Avril Lavigne - Avril Lavigne

Cover Avril Lavigne - Avril Lavigne
CD
Epic 88725496332

Album

Jahr:2013
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:15.11.2013 (Rang 9)
Zuletzt:29.11.2013 (Rang 65)
Höchstposition:9 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:6735 (127 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 8 / Wochen: 5
de  Peak: 15 / Wochen: 3
at  Peak: 9 / Wochen: 3
fr  Peak: 30 / Wochen: 4
nl  Peak: 23 / Wochen: 2
be  Peak: 36 / Wochen: 10 (V)
  Peak: 38 / Wochen: 8 (W)
se  Peak: 39 / Wochen: 1
fi  Peak: 37 / Wochen: 1
no  Peak: 19 / Wochen: 1
dk  Peak: 31 / Wochen: 1
it  Peak: 8 / Wochen: 11
es  Peak: 11 / Wochen: 5
au  Peak: 7 / Wochen: 3
nz  Peak: 8 / Wochen: 1

Tracks

01.11.2013
CD Epic 88725496332 (Sony) / EAN 0887254963325
Details anzeigenAlles anhören
1.Rock N Roll
  3:26
2.Here's To Never Growing Up
  3:34
3.17
  3:25
4.Bitchin' Summer
  3:30
5.Avril Lavigne feat. Chad Kroeger - Let Me Go
  4:28
6.Give You What You Like
  3:45
7.Avril Lavigne feat. Marilyn Manson - Bad Girl
  2:54
8.Hello Kitty
  3:16
9.You Ain't Seen Nothin' Yet
  3:13
10.Sippin' On Sunshine
  3:29
11.Hello Heartache
  3:49
12.Falling Fast
  3:13
13.Hush Hush
  3:59
   
02.03.2018
LP Music On Vinyl MOVLPL 1777 / EAN 8719262002562
Details anzeigenAlles anhören
   
13.04.2018
LP Music On Vinyl MOVLP 1777 / EAN 8719262006270
Details anzeigenAlles anhören
   

Avril Lavigne   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Complicated08.09.2002221
Sk8er Boi22.12.2002717
I'm With You16.03.20031314
Losing Grip13.07.2003408
Don't Tell Me09.05.20041212
My Happy Ending01.08.2004825
Nobody's Home12.12.20042018
He Wasn't01.05.2005358
Girlfriend13.04.2007127
When You're Gone13.07.20071023
Hot16.11.20071716
The Best Damn Thing27.06.2008515
Alice19.03.2010198
What The Hell11.03.20112010
Smile17.06.2011373
Here's To Never Growing Up26.04.2013491
Let Me Go (Avril Lavigne feat. Chad Kroeger)01.11.20133218
Head Above Water05.10.2018544
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Let Go22.09.2002249
Under My Skin06.06.2004149
The Best Damn Thing27.04.2007139
Goodbye Lullaby18.03.2011310
Avril Lavigne15.11.201393
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.35 (Reviews: 17)

Monrosefreakxx
Member
******
01 Rock N Roll -> 5/5 - Great album intro, a pop song with rock attitude that you'll either hate or totally adore. The latter one is exactly my case. :D Avril saved my music-playlist during Summer as there wasn't much great music then to jam to. She shot one of the best videos this year for it and it's so damn sad that RnR completely flopped WW.....

02 Here's To Never Growing Up -> 5/5 - April 9th, waking up at 9 AM only for Avril to hear the highly anticipated comeback single and it was all worth it. I played it that day like over 50 times. Brings back so many memories from my last primary school years..... :) It didn't turn out into the big hit-single she needed, but it's my fav/biggest single of the year and I guess no other single will change that. HTNGU has really changed me as a person, if you let the kid inside you die, you'll just become boring. :P

03 17 -> 5/5 - I was already blown away by Seventaaaahn when she performed it for the first time in the Viper Room. Nostalgic and poppy mid-tempo that will make you remember how good your childhood and adolescence actually were. 17 is also a really special year for me as it was the last year that my best friend was still alive.....

04 Bitchin' Summer -> 5/5 - I would've never believed that Avril would title one of her songs like that, but she really did it!! One of my favourites on AL, she doesn't really try hard, but she still comes across like a girl in high school that every guy wants to be friends with. Even though it's getting colder outside, BS really fits my mood atm and I can't stop replaying it !!

05 Let Me Go (feat. Chad Kroeger) -> 5/5 - The first track in long time that reminds of the ''Under My Skin'' era and Avril still knows how to do it. There are many ppl that want her to go back to these days, but honestly I couldn't live without Av's bratty pop/rock anthems. Chavril did an great job with this track, their voices flow together perfectly and along with the music video,.....goosebumps!!!!

06 Give You What You Like -> 5/5 - Outstanding track, no joke, this is beyond stunning. It's the first of the 3 tracks on this album where Avril's experimenting with new styles. Would have been a massive hit if released earlier, but now if LMG flops aswell, I'm not really sure if it will able to take off like it deserves. Close yourself in your room, turn the lights off and you'll feel the magic. W-O-W!! :o

07 Bad Girl (feat. Marilyn Manson) -> 4/5 - Again somethin' new from Avril. Makes you wanna rock out just like during RnR. It didn't really catch me yet, but it's totally worth listening. Marilyn's part could've been way longer.

08 Hello Kitty -> 5/5 - What should I say? :lol: Who would've ever predicted Avril releasing somethin like this? xD Fun, silly and really naughty, the verses are life giving, a real bop, but even better through headphones. Her record label should definitely scrap LMG in Asia and let the Kitty slay dem like it needs to. LIKE A PHAT KID ON A PACK OF SMARTIES !!!!! :lol: Meow <33

09 You Ain't Seen Nothin' Yet -> 3/5 - It's not a bad song, but compared to the rest of the album it is the weakest track. Catchy verses and the chorus is infectious aswell. Could live without it tbh, but as it's already here, let's just enjoy it :lol:

10 Sippin' On Sunshine -> 5/5 - Well, here comes my new happy anthem !!! :D :D That's what I call BAD verses, but I don't give a single sh!t :lol: :lol: Just love it :)

11 Hello Heartache -> 5/5 - Ok, I really give up on Epic..... :roll: Why wasn't this the first single ??? It just screams Pop/HAC smash :evil: It's definitely one of my favourites, but I'll let some time pass before I choose my fav favourite :lol: Epic song !!!!! wow :D :D

12 Falling Fast -> 5/5 - :cry: Drown me into heaven, dry me up with roses and kiss me asleep..... lol, this is how I feel when listening to this song..... Just brilliant !!!! It's even on pair with ''Innocence'', that's how stunning it is. omg

13 Hush Hush -> 5/5 - This is for sure the last song we'll get to hear from Avril in a long while, as I'm sure that after this album she's going to take a longer break. I don't want her to :cry:, but let's be rational, she's going to.....:( Another amazing track and this time it's the finishing track, the chorus is again, just wow. Sounds like Ryan Tedder produced it, I always wanted Avril to do this kind of a ballad.

Best of the best: Falling Fast, Give You What You Like & Hello Heartache

WOW, just WOW!! What a record. It's definitely going to be my favourite album over GL, LG & UMS. But if it's going to outshine TBDT, only time will tell.

POP ALBUM OF THE YEAR !! :o Die olle Perry kann in die Rente gehen..... ;)

billbeast
Member
****
This 5th album is very much aimed at a younger teen audience with childish antics and such, but it's got plenty of catchy tunes, and I think if radio actually played her again alot of these songs are potential hits.

TaylorHarris
Member
*****
Rock N Roll: 5*
Here's To Never Growing Up: 4*
17: 4*
Bitchin' Summer: 5*
Let Me Go: 6*
Give You What You Like: 4*
Bad Girl: 4*
Hello Kitty: 5.5*
You Ain't Seen Nothin' Yet: 5*
Sippin' On Sunshine: 4.5*
Hello Heartache: 4*
Falling Fast: 5*
Hush Hush: 4.5*

4.6538461.. = 5*

Ich gebe Avril dafür knapp aufgerundete 5* Es ist ein sehr gutes und solides Album. Interessant wegen den Songs mit ihrem Ehemann und Marilyn Manson. Okay, Manson hätte es für meinen Geschmack nicht gebraucht aber gut!!
Mit dem Song "Hello Kitty" hat sie ziemlich meinen Geschmack getroffen, find ich gut. Sonst die frühere Avril!
Hat für mich eher Potenzial nach unten und nicht nach oben. Aber mal schauen, vielleicht komme ich noch auf den Geschmack von Avrils Künsten. :)

Album Highlights:
Let Me Go
Hello Kitty

sbmqi90
Member
***
Rock N Roll: ***
Here's To Never Growing Up: ***
17: ***
Bitchin' Summer: **
Let Me Go: ***
Give You What You Like: *** *
Bad Girl: **
Hello Kitty: **
You Ain't Seen Nothin' Yet: ***
Sippin' On Sunshine: ***
Hello Heartache: **
Falling Fast: ***
Hush Hush: *** *

Durchschnitt: 2,85


Avril Lavigne gehörte nie zu meinen Lieblingssängerinnen, da mache ich keinen Hehl daraus: Trotzdem war ich neugierig, ob sie sich mit ihrer Musik wohl in all den Jahren mehr in eine Richtung bewegt hat, die mir zusagt. Aus diesem Grund habe ich mir das brandneue, selbstbetitelte Album von ihr angehört.

Es ist leider eher das Gegenteil der Fall. Hatte Avril zu ihren Anfangszeiten auch in der Mitte ihrer Karriere durchaus den einen oder anderen netten Ohrwurm-Hit zu bieten, unter denen mir "Complicated" und "When You're Gone" bis heute am besten gefallen, so langweilt sie mich mit dieser Platte von Anfang bis Ende. Da bleibt wirklich überhaupt nichts hängen - großteils wird hier der übliche uninteressante Teenie-Pop-Quatsch präsentiert, der mir schon lange gestohlen bleiben kann. Und mit 29 Jahren kann man nun auch allmählich anspruchsvollere oder zumindest reifere Musik von ihr erwarten.

Dass die furchtbare Kollaboration mit Marilyn Manson die einzige wirkliche Abwechslung auf "Avril Lavigne" ist, macht die Sache auch nicht besser.

Knappe 3 für diese CD ohne Highlights und erquickende Momente.

sophieellisbextor
Staff
*****
Peu importe qu'Avril Lavigne se prenne pour un adulescente et propose des thèmes similaires à ceux d'il y a 10 ans : la recette pop-rock fonctionne toujours. Une baisse de régime, peut-être, mais cet album éponyme compte plusieurs morceaux efficaces sur lesquels son mari Chad Kroeger a collaboré.

remember
Member
****
Zur Hälfte belanglos, zur anderen nett. Herausragend das Duett mit MM.
3.5 plus

ShadowViolin
Member
****
Rock N Roll *** **
Here's To Never Growing Up *** **
17 *** *
Bitchin' Summer *** *
Let Me Go *** **
Give You What You Like *** *
Bad Girl *** **
Hello Kitty *** **
You Ain't Seen Nothin' Yet ***
Sippin' On Sunshine ***
Hello Heartache *** *
Falling Fast *** *
Hush Hush *** *

4.23 - 4*

Über zweieinhalb Jahre nach ihrem bisher am wenigsten erfolgreichen Album "Goodbye Lullaby" folgt mit dem selbstbenanntem Album "Avril Lavigne" endlich das fünfte Album der kanadischen Sängerin. Mit den bereits drei Single-Auskopplungen vor Album-Release hat man ja schon einige Einblicke ins Album bekommen...

Leider bietet Avril mit dem Album nicht viel neues. Zwar gibt es einige neue Seite wie "Bad Girl" mit Marilyn Manson oder auch "Hello Kitty", welches in Japan sicher gut ankommen sollte. Trotzdem überwiegen hier die doch eher austauschbareren Songs. Wohl gerade deshalb als Gesamtstück vielleicht eher ein Schritt rückwärts. Aber gerade die Singles und die beiden genannten Tracks würden beweisen, dass sie eigentlich in der Lage wäre, ein spannendes Album zu veröffentlichen.

Highlight: Let It Go

Hänsi
Member
******
Sehr gutes Album
Zuletzt editiert: 05.12.2013 11:13

Ale Dynasty
Member
****
Ziemlich gutes Album! Wird aber warscheinlich kein Hit.
Highlights: Let Me Go / Bad Girl
Schwachpunkt: Hello Kitty (please Avril...NEVER AGAIN)

fabio
Member
****
gut

tabloidjunkie007
Member
****
mittelmässiges avril-album.

southpaw
Member
***
Nach wenigen Wochen aus den meisten Charts verschwunden. Sicherlich mit Recht, v.a. in der Mitte des Albums erinnert's an ein Hängebauchschwein :-)

Worst User
Member
**
"Das Wasser steigt und langsam steht es ihr bis zum Hals. Macht sie so weiter, bleiben einem bald nur mehr die "guten alten Zeiten", die sie ja so gerne besingt. Dass hier handwerklich gepfuscht wurde, wäre eine Lüge, aber "Avril Lavigne" prägt eine Mischung aus gespielter Jugend, einem oftmals überbordenden Elektronik-Sound, der gar Erfolgszwang nahelegt, und einer Frau, die gar nicht wirklich weiß, was sie uns sagen will."

mehr auf http://www.musicmaniac.at

Timor
Member
*****
Nicht das beste Avril-Album, dennoch besser als sein Ruf. Die echten Perlen finden sich als Albumtracks wieder " Give you what you like", "Hush hush", "Hello Heartache", "Falling Fast" zeigen, dass sie eine Zukunft als ernstzunehmende Gitarren-Pop-Interpretin haette, wenn das Label aufhoeren wuerde, mit Songs wie "Here's to never growing up" oder "Rock'n Roll" endlich mal wieder eine Hitsingle zu produzieren. Schade um Avril & ihr Potential. Insgesamt nicht schlechter als das, was Taylor Swift so auf den Markt wirft.

Living-on_my-Own2011
Member
****
Deutlich besser als das eher unterdurchschnittliche The Best Damn Thing.
Nur die Tracks:Falling Fast,Bitchin Summer,Sippin on Sunshine und You aint seen nothing yet sowie Hello Kitty hätten sie sich sparen können...unfassbar schwach,ausdruckslos,nervtötend und zum einschlafen öde und langweilig sind diese Nummern...
Kommen wir nun zum guten:
Gerade Let me Go und Give you what you like halte ich für die besten Avril Lavigne Tracks seit Under My Skin!Extrem stark!Rockn Roll und Heres to never growing up sind zwar Kommerz pur aber sehr gelungene Rock-Pop Songs die keineswegs langweilen.Wunderschön finde ich auch Hush Hush und Hello Heartache...kommt zwar nicht ganz an die alten Alben ran aber was solls.Die anderen restlichen nicht genannten Tracks 17 und Bad Girl sind auch gelungen.Es wird wieder allgemein besser mit Avril aber bitte beim nächsten Album keine Electrofehlgeburten wie Hello Kitty und weniger belanglose Einschlafsongs(die ganz oben genannten).Gute solide 4 Sterne von mir,weil an ihre ersten beiden Alben kommt auch dieses hier nicht ran.

DuWOD
Member
*****
Rock N Roll: *** ***
Here's to Never Growing Up: *** ***
17: *** *
Bitchin' Summer: *** *
Let Me Go: *** ***
Give You What You Like: *** ***
Bad Girl: **
Hello Kitty: *** *
You Ain't Seen Nothin' Yet: *** *
Sippin' On Sunshine: *** *
Hello Heartache: *** *
Falling Fast: *** ***
Hush Hush: *** ***

Es hat doch noch für eine 5 gereicht, aber nur aufgerundet und nicht abgerundet wie sonst immer ^^
Es gibt leider einige nicht soo tolle Songs. Der Vorgänger "Goodbye Lullaby" war bisher mein allerliebstes Album von ihr und überhaupt auch.
Ich hoffe ihr 6. Album wird besser als dieses hier obwohl die meisten Lieder eigentlich ziemlich gut sind :$
Es gibt zu viele "Ok"s statt "Grossartig!"

magore
Member
******
Great Album .
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?