AnnenMayKantereit - Tommi (Live)

Cover AnnenMayKantereit - Tommi (Live)
Digital
Vertigo Berlin -

Song

Jahr:2019
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Tracks

11.11.2019
Digital Vertigo Berlin - (UMG)
Details anzeigenAlles anhören
1.Tommi (Live)
4:49
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:49Tommi (Live)Vertigo Berlin
-
Single
Digital
11.11.2019

AnnenMayKantereit   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Oft gefragt30.10.20153618
Pocahontas01.04.2016632
Marie05.10.2018671
5 Minuten (KitschKrieg feat. Cro, AnnenMayKantereit & Trettmann)22.02.2019135
Ozean04.10.2019601
Ausgehen21.02.2020348
Tom's Diner (AnnenMayKantereit feat. Giant Rooks)29.03.2022456
3 Tage am Meer27.09.2022631
Du tust mir nie mehr weh24.01.2023511
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Alles nix Konkretes01.04.2016146
Schlagschatten21.12.20183104
1227.11.202088
Es ist Abend und wir sitzen bei mir14.03.2023240
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.67AnnenMayKantereit - Tommi (Live) (Reviews: 3)

fabio
Member
****
3-4

Widmann1
Member
*****
Henning May war jetzt bei Arnd Zeigler im Podcast "Ball You Need Is Love".
Dabei erfuhr ich von diesem Song, der eine Hymne auf Köln ist

Chartsfohlen
Member
*****
Meinen heutigen Musikrundgang möchte ich mit einer persönlichen Neuentdeckung abschließen, die ich vergangenen Samstag gemacht habe, als ich mit einer sehr guten Freundin zum AnnenMayKantereit-Konzert in Köln gefahren bin. Ich bin eher ein AMK-Wertschätzer als ein Fan, sodass ich einige Songs mitsingen konnte, aber einige auch kaum oder gar nicht kannte - unter anderem auch "Tommi", das als vorletzter Song gespielt wurde und mir offen gesagt mit den unschönsten Moment bei diesem Konzert beschert hatte: Einen dieser "Alien-Momente", bei dem man sich einsam unter Vielen fühlt, weil man als quasi Einziger nichts fühlt, während der Rest ergriffen, euphorisiert und emotionalisiert ist.

Nunja, zum Song: Eine schöne Hymne auf Hennings Heimatstadt Köln, die natürlich die Sehnsucht auf die Heimat stimuliert und die musikalisch glasklar auf ihren catchy Refrain hinarbeitet. Wurde nie als Single veröffentlicht und gibt es erst seit diesem Jahr überhaupt als Studioversion. Ja mei, was soll ich hier kritisieren? Es würde sich ähnlich falsch anfühlen wie eine geheuchelte persönliche Ekstase beim letztwöchigen Konzert, denn das Hohelied auf die Heimat ist seit jeher ein ebenso beliebtes wie legitimes musikalisches Motiv. Ich überlasse diesen Song nun gerne wieder wertschätzend der Band und ihren "echten" Fans.

PS: Das Konzert war in Gänze übrigens sehr gelungen - und mit 58€ für einen Sitzplatz auch preislich fair.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?