AC/DC - The Razors Edge

Cover AC/DC - The Razors Edge
CD
Atco 7567-91413-2

Album

Jahr:1990
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:14.10.1990 (Rang 20)
Zuletzt:06.01.1991 (Rang 27)
Höchstposition:11 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:12
Rang auf ewiger Bestenliste:2334 (692 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 2 / Wochen: 35
de  Peak: 4 / Wochen: 74
at  Peak: 11 / Wochen: 12
nl  Peak: 19 / Wochen: 25
se  Peak: 5 / Wochen: 8
no  Peak: 2 / Wochen: 9
it  Peak: 79 / Wochen: 2
es  Peak: 53 / Wochen: 7
au  Peak: 3 / Wochen: 35
nz  Peak: 2 / Wochen: 64

Tracks

24.09.1990
CD Atco 7567-91413-2 (Warner) / EAN 0075679141323
14.11.2014
CD Columbia 88875036712 (Sony) / EAN 0888750367129
Details anzeigenAlles anhören
1.Thunderstruck
  4:53
2.Fire Your Guns
  2:53
3.Moneytalks
  3:46
4.The Razors Edge
  4:23
5.Mistress For Christmas
  3:59
6.Rock Your Heart Out
  4:07
7.Are You Ready
  4:10
8.Got You By The Balls
  4:31
9.Shot Of Love
  3:56
10.Let's Make It
  3:32
11.Goodbye & Good Riddance To Bad Luck
  3:14
12.If You Dare
  3:08
   
05.05.2003
CD Epic 510771 2 (Sony) / EAN 5099751077121
Details anzeigenAlles anhören
   
08.05.2009
LP Epic 5107711 (Sony) / EAN 5099751077114
Details anzeigenAlles anhören
   

AC/DC   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Big Gun15.08.1993238
Hells Bells30.11.2012492
Highway To Hell07.12.2012521
Thunderstruck07.12.2012652
Play Ball17.10.2014442
Rock Or Bust05.12.2014523
Shot In The Dark23.10.2020671
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Back In Black01.09.1980654
For Those About To Rock01.01.1982714
Flick Of The Switch01.10.198396
Fly On The Wall01.09.1985246
Who Made Who01.07.1986284
Blow Up Your Video15.03.1988154
The Razors Edge14.10.19901112
Live [Special Collector's Edition - 2 Compact Disc Set]08.11.1992726
Live29.11.1992212
Ballbreaker08.10.1995216
Stiff Upper Lip12.03.2000113
Black Ice31.10.2008171
Highway To Hell05.06.2009382
BackTracks20.11.2009315
Iron Man 2 (Soundtrack / AC/DC)30.04.2010133
Live At River Plate30.11.2012316
Rock Or Bust12.12.2014138
Power Up27.11.2020134
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.7AC/DC - The Razors Edge (Reviews: 30)
06.10.2003 08:46
Mischlermaxe
Member
*****
Kein Klassiker, aber ganz gut.
02.04.2004 13:08
Rewer
Moderator
*****
...sehr gut...
12.07.2004 02:11
Werner
Member
*****
Sehr gute Scheibe!
06.02.2005 18:28
Musicfreak
Member
*****
scharfes ding
22.06.2005 12:40
viop
Member
*****
AC/DC hatten mit dieser Scheibe wirklich einen riesen Erfolg. Der Hit Thunderstruck ist und bleibt genial... Aber die Scheibe als ganzes ist nicht das, was man von AC/DC sonst gewöhnt ist !
04.08.2005 13:41
elton
Member
****
Durchschnitt
12.05.2006 16:27
emmyly
Member
******
-=[ sehr schön ]=-
28.05.2006 01:52
Trille
Member
***
Gute Drei, dank vor allem Thunderstruck, den Rest kann man getrost vergessen. Sie hätten besser auf dem Höhepunkt ihrer Karriere mit Back In Black aufgehört.
01.12.2006 07:39
remember
Member
****
Hauchdünn unter der 4.5.
Es war ihr bestes Album seit 10 Jahren - und noch dazu erstmals auf CD!
Die ersten 3 Songs sind so stark - dass der Rest sich daran nicht mehr messen kann.
Live waren sie immer noch so stark (siehe Live CD).
Zuletzt editiert: 06.09.2014 04:11
13.03.2007 15:52
Blackbox!
Member
****
Ordentliches Rock-Album,nicht schlecht.
28.03.2007 17:57
Homer Simpson
Member
****
...gut...
Zuletzt editiert: 21.01.2008 20:41
15.04.2007 10:21
Mümmelgreis
Member
*****
Für AC/DC zu viel mittelmässige Songs, aber die Burner 'Moneytalks' 'Thunderstruck' und 'Fire Your Guns' machen das Album gute 5* wert!
25.04.2007 15:46
Mönch
Member
*****
Nach dem Fürzchen Blow Up Your Video gefiel mir dieses Album wieder deutlich besser. Da sind wieder ein paar solide Rocker drauf. Mag ich.
30.04.2007 18:34
Koumbianer
Member
***
Ein ganz übles Album mit vielen Tiefen. Unter 3* kann ich aber bei AC/DC nicht gehen. Ausnahme: der oberst bescheurte Weihnachtssong! "Fire Your Guns" ist arschgeil, "Shot Of Love" ist sehr gut, "Thunderstruck" und "If You Dare" gehen in Ordnung, der Rest bekommt dann eben 3*.
Zuletzt editiert: 02.05.2007 09:30
25.06.2007 19:36
ACDCfan
Member
******
Thunderstruck, Moneytalks, Rock your heart out und Goodbye & Good Riddance To Bad Luck sind geniale songs!
Villeicht könnte man sogar noch Fire Your Guns dazunehmen.
Der der rest der songs sind fast alle noch minimum ne 5.
Ich finde dieses Album ist eindeutig Gelungen!!
16.08.2007 14:04
Heinz-Harald
Member
****
Der Vollständigkeit halber muss der geneigte Ac/Dc-Interessent natürlich auch diese Scheibe daheim beherbergen, obgleich man es für ein grandioses oder schlicht durchschnittliches Album hält. Bei mir ist genau letzteres der Fall. Wenn ein paar ganz gute Songs nicht wären, würde diese Platte wohl kaum meine Beachtung bekommen. Zu diesen Anspiel-Empfehlungen gehören "Shot Of Love", "Moneytalks", "Goodbye & Good Riddance To Bad Luck" sowie "Let´s Make It".
Dank dieser Nummern runde ich die Note 3,5 gerne auf 4 auf.
20.10.2007 20:36
Wenna
Member
*****
Der erste Teil des Albums gefällt mir sehr gut, nach hinten hin wird's deutlich schwächer. Die guten Songs haben meine Vorrezensenten schon erwähnt, 4,5 also aufgerundet 5*.
17.11.2007 06:28
vovo
Member
*****
ich persönlich bin nicht unbedingt der ac/dc fan und lehne mich deshalb bei der bewertung nicht an alte meisterwerke an.
ich finde sogar dass razors edge eines ihrer besten gesamtwerke ist und vergebe deshalb gerne eine 5.

ich hab damals ac-dc live gesehen und war sehr enttäuscht dass sie vom damals neuen album nur thunderstruck und moneytalks gespielt haben, ansonsten nur ihre alten stücke. genau aus diesen grund war ac-dc eigentlich schon 1990 tot.
finde eine band sollte live auch ihr neues album promoten, deshalb haben mir auch die doch sehr guten songs vom album wie razors edge, mistress for christmas, are you ready, rock your heart out live gefehlt.
war danach nie mehr auf einem ac-dc konzert und werde wohl auch nicht mehr hingehen obwohl gemunkelt wird, dass es ja 2008 eine tour geben soll.

pillermaik
Member
**
Das ist ein Kackalbum und untermauert deutlich, dass AC/DCs Zeiten musikalisch längst vorbei waren...!

"Thunderstruck" ist ok, doch Müll wie "Mistress for christmas", der langweilige Titeltrack "The razor's edge", das unsägliche "Rock your heart out" - Gott, ist das scheisse - oder der Luschipopübergeber "Moneytalks" sind weit vom kraftvollen Rock entfernt, für den AC/DC einst standen. Das Material wirkt müde und schlaff... Wenn dann noch "Are you ready" um die Ecke kommt, ist definitiv Feierabend.

Ein ganz schwaches Album, seinerzeit jedoch sehr gehypt - jeder hatte es, jeder fand AC/DC auf einmal geil, sogar Klassenkammeraden, die noch 1 Jahr davor die Nase gerümpft haben wegen meinem "Lärm"..
Nun gut, Modediktat - scheint heute ja noch immer so zu sein.

fabio
Member
******
cool

klamar
Member
****
... kann mich insgesamt gerade noch zu 4* durchringen, obwohl ich drei Songs nur mit 3* bewertet habe, was mir bisher bei allen AC/DC-Alben nicht passiert ist ...

rocklady_89
Member
******
ich kann eigentlich jede Platte auf der AC/DC steht mit einer 6 bewerten, ich finde jedes Werk erstklassige Arbeit

Widmann1
Member
*****
Liegt so bei 4,8. Wird aufgerundet wegen der klasse Singles.

Platz 39 der Liste der wahren 100 besten Alben der 90er Jahre in meiner Musikzeitschrift Classic Rock April 2018.
Zuletzt editiert: 22.04.2018 19:37

RockDJ
Member
*****
4.6 - Grundsolides Rock-Album. (Der Schnitt ergibt sich aus den Song Bewertungen)

Ein paar Songs sind von Pop Rock Einflüssen angehaucht, was bei den Fans zu Polarisationen führte. Aber gerade solche Songs ("Moneytalks" und "Thunderstruck") wurden Riesenerfolge. Nach dem schwachen "Blow up your video" war "The razors edge" ein Überaschungserfolg, begleitet von einer der grössten AC/DC Touren!
"Mistress for christmas" hätte man allerdings getrost weglassen können.

Zuletzt editiert: 28.06.2014 14:18

Collombin
Member
******
Wie schon "Back In Black" braucht auch dieses Album nur einige Takte um in Fahrt zu kommen. Sehr harte Scheibe, auch dank dem neuen glatzköpfigen Power-Drummer Chris Slade. Die ersten vier Songs sind herausragend.
5½ Sterne - auch ich runde auf.

Dino-Canarias
Member
****
Von sehr gut (Opener) bis zu ganz schwach ("Mistress For
Christmas") hat's hier so ziemlich alles mitdabei.....oder
mit anderen Worten ausgedrückt, nicht schlecht, aber für
eine 5 dann doch einen Tick zu unausgewogen.

4 ++

ulver657
Member
****
über's ganze Album betrachtet meiner Meinung nach eines ihrer Besten...

Kanndasdennsein
Member
*****
Meine ersten Kontake damals mit AC/DC. Das Album lief bei meinem Bruder rauf und runter (während bei mir Blue System, Ace Of Base und Vaya con Dios liefen) und ich konnte nicht umhin am Ende alle Songs fast auswendig zu können.
Gefällt mir allerdings heute fast besser als damals.
Favoriten:
1. Thunderstruck
2. Moneytalks
3. Let's Make It
4. Rock Your Heart Out
5. The Razors Edge

katzewitti
Member
*****
zugegeben ich kenne nicht jedes Album der Band, diese Scheibe ist in meinem Besitz, muss also gut sein, kauf doch keinen Schrott

AndiBarrels
Member
******
Für mich das beste AC/DC Album...und das letzte richtig gute.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?