06.2008 11:34
04.07.2005 20:48
southpaw
Member
***
Let there be blues, I'd like to be a black man :-)

Surely not bad, but not my style.
31.08.2005 09:26
jimbo
Member
******
AC DC s Hymme mit Kultstatus. Power Rock vom Feinsten
05.09.2005 13:33
variety
Member
***
Bin kein wirklicher AC/DC-Fan, sorry. Und hier fehlt mir einfach irgendwie die Melodie. Der Rythmus ist i.O., aber eben...
10.11.2005 01:03
Trille
Member
******
Gehört zum Besten was die Aussies jemals herausgebracht haben.
25.02.2006 02:10
surfer57
Member
*****
kommt live richtig gut 'rüber (78er LP: If You Want Blood You've Got It)
10.05.2006 17:28
Mönch
Member
*****
@Zaphod Beeblebrox: richtig, im video gibt bon scott einen pfarrer, der aus der bibel vorliest: "In the beginning, back in nineteen fifty-five, Man didn't know about a rock 'n' roll show and all that jive!" etc.
angus sieht man mit heiligenschein und weisser kutte seine riffs hinschmettern! einfach absolut grölig!
der song selbst ist mir persönlich etwas zu unmelodiös geraten, aber wegen des kultes und der witzigen umsetzung des videos runde ich gerne auf die 5 auf!
11.05.2006 20:32
Koumbianer
Member
******
Und alle, ob dick oder sehr dick, schwarz oder gelb, gross oder riesig, Rock oder Hard Rock Fans und alle anderen werden aufgefordert, mit einem gepflegten Headbang seinen Teil zum Song beizutragen.

Danke.

6*
30.05.2006 21:52
bigtrille
Member
******
Tolle Gitarrenriffs von Angus, treibender Rhythmus, plötzlicher Stopp, dann wird der Rhythmus von der Gitarre mal von den drums getragen um dann im furiosen Finale zu enden. Wer braucht da noch eine tolle Melodie? That's really Rock'N'Roll history. Einer der besten AC-DC Rocker.
07.08.2006 16:51
Werner
Member
*****
Da kann pillermaik schreiben was er will! Mir gefällt das 'Wassersüppchen' Thunderstruck doch um Längen besser!!!
14.08.2006 19:31
Evenstar
Member
******
nicht nur dir
edit: muß Abbitte leisten +2
Zuletzt editiert: 26.07.2009 11:42
26.11.2006 13:11
remember
Member
******
keine frage, hammerklassiker - nur wenige teile sind besser als dieser... vorallem die instrumentierung: das bassplay, die gitarren, das stampfende drum..FULMINANT!!
Zuletzt editiert: 13.03.2007 20:26
04.01.2007 22:54
SportyJohn
Staff
****
Knapp an die 5 vorbei weil es am ende zu lange dauert ;-)...aber das thema ist ganz klar i.o. !
22.01.2007 12:48
Sulander
Member
****
gut
22.01.2007 14:49
Homer Simpson
Member
******
großartig
19.05.2007 11:56
ACDCfan
Member
******
klassiker*6
Let there be rock(es werde Rock)
diesen Song hat Bon Scott mit hilfe der Bibel geschrieben
Zuletzt editiert: 10.06.2007 22:09
03.07.2007 11:28
Heinz-Harald
Member
****
Ein Lied, dessen Charme mir erst wieder bewusst geworden ist, als ich die Coverversion von Henry Rollins und seiner Band mal wieder gehört hab. Hierbei handelt es sich um ein richtig gutes Lied, das bestens dazu geeignet ist, von einer einfachen Garagen-Band, die einfach nur so zum Spaß spielt und keinerlei kommerzielle Absichten hat, gespielt zu werden. Hier müssen keine Sangesgötter und keine Virtuosen ran - das ganze kommt schön einfach im lockeren 4/4-Takt daher und genau dieser Rhythmus geht so richtig schön ins Blut. Kein großartiges Gefrickel, keine Rhtythmuswechsel und vor allem kein Intro mit irgendwelchen Sprech-Chören oder was auch immer am Anfang, sondern von der ersten Sekunde an Vollgas! Von einer solchen Komposition hätten Manowar oder Mötley Crüe damals geträumt, sie geschrieben zu haben. Der Song spielt sämtliche Langeweile-Bands wie Winger oder Poison in Grund und Boden und macht klar was Sache ist.
Ac/Dc gehörten damals zweifelsohne zu den härtesten Bands, die es so gab... Wenn man überlegt, was sich heute so die härtesten Bands schimpft... Die sind vielleicht tausendfach härter, aber eins haben diese Gruppen nicht, was Ac/Dc wiederum haben: den Charme des Rock´n´Roll und des Blues - so etwas vermisst man nicht nur bei all den Krach-Combos, sondern auch bei den ganzen Pop-Punks und Indie-Rockern...
Bei den schönen harten Riffs bei "Let There Be Rock" hat man eigentlich kaum noch Lust, auf den Text zu achten, doch ein paar Passagen bleiben im Kopf hängen und gehen nicht mehr heraus: "Let there be drums... let there be guitars..."
Das entspricht so richtig schön dem Klischee...
Dass Ac/Dc es dann allerdings übertrieben haben mit dem Rock´n´Roll-Klischee ist schade... Vor allem Bon Scott zog die Konsequenzen aus seinem nahezu unmenschlichen Alkoholkonsum...
Alles in allem erhält "Let There Be Rock" auch nur ein "gut" von mir, das entspricht der Note 4.
16.09.2007 15:23
doz.
Member
******
churz und bündig baumschuel chündig! gäil
16.09.2007 15:25
badischermusicfreak
Member
******
einer der besten ACDC Songs,Kult!
03.10.2007 06:59
DerMeister
Member
******
KLASSIKER
09.10.2007 17:19
Bonfire
Member
******
Einfach hammergeil! Und auch bei diesem Stück tut es einem im Herzen weh, dass Bon Scott viel zu früh ins Licht gegangen ist und durch diesen unsäglichen Brian Johnson ersetzt wurde. R.I.P. Bon
16.10.2007 21:47
Mümmelgreis
Member
******
Das hattest du glaub ich bereits erwähnt, Bonfire...


Zum Song: Was für ein Ding!! Nicht mein liebster von den Australiern, aber gehört sich mit zu ihren 10 besten.
LET THERE BE ROCK! (-ist auch ein tolles Lebensmotto!!)
19.10.2007 16:25
FCB_39
Member
******
WUNDERVOLL!
23.12.2007 16:10
Restocker
Member
******
eine Rock Hymne!!!
genial
05.01.2008 02:42
toolshed
Member
***
Also bitte...
07.07.2008 18:19
gartenhaus
Member
******
Jawoll, das ist Bon Scott am Mikro...

BackInBlack
Member
******
BOMBASTISCH!!!!! So ein Riff kann es nie wieder geben, das ist grenzgenial.

Musicfreak
Member
******
GEWALTIG!!!

Pulvertoastmann
Member
******
Eins ihrer absoluten Meisterwerke!

florian neff
Member
******
zu geil das Lied, zu geil :D

simpsonsfan
Member
*****
Sehr guter AC/DC-Song.

Deinonychus
Member
*****
Wunderbarer Hardrocksong mit viel Power, besonders das Solo gegen den Schluss hat es in sich. Knapp an 6* vorbei.

tabloidjunkie007
Member
*****
gut.

nicevoice
Member
*
AC/DC gehören sicherlich zu den Pionieren des Hard Rock. Die australische Band wurde 1973 von den Brüdern Angus und Malcolm Young gegründet. In den Reviews eine der meist überschätzten Bands überhaupt. Sehr geradliniger treibender Hard Rock, aber aus heutiger Sicht sehr konventionell und wenig innovativ. Let there be Rock ist ein ganz schwacher Song der Band.

Schiriki
Member
**
ähm.... an einem solchen Gig werde ich bestimmt nicht anwesend sein und also auch nicht den Miesepeter spielen.

Aber was an diesem Lied gut sein soll wissen nicht mal die Götter

Ein Bonusstern für eine gewisse Geradlinigkeit....

Koit233
Member
******
bombastische riffs

Southernman
Member
******
Excelente.

Sacred
Member
*
Abfall from Down Under nicht mal recyclebar. 1=

Der_Nagel
Member
******
fühlt sich wie ein Orgasmus bei Tempo 250 auf der Autobahn an!...grandiose Rockscheibe aus 1977 – 6*…

IchAusBerlin
Member
*****
Ja das Video ist wirklich großartig und lustig anzuschauen. Wie Angus Young völlig in sich gekehrt abgeht...einmalig. Von Bon Scott gar nicht zu sprechen...CHARISMA PUR!

Der Song an sich...joa. Geht auch klar. ;)

soia
Member
******
grossartig!!

shimano
Member
******
Ein Hammer-Song, welcher keine Bremse kennt! Vollgas!!!

Snormobiel Beusichem
Member
***
▒ In Australië werd deze ruim 310 seconde's durende plaatje uit 1977 gewoon door tweeën gedeeld, 'kant a' & 'kant b' !!! Da's tegenwoordig gelukkig anders ☺!!!

Widmann1
Member
*****
Peinlich, das ich diesen Song heute wahrscheinlich zum 1.Mal höre, obwohl mein 2,5 Jahre älterer Bruder alle platten hatte und ich mich sonst immer reichlich bedient habe.

Das Riff ist in der Tat schon beim 1.Mal-Hören beeindruckend.

Windfee
Member
****
Hatten wir in der Schule mal durchgenommen. Weiß nur nimmer, ob im Musik- oder Englischunterricht. Damals hat mir das voll gefallen. Heute kann ich nimmer nachvollziehen, was mich damals so an dem Song fasziniert hat. Mit Erinnerungsbonus 4 Punkte.

irelander
Member
**
Average.

klamar
Member
******
... genial instrumentiert ...

Stendarr
Member
***
Da gefällt mir nur das Arrangement gut, der Rest ist eher dürftig.

Chartsfohlen
Member
****
Typischer AC/DC-Song. Dürfte nur gerne etwas kürzer sein, mit sechs Minuten ja doch wieder ein ziemlicher Schmöker.

bandito
Member
****
4+. Zähle ich nicht zu ihren absoluten Burnern; gut anzuhören aber allemal.

BeansterBarnes
Member
******
Peaked at #82 in Australia, 1978.

musikmannen
Member
******
Just great

Hijinx
Member
****
Like that!

schnurridiburr
Member
***
Dirty shit.

fleet61
Member
******
... 6 ...

Collombin
Member
******
Ein unaufhörlich treibender, niemals endender Energieschub.
Grossartiger Text von Bon Scott.

Redhawk1
Member
******
Der erste 6er für AC/DC. Glückwunsch!

SouthSideRocker
Member
******
Offensiver Powersong mit einem immens hohen Energielevel, Titeltrack des starken 1977er Albums.
Wohl einer der Höhepunkte im Gesamtschaffen von AC/DC, denn hier passt alles 100% zusammen, keine Sekunde, kein Ton wird hier unnütz verschwendet.
Das hohe Tempo, angeschlagen von Drummer Phil Rudd, bolzt den Song voran. Der pumpende Bass treibt zusätzlich an. Dieses stabile Fundament bereitet den beiden Young-Brüdern Raum für messerscharfe Riffs und gekonnte Soli. Abgerundet und perfektioniert wird der Klangreigen durch das spitzbübische Drecksorgan von Bon Scott, der mit dem augenzwinkernden Text den Nagel auf den Kopf trifft. Kaum zu toppen.

Zacco333
Member
***
Passable, but has some very bad vocals.

Acooper
Member
*
Cette voix est horrible.

album guru joe
Member
******
Brilliant... AC/DC's best tracks ever!!!! Rocks and rolls like a freight train at full throttle...awesome!!!

Promo film clip is also sweet as...

ulver657
Member
****
das Lied find ich geil. mit Axl Rose als Sänger ist's aber eher peinlich...

RockDJ
Member
*****
"Let there be rock" wurde von Hard Rock und Metalbands gecovert. Kein Wunder. Ein weiteres Puzzle in der Musikgeschichte des Rock. Nice

fabio
Member
*****
cool

glitterprinsen
Member
******
One of their best and heaviest!

BingTheKing
Member
****
Best aardig plaatje.

gherkin
Member
******
Topnummertje van AC/DC. Ook hiervoor ga ik deze groep dus wel een schone score geven.

Besnik
Member
***
Typisch AC/DC halt, immer schön drauf hauen, meins ist es nicht!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?