Bessie Smith - Nobody Knows You When You're Down And Out

Cover Bessie Smith - Nobody Knows You When You're Down And Out
10" Schellack
Parlophone R2481 (uk)
Cover Bessie Smith - Nobody Knows You When You're Down And Out
10" Schellack
Columbia 14451-D (us)
Cover Bessie Smith - Nobody Knows You When You're Down And Out
10" Schellack
Columbia DF 2264 (fr)

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Tracks

08.1929
10" Shellac Columbia 14451-D [us]
Details anzeigenAlles anhören
1.Nobody Knows You When You're Down And Out
  
2.Take It Right Back
   
1933
10" Shellac Parlophone R2481 [uk]
Details anzeigenAlles anhören
1.Nobody Knows You When You're Down And Out
  
2.Back-Water Blues
   
1939
10" Shellac Columbia DF 2264 [fr]
Details anzeigenAlles anhören
1.Nobody Knows You When You're Down And Out
  
2.Baby Doll
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Nobody Knows You When You're Down And OutColumbia
14451-D
Single
10" Shellac
08.1929
Nobody Knows You When You're Down And OutParlophone
R2481
Single
10" Shellac
1933
Bessie Smith AlbumColumbia
C-8
Album
10" Shellac
1937
Nobody Knows You When You're Down And OutColumbia
DF 2264
Single
10" Shellac
1939
The Bessie Smith Story Volume 2Columbia
GL 504
Album
LP
16.11.1951
»» alles anzeigen

Bessie Smith   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.79 (Reviews: 14)
18.09.2007 22:15
Koumbianer
Member
*****
Geht in Ordnung.
02.02.2008 22:37
southpaw
Member
*****
Berühmter Bluesklassiker, der auch heute noch gecovert wird.

US # 15 im Sommer 1929.
03.02.2008 00:21
Homer Simpson
Member
*****
Dieser Legende habe ich bislang wenig gehuldigt. Wird noch nachgeholt :-)
25.05.2008 14:52
x5-452
Member
*****
Und ich mache hier beim 5ern verteilen mit. Gefällt mir gut.

aschlietuna
Member
******
Klasse

remember
Member
***
staubig triffts hier wohl am besten..

pwill
Member
*****
Staubig, aber nicht verstaubt. Der Jimmie Cox-Blues Standard aus dem Jahr 1923 hat heute noch immer Kult-Status, nicht zuletzt durch Eric Clapton, der den Song in mehreren Versionen coverte. Nachdem Bessie Smith den Song während der internationalen Wirtschaftskrise aufnommen hatte, schoß er auf Platz 15 der amerikanischen Charts und sorgte für ein Comeback der bereits abgeschriebenen Blues-Sängerin.
An diesem Song kann man sehr schön studieren, wer das Timbre von Bessie Smith anstrebte: Niemand anderes als die früh verstorbene Pop-Ikone Janis Joplin, die diesen Song übrigens zusammen mit dem Jefferson Airplane-Gitarristen Jorma Kaukonen ebenfalls coverte.
Weitere Coverversionen gibt es von: B.B. King, Nina Simone, Sam Cooke, Otis Redding, Liza Minnelli, Rod Stewart, The Allman Brothers, Billy Joel, Don McLean u.v.a.

lumlucky
Member
*****
sehr gut!

sbmqi90
Member
****
Von Katie Meluas schöner Cover-Version wurde ich veranlasst, in diesen Uralt-Song reizuhören. Recht gut!
Zuletzt editiert: 17.10.2012 18:33

Der_Nagel
Member
***
Blues-Stück aus längst vergangenen Zeiten – mittelprächtig, abgerundete 3.5…

musikmannen
Member
******
Great

ulver657
Member
*****
gefällt mir sehr gut. aus dieser Zeit gibt es neben Brecht/Weill wenig, dem ich eine 5 geben würde. dieses Lied ist so Eines!

gherkin
Member
*****
Absoluut in orde hoor.

Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Misschien nog wel de beste cover van het origineel van de overleden Amerikaanse zanger en gitarist: "Bobbie Leecan", alias: "Blind Bobby Baker", door de Amerikaanse blues zangeres: "Bessie Smith" (☼ 15 april 1894 – † 26 september 1937), uit 1929 ☺!!!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?