Anna Calvi - Anna Calvi

Cover Anna Calvi - Anna Calvi
CD
Domino WIGCD260
Cover Anna Calvi - Anna Calvi
LP
Domino WIGLP260

Album

Jahr:2011
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:28.01.2011 (Rang 33)
Zuletzt:04.02.2011 (Rang 63)
Höchstposition:33 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:2
Rang auf ewiger Bestenliste:8645 (56 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 40 / Wochen: 8
de  Peak: 70 / Wochen: 2
at  Peak: 33 / Wochen: 2
fr  Peak: 17 / Wochen: 24
nl  Peak: 68 / Wochen: 5
be  Peak: 9 / Wochen: 10 (V)
  Peak: 36 / Wochen: 7 (W)
se  Peak: 55 / Wochen: 1
it  Peak: 93 / Wochen: 1

Tracks

14.01.2011
CD Domino WIGCD260X / EAN 5034202026044
Details anzeigenAlles anhören
   
17.01.2011
CD Domino WIGCD260 / EAN 5034202026020
Details anzeigenAlles anhören
1.Rider To The Sea
  2:40
2.No More Words
  3:51
3.Desire
  3:51
4.Suzanne & I
  4:11
5.First We Kiss
  3:05
6.The Devil
  4:34
7.Blackout
  4:05
8.I'll Be Your Man
  3:10
9.Morning Light
  4:13
10.Love Won't Be Leaving
  5:37
   
21.01.2011
LP Domino WIGLP260 / EAN 5034202026013
Details anzeigenAlles anhören
   

Anna Calvi   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Anna Calvi28.01.2011332
One Breath18.10.2013691
Hunter14.09.2018322
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.33 (Reviews: 6)

fabio
Member
***
ok

Mümmelgreis
Member
*****
Grandioses Debüt der britisch-italienischen Singer-Songwriterin. Solche Musik - es fällt sehr schwer, sie in Worte zu fassen - hat man schon lange nicht mehr (wenn überhaupt jemals) gehört. Grosse Emotionen in intimen Songs, die Schönheit im Düsteren entdeckt, balancierend zwischen lasziven und morbiden Stimmungen - alles getragen von einer einzigartigen, umwerfenden Stimme.
Sollte dies den Weg in die musikalische Zukunft weisen, ist Anlass zu grosser Freude gegeben! 5.5

variety
Member
****
Ich habe ehrlich gesagt nach ein paar guten Kritiken viel mehr von diesem Album erwartet. Stimmlich sicher gut und teilweise spannend, aber oft auch zu verspielt und dramatisch.
Anspieltipps: No More Words, Suzanne And I

Hijinx
Member
****
Quite a solid debut. I like her voice and lots of songs on the album are good without any real standout.

Alxx
Member
******
Starkes Album, was für ein Debut!!! Bin höchst begeistert!

remember
Member
****
Sozusagen das weibliche Pedant zu Nick Cave. Der macht ja ähnlichen Drama-Pop.
Natürlich ist mehr Kunst als Kommerz und es spricht auch wohl eher den anspruchsvollen und reifen Hörer an, dennoch immer kann man solch halbdüstere Musik nun mal nicht reinziehen.

Der ME wählte sie zur #8 des Jahres.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?