Arabesque - In For A Penny

Cover Arabesque - In For A Penny
7" Single
Metronome 0030.390

Song

Jahr:1981
Musik/Text:Jean Frankfurter
John Möring
Produzent:Wolfgang Mewes
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
de  Peak: 25 / Wochen: 10

Tracks

07.1981
7" Single Metronome 0030.390
Details anzeigenAlles anhören
1.In For A Penny
  2:58
2.I Don't Wanna Have Breakfast With You
  3:48
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:58In For A PennyMetronome
0030.390
Single
7" Single
07.1981
Arabesque VVictor
VIP-28024
Album
LP
21.08.1981
2:58High Life - Original Top-Hits ungekürzt Winter '81Polydor
2475 551
Compilation
LP
1981
2:58Top 13 (81/6) 16 Top Hits November / Dezember 1981Club Top 13
31 955 8
Compilation
LP
1981
Greatest HitsVictor
VIP-28019
Album
LP
1982
»» alles anzeigen

Arabesque   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Marigot Bay15.04.1981174
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.31 (Reviews: 51)
11.12.2003 18:43
Rewer
Moderator
*****
...sehr gut...
11.12.2003 18:44
80s4ever
Member
******
Gute Laune Popsong Made in Germany. Die Frontfrau von Arabesque ist übrigens die pubertierende Frau Cretu.
Zuletzt editiert: 24.06.2005 09:42
25.05.2004 12:04
Schiriki
Member
******
sehr gut
06.02.2005 18:29
Feanor
Member
****
gut
nr. 11
03.07.2005 22:22
staetz
Staff
******
Bitte Vorsicht, jetzt wird's euphorisch...! Ich habe es nach etwas mehr als zwei Dekaden auf Mutter Erde bislang noch seltenst erlebt, dass mich ein Song auf Anhieb so begeistern konnte wie der vorliegende Titel von Arabesque, jenes femininen 80's Trios, in welchem die spätere Disco-Queen Sandra Cretu erste Studioerfahrungen sammelte. Auf kompromisslose Art und Weise süffiger, kommerzieller, frecher und unpolitischer kann ein Pop-Song meines Erachtens nicht sein. Der sowohl orchestralen als auch synthiebetonten Sound-Elementen Eingang gewährende Uptempo-Titel - irgendwo zwischen Abba, Boney M und Baccara anzusiedeln - begeistert in schwer zu übertreffender Art und Weise. Superlativ!
Zuletzt editiert: 03.07.2005 22:27
16.07.2005 15:27
pupsiD
Member
******
..reiss die hütte ab... ganz ganz schnell sonst wirds hell.... *g*
18.07.2005 18:37
variety
Member
**
Nein, bitte nicht. Dschingis Khan meets Boney M. and German-Disco!!! Absolut langweilig für mich.
26.08.2005 00:23
Geschmacksache
Member
******
Die 80er...wundervolles Jahrzehnt mit viele Musikrichtungen.
Arabesque eröffnet es der Zeit entsprechend...
Ein Lied, welches nach 24 Jahren noch übermäßig gut benotet wird, kann so schlecht nicht sein...
30.09.2005 16:53
HASE22
Member
***
Ganz netter Song, aber nicht unbedingt mein Favorit von Arabesque
19.04.2006 13:08
Sacred
Member
*****
Wohl einer ihrer bekanntesten Titel bei uns. In Japan stehen die 3 Tanten natürlich unter ewigem Denkmahlschutz. Starker Disco-Pop - aber sie hatten noch Bessere.
12.07.2006 22:40
Maxifreak
Member
******
!! 6 !!
12.07.2006 22:46
Philo
Member
****
hey den titel hatte ich mal auf einer sampler...ewig nicht mehr gehört
20.07.2006 13:05
TeekoX
Member
******
Hab ich damals zum ersten Mal im Musikladen gehört. Sonst hatten die 3 ja eher in Japan Erfolg.

Fand ich auf Anhieb klasse.

So wie vieles, was Jean Frankfurter geschrieben hat.
(siehe auch Paola)
25.08.2006 22:01
sanremo
Member
***
disco-schlager - mehr nicht
15.09.2006 00:09
Diviner
Member
****
dem tollem intro und den starken strophen steht leider ein kitschiger refrain gegenüber. 4+
12.10.2006 21:22
southpaw
Member
***
Die instrumentalen Stampfpassagen hätten noch für 4 Sterne gereicht, doch dann wird's wirklich etwas dümmlich.

In for a penny = money, money, money?
12.10.2006 21:26
hugibaz
Member
*****
Jean Frankfurter konnte auch mal gute Musik schreiben, tolle Nummer!
01.05.2007 08:49
urs2222
Member
****
...na ja, für mich war das auch damals eine 4...schön anzuhören und hat eine gute Melodie....doch es gab hunderte solcher Titel....war eine gute Zeit, musikalisch

hisound
Member
***
Etwas schwächer -> zu einfach Gestrickt.

LarkCGN
Member
*****
Schrecklich blöd, aber auch lustig und extrem fröhlich-unterhaltsam. Als hätte man Minnie Mouse geklont und im halben Dutzend singen lassen. Die grässliche Stimme von Sandra fällt überhaupt nicht ins Gewicht (wie bei etlichen ihrer späteren Solo-Hits).

remember
Member
****
stimmt Diviner, der Refrain kostet einen *, sonst ist das ein heißer Kanditat, für den besten Titel des Mädchen-trios.
das Sandra hier schwach klingt, kann ich nicht nachvollziehen, für ihre verhältnisse spielt sie groß auf.
würde ihrgend eine Tunten-hallelujah-group hier schleimen, würde manche Member wieder abgehen..

80sMan
Member
******
Hat Jean Frankfurter hier wirklich selbst gebastelt oder wurde geholfen. Mit "In For A Penny, In For A Pound" hat diese Formation mal so richtig gute Musik gemacht.

goodold70
Member
******
Die bei Insidern Kultstatus geniessende Leitnummer des unter Regie von Jean Frankfurter stehenden Feelgoodprojekts um das spätere Discoikönchen Sandra überzeugt auch in der unvoreingenommenen Beurteilung durch knackig-satte Harmonien und liebevolle Arrangementfragmente. Besonders erwähnenswert ist der nach Refrain Nummer 2 platzierte Halbtonschritt, welchem eine dezente Bridgepassage folgt. Melodisch, süffig und nur geringfügig retro; die Sechs ist verdient!

flinkefinger
Member
******
Wow, das habe ich ja schon mega lange nicht mehr gehört!
Hab ich jetzt durch Zufall wiederentdeckt
Party-Stimmung pur :-))

seargent_pepper
Member
****
Zugegeben... seichter Pop von der Stange aus der 80iger Kollektion. - aber die fröhliche Melodie und der einfache Refrain sorgen einfach für gute Laune (jedenfalls wenn man es nicht zu oft hört) 4+++

Beastmaster
Member
****
eher recht als schlecht

Stendarr
Member
****
In Japan könnte man noch heute damit Plattenmillionär werden ;)
Aber ich muss zugeben auch mir gefällt dieses Lied wieder, ähnlich gut wie schon "Marigot Bay". Bissel peinlich :D

junilo
Member
****
Ganz gute Nummer - aber gleich 5oder 6 Punkte?! Neeee...

Der_Nagel
Member
****
gefällige German-Disco(pop)-Nummer aus anfangs der 80er – 4*…

begue
Member
***
Der ist mir gerade mal eine 3 wert.

lifetec1
Member
****
Der meiner Meinung nach "griffigste" Titel von Arabesque, da fallen die anderen schon ab

rhayader
Member
**
Ziemlich übler Verschnitt aus Boney M., Luv', Abba und Dschinghis Khan. Und zwischendurch höre ich sogar MOTR's 'Chirpy Chirpy Cheep Cheep' heraus. Das macht alles noch keinen guten Song.

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Leuk om de nu inmiddels 49 jarige Duitse zangeres "Sandra Ann Lauer", alias "Sandra Cretu", terug te horen op deze aardige plaat uit de lente van 1981 van de meidengroep: "Arabesque" ☺!!!

fleet61
Member
******
... ach was Verschnitt, einfach prima Gute Laune-Musik! ...

Raveland
Member
***
Es geht

FranzPanzer
Member
***
Noch akzeptabel.

bandito
Member
***
.... aber so geraaaaaaaade eben noch....

nicevoice
Member
****
Finde das ganz in Ordnung und traue mich mal einen Stern mehr zu geben. Verdammter Ohrwurm. (4+)

gate4free
Member
*****
Total erfrischender Discosong - trifft den Zeitgeist von 1981 absolut präzise!

Widmann1
Member
****
Ganz nett. In den Reviews zwischen wurde ja schon alles gesagt.

Besnik
Member
****
Hatte mal die High Life Platte und fand das damals ganz toll. Heut find ich`s immernoch gut, aber für ne 5 reichts mir nicht. In JP#13, da hatten sie ja eh ständig Hits in den Charts!

esproli
Member
******
@Besnik: Die hatte ich auch - klar ne... lol

Für mich der mit Abstand beste Song der Band, 1A Refrain.

bussibär
Member
****
Befriedigendes Lied aus dem Sampler: "High Life".

Bearcat
Member
*****
wel grappig leuk plaatje
lijkt wel een combinatie van Luv en Babe

gherkin
Member
****
Wel leuk.

Alphabet
Member
**
Infantilenpop mit dem Dauergrübchen Sandra am Mikrofon. Es ist mir ein Rätsel, wie eine solche Truppe erfolgreich sein kann und in Japan Kultstatus besitzt.

MichaelSK
Member
****
passabel

drogida007
Member
****

Sandra.....Maria Magdalena.....der wohl grösste und beste Hit von Arabesque.

Ich gebe hier eine gute 4.

Miraculi
Member
****
Hamsterbacke Sandra mit holländischer Teutonen-Disco und ihren damaligen Preisvorstellungen.

otterobb
Member
***
08/15-Pop

Belangloses Tralala-Lied.

katzewitti
Member
*****
temporeicher hörenswerter Song
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?