Billie Eilish - Happier Than Ever

Cover Billie Eilish - Happier Than Ever
Digital Explicit
Darkroom / Interscope 21UMGIM36691
Cover Billie Eilish - Happier Than Ever
Digital
Darkroom / Interscope 21UMGIM36684
Cover Billie Eilish - Happier Than Ever
Cover
Cover Billie Eilish - Happier Than Ever
Cover
Cover Billie Eilish - Happier Than Ever
Cover
Cover Billie Eilish - Happier Than Ever
Cover
Cover Billie Eilish - Happier Than Ever
Cover

Album

Jahr:2021
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:13.08.2021 (Rang 1)
Zuletzt:03.12.2021 (Rang 29)
Höchstposition:1 (3 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:17
Rang auf ewiger Bestenliste:1122 (1118 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 17
de  Peak: 1 / Wochen: 18
at  Peak: 1 / Wochen: 17
fr  Peak: 1 / Wochen: 17
nl  Peak: 1 / Wochen: 18
be  Peak: 1 / Wochen: 18 (V)
  Peak: 1 / Wochen: 18 (W)
se  Peak: 1 / Wochen: 18
fi  Peak: 1 / Wochen: 16
no  Peak: 1 / Wochen: 16
dk  Peak: 1 / Wochen: 17
it  Peak: 1 / Wochen: 17
es  Peak: 1 / Wochen: 16
pt  Peak: 1 / Wochen: 17
au  Peak: 1 / Wochen: 18
nz  Peak: 1 / Wochen: 18

Tracks

30.07.2021
Explicit - CD Darkroom / Interscope B0033895-02 (UMG) / EAN 0602435973654
30.07.2021
Explicit - Digital Darkroom / Interscope 21UMGIM36691 (UMG)
Details anzeigenAlles anhören
1.Getting Older
  4:04
2.I Didn't Change My Number
  2:38
3.Billie Bossa Nova
  3:16
4.My Future
  3:30
5.Oxytocin
  3:30
6.Goldwing
  2:31
7.Lost Cause
  3:32
8.Halley's Comet
  3:54
9.Not My Responsibility
  3:47
10.OverHeated
  3:34
11.Everybody Dies
  3:26
12.Your Power
  4:05
13.NDA
  3:15
14.Therefore I Am
  2:53
15.Happier Than Ever
  4:58
16.Male Fantasy
  3:14
   
30.07.2021
Digital Darkroom / Interscope 21UMGIM36684 (UMG)
Details anzeigenAlles anhören
   
30.07.2021
MC Interscope 060243824139 (UMG) / EAN 0602438241392
Details anzeigenAlles anhören
   
30.07.2021
LP Interscope 060243597354 (UMG) / EAN 0602435973548
Details anzeigenAlles anhören
   

Billie Eilish   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Lovely (Billie Eilish & Khalid)22.06.2018606
When The Party's Over02.11.20182518
Come Out And Play07.12.2018531
Bury A Friend15.02.2019619
Wish You Were Gay22.03.2019167
Bad Guy12.04.2019267
Everything I Wanted29.11.2019321
No Time To Die28.02.202026
My Future14.08.2020282
Therefore I Am27.11.2020214
Lo vas a olvidar (Billie Eilish / Rosalía)05.02.2021371
Your Power14.05.202183
Lost Cause18.06.2021242
NDA23.07.2021312
Happier Than Ever13.08.20211217
Getting Older13.08.2021431
Bored08.10.2021573
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Don't Smile At Me25.01.20192372
When We All Fall Asleep, Where Do We Go?12.04.20191138
Happier Than Ever13.08.2021117
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.17Billie Eilish - Happier Than Ever (Reviews: 18)

gherkin
Member
*****
Als een ster als Billie Eilish besluit een nieuw album uit te brengen, is dat natuurlijk iets waar serieus naar wordt uitgekeken. En gelukkig is deze Happier Than Ever die hype nog wel waard.

clublover
Member
****
Gutes Album

sbmqi90
Member
******
Billie Eilish ist einer der interessantesten weiblichen Popstars der letzten Jahre.
Mit ihrer EP und dem extrem erfolgreichen Debüt-Album hat sie mich als überzeugten Hörer,
aber noch nicht als großen Bewunderer gewonnen.
Das schafft sie jetzt mit dem Zweitling, der viel besser geworden ist als gedacht und meinen
Geschmack sehr genau trifft. Noch weniger als beim Debüt schert sich Billie um die Hörgewohnheiten
ihrer Hörerschaft und versucht auch nicht krampfhaft, den Erfolg von "When We All Fall Asleep ..." zu
reproduzieren. Billie und ihr Bruder beugen sich gottlob nicht den Zwängen des Streaming-Zeitalters und
haben Songs produziert, in die man sich behutsam einhören muss - am besten nachts in der Stunde vor dem
Einschlafen, denn in der Stille und Dunkelheit der Nacht entfalten ruhige Lieder wie "Getting Older",
"Halley's Comet", "Everybody Dies" oder "Not My Responsibility" ihre Schönheit am meisten.
Sie glänzen mit schönen Melodien und einer großartigen und einfallsreichen Produktion, sodass man bei
jeden Hören weitere Details entdeckt. "Happier Than Ever" ist alles andere als einfaches Pop-Fastfood zum Wegwerfen,
sondern offenbart gerade in den vielen ruhigen Momenten eine besondere Kraft.
Aber auch poppigere und lautere Töne fehlen auf dem Album nicht völlig. So ist "Oxytocin" eine hektische, ekstasische
Electro-Nummer, die sich rund um den Geschlechtsakt dreht (und dabei scheint es wild zur Sache zur gehen). Der Titeltrack
beginnt ähnlich ruhig wie die Single "My Future", kippt dann aber in einen richtigen Wutanfall über und Billie schreit sich
über donnernden Rockbeats den Frust von der Seele. Mein persönlich größter Hit ist aber "OverHeated" - da passiert total
viel und doch fügt sich alles zu einem perfekten Ganzen zusammen.

Bisher mein Lieblings-Album des Jahres. Sensationell gut.

Meine vielen Highlights:

OverHeated
Oxytocin
Male Fantasy
Getting Older
NDA
Everybody Dies
Happier Than Ever
Zuletzt editiert: 25.08.2021 00:46

Galaxy
Member
*****
This album kinda took me by surprise, because judging by the singles I did not expect much artistic growth and rather the same Billie from 2-3 years ago, but boy was I wrong. She keeps the listener interested with different and unexpected instrumentals, without losing her trademark Billie sound. This album is definitely a step up from her debut and full of highlights. My favourites are "Oxytocin", "OverHeated", "I Didn’t Change My Number" and "Happier Than Ever".

fakeblood
Member
*****
jo, das is ziemlich gut gelungen
nur ein kaliber wie "bad guy" is nicht dabei (achtung reim! :))

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
****
Billie Eilish konnte mit den Vorabsingles kaum an ihre früheren Erfolge anknüpfen, was sie für mich aber interessanter gemacht hat, da ihre Tracks nicht overplayed sind wie auch schon!

Meine Erwartungen waren kurz vor Albumrealease etwas tiefer, umso mehr wurde ich positiv überrascht!

Natürlich hat die etwas ruhigere Billie hier einen grossen Part, doch es sind die Titel die etwas poppiger daher kommen jene die mich überzeugen!

Oxytocin, OverHeated und I Didn't Change My Number sind für mich jetzt schon drei ihrer ganz grossen Titel! Auch NDA überzeugt mich, doch ist es dann mit "Happier Than Ever" bei der sie mich im Olivia Rodrigo Style überrascht und durchwegs auch zu gefallen weiss.

Unter dem Strich habe ich hierran mehr gefallen als an ihrem Debut, da sich das Album als ganzes etwas runder anhört und zudem Qualitativ gleichmässiger verteilt ist.

4.5*

Chemmical
Member
******
This was such a mind blowing trip from start to finish, I would honestly love to delete this album from my memory and go through that for the first time again. The last time that happened was with Lana's Honeymoon, so it's been years and years. Whew!
Zuletzt editiert: 05.08.2021 00:58

Chartsfohlen
Member
*****
Billie Eilishs zweites Studioalbum kommt alles in allem deutlich reifer daher als der Vorgänger, umfasst gefühlt ein noch breiteres musikalisches Spektrum, da neben den sehr stark elektronisch gestützten Tracks diesmal auch einige Nummern mit Country-Elementen zu finden sind, in Richtung Singer-Songwriter-Segment gehen oder starke Retro-Anleihen haben. Das dürfte dazu führen, dass Billie Eilish noch stärker als bisher schon auch ältere Zielgruppen anspricht, auf der anderen Seite könnte sich aber auch die jugendliche Zielgruppe ein wenig von ihr entfernen, weil nicht unbedingt mehr jeder Titel für sehr junge Menschen so „relatable“ ist wie auf dem Vorgänger. Ich finde ihre Wandlungsfähigkeit und ihren Mut, gemeinsam mit ihrem Bruder immer wieder neue musikalische Pfade zu beschreiten, nach wie vor höchst bemerkens- und bewundernswert. Nicht jeder Song auf diesem Album ist ein Highlight, ich persönlich mag auch lieber die weirde, intensive und „leidende“ Billie Eilish hören, aber gerade die musikalische Vielfalt macht sie auch zu DEM musikalischen Popstar unserer Zeit. Ein insgesamt gutes Album ohne die ganz großen Charthits.

Meine persönlichen Lieblinge sind: Oxytocin, OverHeated, Your Power, NDA und Happier Than Ever
Zuletzt editiert: 05.08.2021 02:03

fabio
Member
****
gut

southpaw
Member
***
Ein Kollege schrieb mal etwas von des Kaisers neuen Kleidern, das gilt auch für ihr neues Werk.

Im Nachbarort gibt es ein Gewann namens "Gibtmirnichts". Man könnte es in Billie Eilish umbenennen.

Songlove
Member
**
Chocante!

Dolores Kokolores
Member
*****
Ich habe mir das Album zugelegt und finde es sehr gut!

Habe es jetzt schon mindestens zehn mal gehört und mir verleidet nichts!

Ich hoffe sie macht weiter mit dieser tollen Musik!

zyquast2
Member
***
Teilweise genial/super, teilweise auch Müll

Werner
Member
**
Vergleichbar schwach wie das Vorgängeralbum.

ShadowViolin
Member
*****
Getting Older *** **
I Didn't Change My Number *** **
Billie Bossa Nova *** **
My Future *** **
Oxytocin *** ***
Goldwing *** **
Lost Cause *** **
Halley's Comet *** *
Not My Responsibility *** **
OverHeated *** **
Everybody Dies *** **
Your Power *** **
NDA *** ***
Therefore I Am *** **
Happier Than Ever *** **
Male Fantasy *** **

5.06 - 5*

Ein doch überraschend starker Nachfolger zu Billie's Debut-Album When We All Fall Asleep, Where Do We Go?. Die meisten Singles vor Veröffentlichung konnten mich nur bedingt packen, von daher ging ich mit gemischten Gefühlen in Happier Than Ever rein und wurde sehr positiv überrascht. Wenn ein Debut so erfolgreich ist, hat es ein Nachfolger immer extrem schwer. Mich konnte ihr erstes Album zwar auch begeistern, doch es konnte mich weniger lang in dessen Bann ziehen, wie erst gedacht, und so kam ich bereits in der ersten Woche von Happier Than Ever zum Schluss, da mich dieses wohl länger begeistern wird und dies ist noch immer der Fall. Während die Singles auf dem Gesamtwerk endlich auch für mich ihre Wirkung entfalten konnten, sind schliesslich NDA, Oxytocin, Therefore I Am, Happier Than Ever, OverHeated und sogar Not My Responsibility meine klaren Favoriten.

Widmann1
Member
***
Ok, ich mach das jetzt mal wie das kleine Kind bei des Kaisers neue Kleider. Ich finde es nicht besonders. Ich kann ihren Erfolg nicht begreifen.

Trekker
Member
*****
Auch wenn das Album bei mir noch etwas wachsen mag, so ist es für mich dennoch klar wie Kloßbrühe, daß das zweite Werk spürbar schwächer daher kommt als ihr Debüt. Gut Ding will halt Weile haben.

Aber so kurzlebig das Musikbiz ist, heutzutage vermutlich mehr als je zuvor, hielt man es wohl für notwendig, so schnell wie möglich nachzuliefern.

Das sie mit dem Titelsong (und bedingt auch bei Male Fantasy) aus ihrem üblichen Konzept ausbrechen, kann ich allerdings nur begrüßen, auch wenn für mich dies nicht wirklich überraschend kam.

Bewertung: 5-

baal
Member
***
eher mittelmässig, sehr einschläfernd
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?