Bausa - Powerbausa

Cover Bausa - Powerbausa
Cover

Album

Jahr:2018
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:23.02.2018 (Rang 26)
Zuletzt:23.02.2018 (Rang 26)
Höchstposition:26 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:9868 (50 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 64 / Wochen: 1
de  Peak: 16 / Wochen: 5
at  Peak: 26 / Wochen: 1

Tracks

09.02.2018
Digital Downbeat -
Details anzeigenAlles anhören
1.Stoff
  2:20
2.Bausa feat. Capital Bra - Unterwegs
  3:08
3.Bausa feat. Reezy - Szenen im Hotel
  2:57
4.Eisblau (Skit)
  0:34
5.Was du Liebe nennst
  3:23
6.Bausa feat. Reezy - Belle etage 2.0
  4:01
7.Pillen im Club (Skit)
  1:43
8.Bausa feat. Nura - In Berlin
  3:22
9.Gib mir bös
  4:31
10.FML
  2:59
11.Bausa feat. Joshi Mizu - Was kostet mich deine Liebe
  3:28
12.Kleines Rad
  3:27
   

Bausa   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Was du Liebe nennst20.10.2017137
Verkauft (RAF Camora feat. Bausa)05.01.2018701
Casanova (Summer Cem & Bausa)08.06.2018432
Vagabund07.09.2018255
Licht (Bausa feat. Dardan)15.03.2019531
Mary12.04.20191326
Guadalajara (Bausa feat. Summer Cem)03.05.2019401
Weiss noch nicht wie07.06.2019531
Tempomat20.09.2019471
Keine Liebe (RIN & Bausa)01.11.2019616
Skifahren (Bausa x Joshi Mizu x Maxwell)29.11.2019317
Schlafen (Ufo361 x Bausa x The Cratez)13.03.2020272
Sandmann (Reezy x Bausa)12.06.2020284
Selfmade Babylon (Bausa feat. Bozza)10.07.2020451
2012 (Bausa x Juju)04.09.2020106
Centre Court (Bausa / RIN / Ufo361)01.01.2021352
Lonely (Miksu / Macloud / Bausa / Reezy / Selmon)22.01.2021115
Madonna (Bausa feat. Apache 207)05.03.2021126
Weisst wie es ist (Bausa feat. Sido)12.03.2021411
Heimkommen (Fourty x Bausa)14.05.2021481
Venus27.08.2021402
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Dreifarbenhaus05.05.2017321
Powerbausa23.02.2018261
Fieber05.07.2019102
100 Pro12.03.2021103
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3Bausa - Powerbausa (Reviews: 3)

Tequilo
Member
*****
Überraschenderweise hat es in den Charts nicht erfolgreich performt, wobei es neben Bausas Überhit "Was du Liebe nennst" noch einige weitere sehr gute Songs auf dem Album gibt, allen voran für mich: "Gib mir bös" (absolutes Highlight), "Pillen im Club" (verdient eigentlich nicht die Bezeichnung als Skit), "In Berlin", "Szenen im Hotel" und "Kleines Rad".

Wahrscheinlich war mit "FML" als Follow-Up-Single eine zu schlechte Wahl getroffen. Jedenfalls verdient die Platte mehr Aufmerksamkeit, solang man sich deutschsprachige Lieder überwiegend zu Stripperinnen, Koks, Pillen und... ich sag mal... Polyamorie anhören kann. Ist also für Hiphop und auch eigentlich Pop nichts Neues, aber hui, plötzlich nicht von den Amis und dann auch noch verständlich.

Angenehm ist zudem, dass die sonst für deutschen Hiphop/Rap sehr häufig vertretene Aggressivität oder das übertriebene Abfeiern von in meinen Augen peinlichen Statussymbolen und die völlige Abwertung und Reduzierung von Frauen als Sexobjekte weitestgehend fehlen. Ja, Bausa rappt von seinen Stripperinnen und Prostituierten, aber bezeichnet sie zumindest nicht als Huren/Bitches.

Kann man sich also sehr gut anhören, zudem hat Bausa eine äußerst angenehme tiefe Stimme und die Beats sind auch ordentlich produziert.

da_hooliii
Member
***
Trotz des Überhits "Was du Liebe nennst" kann ich den Flop in den Charts bei dem Album verstehen. Schön produziert und ein paar gute Beats reichen hier nicht wenn man mit der Musik nicht die Leute erreicht. Irgendwie hat bei den Songs ständig was gefehlt.

FCB_Marco
Member
*
Einfach schrecklich! Nicht mein Fall!
Musik für die harten Fans der Szene!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?