AC/DC - The Razors Edge

Song

Jahr:1990
Musik/Text:Angus Young
Malcolm Young
Produzent:Bruce Fairbairn
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:23The Razors EdgeAtco
7567-91413-2
Album
CD
24.09.1990
4:24Iron Man 2 [Deluxe Edition]Columbia
88697 609522
Album
CD
16.04.2010
4:24Iron Man 2Columbia
88697 662142
Album
CD
16.04.2010

AC/DC   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Big Gun15.08.1993238
Hells Bells30.11.2012492
Highway To Hell07.12.2012521
Thunderstruck07.12.2012652
Play Ball17.10.2014442
Rock Or Bust05.12.2014523
Shot In The Dark23.10.2020671
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Back In Black01.09.1980659
For Those About To Rock01.01.1982714
Flick Of The Switch01.10.198396
Fly On The Wall01.09.1985246
Who Made Who01.07.1986284
Blow Up Your Video15.03.1988154
The Razors Edge14.10.19901112
Live [Special Collector's Edition - 2 Compact Disc Set]08.11.1992726
Live29.11.1992212
Ballbreaker08.10.1995216
Stiff Upper Lip12.03.2000113
Black Ice31.10.2008171
Highway To Hell05.06.2009382
BackTracks20.11.2009315
Iron Man 2 (Soundtrack / AC/DC)30.04.2010133
Live At River Plate30.11.2012316
Rock Or Bust12.12.2014138
Power Up27.11.2020141
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.24AC/DC - The Razors Edge (Reviews: 34)
10.05.2006 08:33
Mönch
Member
*****
dito, Zaphod Beeblebrox! gebe trotzdem nur eine 5, weil er mir doch etwas zu düster ist! aber wirklich sehr interessanter song! AC/DC mal anders!
10.05.2006 12:04
okii
Member
******
SUPER!
13.05.2006 16:39
pillermaik
Moderator
***
Nein, wenn exotische AC/DC Songs, dann "Love song", "Ride on" oder "You ain't got a hold on me"... Klar hat auch dieser Song eine schöne Melodie, doch mit AC/DC hat das gar nichts zu tun, das ist 08/15 Hardrock. Naja, wurde ja seit Brian Johnsons Einstieg mehrheitlich kultiviert - weg ist der Rotz und die power der 70er. Das Intro kommt noch cool rüber, doch nach ca. 2 Minuten - und 3 eingeschlafenen Zehen - sehnt man sich nach dem Ende des Songs.
28.05.2006 01:36
Trille
Member
***
Spätestens ab "For Those About..." dürfte jedem eingefleischten AC/DC Fan klar gewesen sein, das es das für die Band war. Für einen Titelsong schon nahezu peinlich.
07.08.2006 14:21
Werner
Member
*****
...auch als 'Nicht-AC/DC-Fan' kann man diesen Song gut finden, aufgerundete fünf...
07.08.2006 14:22
Musicfreak
Member
***
Fand ich schon damals für einen Albumtiteltrack echt schlecht. Der Refrain nervt einfach nur....Kein Vergleich zu Thundersruck oder Money Talks...aber die Gitarrenparts und die Drums klingen ganz cool.
Zuletzt editiert: 09.10.2008 21:48
01.12.2006 07:17
remember
Member
****
die schlechteste Nummer ist grad der Titeltrack..
Zuletzt editiert: 11.05.2010 17:35
22.01.2007 19:07
Mümmelgreis
Member
****
hmmm...naja...ich weiss nicht.
28.03.2007 17:48
Homer Simpson
Member
****
die erste Minute hätte man streichen können
30.04.2007 17:59
Koumbianer
Member
***
Eindeutig zu wenig für AC/DC, ein konzeptloser Scheisshaufen. Chaosrock, wie ihn nur Laien mögen.
11.05.2007 14:07
ACDCfan
Member
***
Zu hart für AC/DC
und auch zu einfallslos
Stimmt der Schlechteste song auf dem sonst ganz guten Album
normaler weiss sollte doch gerade der Titel song der beste sein
also müsste es Money Talks heissen
16.08.2007 13:45
Heinz-Harald
Member
****
Ein in der Tat ziemlich ungewöhnlicher Song der Truppe from down under, der mir jedoch ganz gut gefällt. Ich finde es gerade mal schön, etwas anderes als den üblichen Einheitsbrei zu hören.
Gute Vier.
Das Album hätte man in der Tat "Moneytalks" nennen können, da hätte man sicherlich ein etwas besseres Cover als dieses langweilige rot-silberne Dingsbums gehabt. Angus auf ´nem Dollarschein, genau wie auf der Single, hätte sicherlich besser ausgesehen.
16.09.2007 15:27
badischermusicfreak
Member
*****
nich ganz 6 sterne,aber klasse Titelsong eines großartigen Albums
21.01.2008 20:31
Blackbox!
Member
****
Ein leichter durchhänger ab dem gleichnamigen Album.
21.02.2008 16:22
Torta
Member
****
Stark angefangen und dann stark abgefallen....

nix da.
21.02.2008 16:30
Angus Young3
Member
******
Super song!
kan man immer wieder hören!
20.05.2008 21:19
aschlietuna
Member
****
ok
Zuletzt editiert: 20.05.2008 21:21

viop
Member
******
Wirklich super AC/DC Song....

simpsonsfan
Member
*****
Sehr gut.

shimano
Member
***
OK, aber nicht viel mehr! Note 3

Der_Nagel
Member
****
düsterer Brachialrock könnte man dieses Stück umschreiben - 3.5 (haarscharf aufgerundet auf 4*)...

Widmann1
Member
****
Interessant wie dieser Song polarisiert. Ich find ihn ok.

klamar
Member
****
... naja, gerade noch gut ...

fleet61
Member
****
... voll okay ...

ulver657
Member
****
den mag ich...

bussibär
Member
****
Befriedigender Titelsong des gleichnamigen Albums.

RockDJ
Member
*****
5.0 - Gefällt mir. Kein typischer Mitgröl-Song. Dafür mit spannendem, eigentlich AC/DC untypischem Songaufbau.
Bewertung nach unten stehenden Kriterien.
(Produktion = 6, Performance = 5, Originalität = 6, Animiert = 4, Text = 4)
Zuletzt editiert: 13.07.2014 16:14

gartenhaus
Member
*****
AC/DC so richtig schön düster, erst ab der Mitte wieder mehr typisches...

stenie
Member
****
Okay, aber mehr nicht.

Dino-Canarias
Member
****
Das Intro hätte man sich irgendwie auch als Soundtrack
für den Film "Apocalypse Now" vorstellen können.....

4 +

Kanndasdennsein
Member
*****
Ich war nie ein AC/DC Fan, kenne die Songs allerdings fast alle davon, dass mein Bruder sie tagein tagaus auf voller Lautstärke hörte (während bei mir blue System und Roxette lief).
Heute stelle ich fest, dass mir so gut wie kein Song von ihnen missfällt - ganz im Gegenteil.

libertas
Member
****
gute Rocknummer...

katzewitti
Member
*****
damit kann ich was anfangen

fabio
Member
****
nice
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?