Beatrice Egli - Mitten ins Herz

Song

Jahr:2013
Musik/Text:Dieter Bohlen
Oliver Lukas
Produzent:Dieter Bohlen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:30Pure LebensfreudePolydor
3762187
Album
CD
22.11.2013
3:30Pure Lebensfreude [Deluxe Edition]Polydor
3763567
Album
CD
22.11.2013

Beatrice Egli   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Mein Herz24.05.2013119
Verrückt nach Dir06.12.2013552
Irgendwann18.04.2014661
Auf die Plätze, fertig, ins Glück!07.11.2014651
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Glücksgefühle31.05.2013254
Feuer und Flamme07.06.2013935
Pure Lebensfreude06.12.2013549
Bis hierher und viel weiter07.11.2014340
Kick im Augenblick22.04.2016236
Wohlfühlgarantie30.03.2018221
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.55 (Reviews: 11)

FranzPanzer
Member
***
Endstation Sehnsucht zwischen Walldürn-Süd und Buchen/Odw.-Nord. Man sitzt in einem völlig neutralen Opel Vectra A oder Ford Escort, hört das regionale Formatradio und wird von sehr neutralen Gefühlen begleitet: Zu dieser tauberfränkisch-bauländischen, gar nicht so abwegigen Vorstellung passt das Lied gut. Blutleerer Sound; geht an meinem Herzen vorbei.

southpaw
Member
**
Sieh an, man kann sogar "Herz" auf "Schmerz" reimen, das ist einfach genial. In etwa auf diesem Niveau bewegt sich auch der ganze Schlager.
Zuletzt editiert: 08.12.2013 22:14

Jonas.St
Member
******
Das ist derTypische Bohlen Klang und das gefällt mir und trifft mich Mitten Ins Herz.

Der Maddox
Member
*****
"Mitten ins Herz, trägt mich die Liebe die Lust und der Schmerz, ich wollte dich hassen aber ich kann nicht von dir lassen..." Bohlen-Reim von seiner besten Seite :-)

fabio
Member
****
3-4

goodold70
Member
***
Discofox der Volkstümlichkeitskategorie bildet Gegenstand von Song Nummer 11 des neuen Egli-Albums. Mit zumindest fragmentarischen Refrain-Anlehnungen bei Bernhard Brink ("Alles auf Sieg") ist klarerweise von lauer Durchschnittskost Kenntnis zu nehmen. Nicht mehr als eine mässig begeisterte Drei.

vancouver
Member
***
mmh da hatte Madame Egli schon wesentlich bessere Tracks am Start...

SuperfanXXL
Member
***
Kann man sich durchaus anhören. Aber diese Egli ist mehr was fürs Auge.
Zuletzt editiert: 16.12.2013 17:44

Werner
Member
***
...der trifft nicht mitten in die Gehörgänge...

Pottkind
Member
****
In jedem Egli-Schlager finden sich Elemente aus anderen Gassenhauern, diesmal "Do you speak English?" von Chris Roberts. Ansonsten sehr solide, es gibt aber wesentlich Stärkeres der gleichen Machart von ihr.

aloysius
Member
***
Hm, naja, eher eine der schwächeren Songs von Beatrice Egli.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?