Ariana Grande - Dangerous Woman

Cover Ariana Grande - Dangerous Woman
Digital
Republic 00602547859334

Charts

Einstieg:25.03.2016 (Rang 21)
Zuletzt:10.06.2016 (Rang 65)
Höchstposition:21 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:12
Rang auf ewiger Bestenliste:4981 (402 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 23 / Wochen: 14
de  Peak: 30 / Wochen: 14
at  Peak: 21 / Wochen: 12
fr  Peak: 36 / Wochen: 15
nl  Peak: 21 / Wochen: 15
be  Peak: 31 / Wochen: 9 (V)
  Peak: 33 / Wochen: 9 (W)
se  Peak: 30 / Wochen: 13
no  Peak: 27 / Wochen: 9
dk  Peak: 31 / Wochen: 5
it  Peak: 19 / Wochen: 14
es  Peak: 51 / Wochen: 15
au  Peak: 18 / Wochen: 13
nz  Peak: 16 / Wochen: 12

Tracks

11.03.2016
Digital Republic 00602547859334 (UMG) / EAN 0602547859334
Details anzeigenAlles anhören
1.Dangerous Woman (Radio Edit)
  3:37
2.Dangerous Woman (Main)
  3:59
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Radio Edit3:37Dangerous WomanRepublic
00602547859334
Single
Digital
11.03.2016
Main3:59Dangerous WomanRepublic
00602547859334
Single
Digital
11.03.2016
3:32Hitzone 77Sony
88985306912
Compilation
CD
22.04.2016
3:54Bravo Hits 93Polystar
060075368824 (3)
Compilation
CD
29.04.2016
3:56Best Of 2016 - SommerhitsPolystar
060075369406 (0)
Compilation
CD
20.05.2016
»» alles anzeigen

Ariana Grande   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Problem (Ariana Grande feat. Iggy Azalea)09.05.20141632
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)08.08.20141230
Break Free (Ariana Grande feat. Zedd)22.08.2014529
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)09.01.20152911
One Last Time20.03.20155510
Focus13.11.201599
Dangerous Woman25.03.20162112
Into You10.06.20164616
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)16.09.20162220
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)14.04.2017641
Santa Tell Me15.12.2017343
No Tears Left To Cry04.05.2018219
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)29.06.2018492
God Is A Woman27.07.2018119
Breathin31.08.2018194
Thank U, Next16.11.2018101
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Yours Truly13.09.2013531
My Everything05.09.201435
Dangerous Woman03.06.201654
Sweetener31.08.201846
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.03 (Reviews: 69)

ShadowViolin
Member
*****
Nachdem "Focus" nicht den kommerziellen Erwartungen entsprach, wurde es prompt von der Lead-Single zu einem Buzz-Track degradiert. Auch das dritte Album wurde schnell von "Moonlight" in "Dangerous Woman" umgetauft. Und aus diesem wurde nun heute der Titeltrack als (vorerst) definitive Lead-Single veröffentlicht.

Ein unerwartet slower, aber auch classy Song. Stimmlich gewohnt top, die minimen Reggae-Einflüsse sind neu für sie. Bin gespannt, ob das als Lead besser klappen wird als "Focus", welches zwar schwach, aber nach wie vor ein toller Pop-Song war. Für "Dangerous Woman" gebe ich gerne 5* - und ich bin wohl auch der einzige, der das CD-Cover mag :)

crazychris
Member
*****
On first listen this is quite good. I'm actually rather surprised, I wasn't really expecting something like this. It's different for her but still identifiable that it is an Ariana Grande track. I don't know if I like the guitar solo but I love what follows it so I can deal with it for now. She really does have a dynamic voice and there aren't many current high-profile artists that can do the runs and melismas that she does. I love how she sings the title too. It's no Problem or Break Free yet for me, but it's still rather good and we'll have to wait and see how much it grows.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
******
Eine Nummer, die ich so nicht erwartet hätte!
Sexy, slow und total catchy!
I like it! Erinnert teilweise etwas an The Weeknd von der Machart her...starke 5*

edit: Hätte schon länger Hinaufeditieren sollen! Die Nummer hatte etwas mühe in meine Charts zu kommen, aber mit der Zeit wurde "Dangerous Woman" immer besser und nun liebe ich es!! HOT! 6*
Zuletzt editiert: 20.05.2016 21:18

Kamala
Member
****
...der vorangehenden Euphorie kann ich mich nicht ganz anschliessen - Dangerous Woman stampft eindringlich und melodisch daher, Arianas Stimme ist lieblich, nett und angenehm, aber das Ganze ist nichts Aussergewöhnliches und schon gar nicht "dangerous" - vorerst 4*

sbmqi90
Member
******
Ariana Grande ist ja wohl die letzte Popsängerin, die ich als "Dangerous Woman" bezeichnen würde :D

Wie auch immer: die neue Single gefällt mir jedenfalls sehr viel besser als das nervige und auch irgendwie billige "Focus"; so lasse ich mir Ariana natürlich immer gefallen. Als Ausgleich, dass ich bei "Focus" sehr streng zu ihr war, runde ich für diesen smoothen R&B-Pop-Track meine 4,5 knapp auf und hoffe, dass das dazugehörige Album eher in diese Richtung als in Richtung "Focus" gehen wird.

edit: So, ich war damals ja etwas zurückhaltend. Vielleicht, weil ich erwartete, dass mir "Dangerous Woman" nur eine Zeit lang gefallen und dann bei mir in Vergessenheit geraten würde. Stattdessen sehe ich diese Single mittlerweile als einen der stärksten Pop-Songs des bisherigen Jahres an, der bei jedem Hören immer wieder frisch klingt. Etwas unerwartet ist hier tatsächlich eine großartige Popnummer gelungen, die ich jetzt mit einer 6 bewerten muss.
Zuletzt editiert: 25.05.2016 20:23

jaccok
Member
**
Blwhh stom nummer!! Niks bijzonders

CD-Kritiker
Member
*****
Gefällt mir um weites besser als Focus . Vorallem der Refrain hat wirklich seine positiven Seiten. 5-

Miraculi
Member
****
Schon mal besser als der Murks zuvor - auch wenn sie in Häschen-Maske reichlich deppert rüberkommt - aber wir schauen einfach nicht hin ... und hören stattdessen diesen verschleppten Groove.

sophieellisbextor
Staff
****
Plus travaillé que "Focus".

TaylorHarris
Member
*****
Unerwartet aber durchaus interessant, ganz schlau bin ich daraus aber noch nicht. Vorerst 5*

LIFTER500
Member
***
A slight improvement on her recent rubbish but still quite meh.

bsb745
Member
****
This song is quite dynamic and I've been enjoying this kind of production lately, so we'll see how it goes. A lot of room to grow.

Kirin
Member
****
Gefällt mir.

DeejayDave
Member
*****
Wat een verrassing! Dit is toch wel even wat anders dan haar pophitjes. Grande klinkt veel volwassener en blijft tegelijkertijd toch dicht bij zichzelf.

Living-on_my-Own2011
Member
**
Na also geht doch Ariana!Nach dem billigen Problem-Abklatsch Song Focus der meiner Meinung sogar noch zu viel Aufmerksamkeit erhielt,ist Dangerous Woman echt gelungen!Und das sage ich als Nicht-Fan.Smoothe R&B Nummer mit Pop-Einflüssen.Angenehm gesungen.Allerdings hat dieser Song im Gegensatz zu ihren Singles aus ihrem 2014 Album für mich so gar keine Single Qualitäten.Eine nette Nummer ist es,nur leider nicht heraurragend.
Zudem finde ich ihre übertriebene Darstellung als Sexobjekt schlicht lächerlich und arm,total unglaubwürdig.Sie schaut aus wie eine 14 Jährige die zu illegalen Pornohandlungen (scheinbar) gezwungen wird.
Nee ist strunzlangweilig...da kann ihr Lack und Leder Outfit auch nichts mehr retten...ihre übertriebene Sexualität nervt nur noch und man nimmt ihr es einfach nicht ab.
Zuletzt editiert: 07.04.2016 00:12

mildred
Member
****
Although i find her insufferable, the song is pretty fine, that was necessary after the disaster that was "Focus".

Chartsfohlen
Member
*****
Erinnert mich stilistisch auch ein wenig an The Weeknd, aber das ist ja sicher keine Beleidigung im aktuellen Musik-Business. Mir gefällt dieser temporeduzierte Drama-Pop richtig gut, zumal er sich im Laufe seiner knapp vier Minuten deutlich zu steigern weiß und längst nicht so plastisch tönt wie "Focus" zuletzt.

Knappe 5 noch.

ul.tra
Member
***
Bescheidenes Lied. *3-

bluezombie
Member
***
It's rather tedious and incredibly bland.

Snormobiel Beusichem
Member
**
▒ Ben persoonlijk eerlijk gezegd niet zo kapot van deze plaat uit begin maart 2016 van de 22 jarige Amerikaanse actrice en zangeres uit Florida: "Ariana Grande-Butera" !!! Kom zelfs net niet tot een voldoende ☺!!!

fabio
Member
****
gut

irelander
Member
**
Not an approach that works for me. The bridge brings out a rather interesting riff, but other than that the song really plods along without anything to help it stand out. 2.5

RV
Member
******
Damn, wat was ik verrast toen ik dit nummer voor het eerst hoorde! Dit klinkt toch minder poppy dan Ariana's eerdere hits, maar desondanks is het een ontzettend catchy plaatje geworden. Zoals DeejayDave al zei: Ariana klinkt hierop ook veel volwassener, terwijl 'Dangerous Woman' ongetwijfeld een typische Ariana Grande-plaat is. Subliem!

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

Supersok
Member
***
klinkt inderdaad aardig volwassen, maar verder is het toch wel een tikkeltje saai.

remix1970
Member
**
Diese ruhige Nummer gefällt mir weniger.

tgebele
Member
***
Ungewöhnlich ruhige Töne von ihr. Ist ziemlich langweilig.

remember
Member
***
Die Accapella-Version gefällt mir nicht und die mit den untermalten Beats auch nicht so recht.
Aber frohe Ostern.

sanremo
Member
**
schwach

southpaw
Member
*****
Fast so geil wie "Love Me Harder" :-)

Ahhhhriana!

muzieklover
Member
***
Neh.. wel mooi gezongen

Edit: Love it.
Zuletzt editiert: 24.05.2016 20:44

ulver657
Member
*
nervigstens!

Der_Nagel
Member
***
mir keine Angst einjagende Popnummer mit ganz wenig Rock an manchen Stellen, 3+…

Galaxy
Member
*****
sehr gut
Zuletzt editiert: 05.08.2016 11:51

KingBandicoot
Member
****
A sleek, sexy and seductive song by Ariana. It may not be a popular opinion, but she's in form here for me.

I think I should just come to terms with the fact that I like Ariana, which is especially odd considering I'm not a fan of many big female pop stars. Besides "Bang Bang" and "Love Me Harder" (which I only disliked for The Weeknd's contributions, not Ariana's), I think I like the rest of her songs.

There is nothing I absolutely love from her yet, but if that ever happens, I think I could say with confidence that she is my favourite female pop star.

rotrigodelafuente
Member
****
produktion und gesangsleistung gewohnt stark. war auch nicht anders zu erwarten, nötige mittel sind eben vorhanden. ausrichtung, vermarktung, clip, text, auftritt, promotion in dieser bling-bling-plastik-pseudo-ego-welt kann ich nicht unterstützen und finde ich teils sogar ekeleregend!
...alleine das cover!?! was soll das und wohin könnte dies wohl führen?? nicht gut!!
Zuletzt editiert: 17.04.2016 16:53

alleyt1989
Member
*****
I like this. Doesn't try too hard and works as a result!

jmcm35201
Member
*****
Great

Bloedsinaasappel
Member
******
Grande's volwassen stem samen met de muziek maken samen een van de beste liedjes van dit jaar.
Zuletzt editiert: 29.04.2016 15:54

BingTheKing
Member
***
ben niet onder de indruk van dit nummer, een magere 3

alanpalumbo
Member
******
Loved it

gate4free
Member
***
Dämliches Coverbild - langweiliger Song.

Monrosefreakxx
Member
******
Echt stark.

Musicfreaky_93
Member
******
Astreine Popnummer!

Werner
Member
****
...solide vier...

Uebi
Member
****
Beim Schauen des Videos fühlt man sich grad etwas pädophil. Sonst ein Song, der mich entfernt etwas an "(You Make Me Feel Like A) Natural Woman" erinnert. Aber deutlich besser ist als "Focus". Abgerundete 4.

kristn_20
Member
******
super plaat zoals ze bijna al zijn

Besnik
Member
****
Oh ja, sie ist ja soooo "dangerous" für mich ist sie eher "overrated". Der Song ist ok, aber mehr nicht!

BitchAloud
Member
****
A real grower. Amazing smooth track.

Edit: Not so special now.

5* > 4*
Zuletzt editiert: 27.11.2016 16:47

Ale&Bea
Member
***
Sorry... ''Focus'' is better than ''Dangerous Woman'', for me.

tommyboy
Member
**
goede zangeres maar heeft al betere nummers gehad ...

schnurridiburr
Member
******
Ein Lied über mich. Danke.

vancouver
Member
*****
moderne zeitgemässe Nummer

Widmann1
Member
******
Der nächste Hammersong, da hat Max Martin mal wieder ganze Arbeit geleistet.

Musik-Lover
Member
***
Fad.

edmalosu
Member
****
toller song, voluminös (aufgerundete 5),
ich muss etwas korrigieren auf eine 4, ich find v.a. den Refrain stark, zwischendurch flacht es jeweils ab.
Zuletzt editiert: 26.10.2016 18:34

Tymo
Member
****
Ist nicht schlecht, aber auch nicht besonders gut. Trotzdem besser als "Focus". 4*

Chemmical
Member
***
I do like this quite a bit, but really can't take her seriously. I mean, I don't mind her trying to be sexy, it's just that it seems very forced and like she's constantly trying to prove something.
Zuletzt editiert: 17.11.2016 22:09

Vivien22
Member
******
Super Song. Geht sofort ins Ohr.

Redhawk1
Member
**
Ne

RentnerHD
Member
****
Knappe 4.

Sebastiaanmember
Member
****
Leuk nummer, weer eens wat anders! Ik denk dat dit nummer een grotere hit kon worden als 'Focus' de eerste echte officiële single (wat eerst ook de bedoeling was) zou zijn en dit als tweede single (of derde, na 'Into You').

oldiefan1
Member
****
nichts besonderes
4-

ahmetyal
Member
******
guilty pleasure

Rela
Member
*****
Toller Song, kann man öfters hintereinander anhören

Samuelw300
Member
***
Ich mag den schleppenden Sound in dieser Nummer nicht so, den Stil an sich, ist jedoch gut eingesungen worden.

Der Song ist gut hörbar, doch für mich kein richtiges Highlight, sondern nur okay.

Gelber Blubbel
Member
*****
Die Stimme von Ariana Grande finde ich schön. Ich kannte vorher eher die schnelleren Nummern wie "Focus". Die Nummer hier hat ein etwas anderes Tempo, aber gefällt mir gut.

Bleibt bei mir aber noch nicht so hängen wie andere Songs von ihr.

BeansterBarnes
Member
****
I believe she'd be a very dangerous woman and here she channels her inner Aguilera and belts out a solid tune.

P=46

rhayader
Member
**
Vielleicht hat sie ja eine gute Stimme. Aber das ist so die Art Musik, die mich absolut kalt lässt und mich somit null interessiert.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?