Babymetal - Metal Galaxy

Cover Babymetal - Metal Galaxy
Digital
Ear / Edel 1475035271

Album

Jahr:2019
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:25.10.2019 (Rang 30)
Zuletzt:25.10.2019 (Rang 30)
Höchstposition:30 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:9988 (46 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 46 / Wochen: 1
de  Peak: 18 / Wochen: 1
at  Peak: 30 / Wochen: 1
fr  Peak: 115 / Wochen: 1
nl  Peak: 95 / Wochen: 1
be  Peak: 44 / Wochen: 1 (V)
  Peak: 67 / Wochen: 1 (W)
fi  Peak: 40 / Wochen: 1
es  Peak: 69 / Wochen: 1
au  Peak: 18 / Wochen: 1

Tracks

11.10.2019
LP Ear / Edel 0214346EMU (Edel) / EAN 4029759143468
Details anzeigenAlles anhören
   
11.10.2019
Limited Edition Boxset - CD Ear / Edel 0214342EMU (Edel) / EAN 4029759143420
Details anzeigenAlles anhören
   
11.10.2019
CD Ear / Edel 0213252EMU (Edel) / EAN 4029759132523
Details anzeigenAlles anhören
1.Future Metal
2.Babymetal feat. Tak Matsumoto - Da Da Dance
3.Elevator Girl (English Ver.)
4.Shanti Shanti Shanti
5.Babymetal feat. Joakim Brodén - Oh! Majinai
6.Babymetal feat. Tim Henson & Scott LePage - Brand New Day
7.Night Night Burn!
8.In The Name Of
9.Babymetal feat. Alissa White-Gluz - Distortion
10.Babymetal feat. F.Hero - Pa Pa Ya!!
11.Kagerou
12.Starlight
13.Shine
14.Arkadia
   
11.10.2019
Digital Ear / Edel 1475035271
Details anzeigenAlles anhören
   

Babymetal   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Babymetal19.06.2015691
Metal Resistance15.04.2016221
Metal Galaxy25.10.2019301
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4Babymetal - Metal Galaxy (Reviews: 1)

ShadowViolin
Member
****
Future Metal *** *
DA DA Dance *** *
Elevator Girl *** *
Shanti Shanti Shanti *** ***
Oh! MAJINAI *** ***
Brand New Day *** *
Night Night Burn! *** *
In The Name Of *** *
Distortion *** *
PA PA YA!! *** **
Kagerou *** *
Starlight *** *
Shine *** *
Arkadia *** **

4.43 - 4*

Über drei Jahre nach dem zweiten Babymetal-Album kam vor einigen Wochen mit "Metal Galaxy" endlich das dritte Werk der japanischen Metal-Gruppe in die Läden. Leider tat die lange Pause der Band und dem Metal/J-Pop-Stil nicht so gut, denn vieles kann mich hier nicht mehr so begeistern, wie es noch beim Vorgänger der Fall war. Vieles klingt zu gewohnt und wenig überragend, teils wurde ich sogar enttäuscht wie z.B. bei "Distortion" mit Alissa White-Gluz. Es hat aber auch drei ganz klare und starke Lichtblicke mit "Shanti Shanti Shanti", "Oh! MAJINAI" und "PA PA YA!!" - alle drei sind nicht nur im typischen Babymetal-Gewand, sondern bieten neue Elementen wie indische Klänge, Seemannsmusik oder Rap, welche alle perfekt aufgehen und extrem Spass machen. Die Innovation klappt bei diesen drei Songs, das Album hat sonst deutlich weniger Replay-Value wie ich erwartet habe. Das ist zwar schade, die Platte ist aber nach wie vor durchaus gut und es gibt keine wirklichen Tiefpunkte, von daher für Fans des Genres nach wie vor ein Reinhören wert.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?