Beatrice Egli - Flieg nicht so nah ans Licht

Song

Jahr:2013
Musik/Text:Dieter Bohlen
Oliver Lucas
Produzent:Dieter Bohlen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:21GlücksgefühlePolydor
06025 3739825
Album
CD
17.05.2013
Live4:16Pure Lebensfreude [Deluxe Edition]Polydor
3763567
Album
CD
22.11.2013

Beatrice Egli   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Mein Herz24.05.2013119
Verrückt nach Dir06.12.2013552
Irgendwann18.04.2014661
Auf die Plätze, fertig, ins Glück!07.11.2014651
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Glücksgefühle31.05.2013254
Feuer und Flamme07.06.2013935
Pure Lebensfreude06.12.2013549
Bis hierher und viel weiter07.11.2014340
Kick im Augenblick22.04.2016236
Wohlfühlgarantie30.03.2018221
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.92 (Reviews: 13)

Jonas.St
Member
*****
Wie Nicole, aber gut gemachte Nummer

sbmqi90
Member
****
Dieser Song ist zumindest von den anderen unterscheidbar. Ganz okay.

Schiriki
Member
******
Da lacht nicht nur die Sonne bei diesem Frühlingsgefühle weckende Lied, das macht Lust auf Sommer pur.
Wird wohl noch öfters diesen Sommer meine Ohren beglücken

Rothus
Member
*****
Extrem hitverdächtig.

southpaw
Member
***
Die allgegenwärtige Quetschkommode.

fabio
Member
****
gut

goodold70
Member
****
Fankophone Arrangementfragmente prägen dieses in netter Weise konsistente Werk. Strophen und Refrain harmonieren; der Text - Sinnbilder irgendwo im Grossraum Engel / Ikarus aufnehmend - stört nicht weiter, so dass die satte Vier ungefährdet erscheint.

staetz
Musikdatenbank
****
Meines Erachtens fällt der etwas lasche Refrain gegenüber den spannend konzipierten Strophen etwas ab, weshalb ich das Lied bei aller Sympathie nicht zu den Höhepunkten des Albums "Glücksgefühle" zähle. Die abgerundete 4 für ein punkto Arrangementgestaltung an In-Grid erinnerndes Werk passt.

FranzPanzer
Member
***
Aber ganz und gar nicht; wir stehen hier sowieso mitten im Licht - im Licht des Scheinwerfers eines roten Audi 100, oder wie? Nun ja, wie dem auch sei. Das Lied hier ist Mittelklasse pur. Dieter Bohlen kann mehr!

vancouver
Member
*****
Ja auch bei diesem Song lassen die Strophen einen bombastischen Refrain erwarten, auch da werde ich leicht enttäuscht aber als Gesamtprodukt mit den francophonen Elementen gibts ne knappe 5

meikel731
Member
***
Erträglich.

Werner
Member
***
...abgerundete drei...

aloysius
Member
**
Ganz schön anstrengend und nervig.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?