Bruce Springsteen - Wrecking Ball

Cover Bruce Springsteen - Wrecking Ball
CD
Columbia 88691942542

Album

Jahr:2012
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:16.03.2012 (Rang 1)
Zuletzt:28.09.2012 (Rang 74)
Höchstposition:1 (2 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:29
Rang auf ewiger Bestenliste:769 (1420 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 26
de  Peak: 1 / Wochen: 20
at  Peak: 1 / Wochen: 29
fr  Peak: 3 / Wochen: 23
nl  Peak: 1 / Wochen: 45
be  Peak: 1 / Wochen: 48 (V)
  Peak: 3 / Wochen: 27 (W)
se  Peak: 1 / Wochen: 40
fi  Peak: 1 / Wochen: 21
no  Peak: 1 / Wochen: 27
dk  Peak: 1 / Wochen: 31
it  Peak: 1 / Wochen: 34
es  Peak: 1 / Wochen: 42
pt  Peak: 4 / Wochen: 7
au  Peak: 2 / Wochen: 9
nz  Peak: 1 / Wochen: 8

Tracks

02.03.2012
CD Columbia 88691942542 (Sony) / EAN 0886919425420
Details anzeigenAlles anhören
1.We Take Care Of Our Own
  3:54
2.Easy Money
  3:36
3.Shackled And Drawn
  3:46
4.Jack Of All Trades
  5:59
5.Death To My Hometown
  3:28
6.This Depression
  4:07
7.Wrecking Ball
  5:49
8.You've Got It
  3:48
9.Rocky Ground
  4:40
10.Land Of Hope And Dreams
  6:58
11.We Are Alive
  5:36
   
02.03.2012
LP Columbia 88691942541 (Sony) / EAN 0886919425413
Details anzeigenAlles anhören
   
02.03.2012
Special Edition - CD Columbia 88691948362 (Sony) / EAN 0886919483628
Details anzeigenAlles anhören
1.We Take Care Of Our Own
  3:54
2.Easy Money
  3:36
3.Shackled And Drawn
  3:46
4.Jack Of All Trades
  5:59
5.Death To My Hometown
  3:28
6.This Depression
  4:07
7.Wrecking Ball
  5:49
8.You've Got It
  3:48
9.Rocky Ground
  4:40
10.Land Of Hope And Dreams
  6:58
11.We Are Alive
  5:43
Bonus Tracks
12.Swallowed Up (In The Belly Of The Whale)
  5:35
13.American Land
  4:25
   

Bruce Springsteen   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Hungry Heart15.02.1981116
Born In The U.S.A.01.04.19851320
I'm On Fire01.07.1985109
Glory Days15.08.1985254
Tougher Than The Rest01.09.1988118
Human Touch29.03.1992196
Streets Of Philadelphia20.03.1994117
The Rising04.08.2002562
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Born In The U.S.A.15.07.1984161
Live / 1975-85 (Bruce Springsteen & The E Street Band)15.12.198688
Tunnel Of Love01.11.198768
Human Touch12.04.1992116
Lucky Town12.04.1992216
In Concert (MTV Plugged)09.05.19931510
Greatest Hits12.03.1995129
The Ghost Of Tom Joad03.12.19951316
18 Tracks20.12.1998314
Live In New York City (Bruce Springsteen & The E Street Band)15.04.20011010
The Rising11.08.2002218
The Essential23.11.20031211
Devils & Dust08.05.2005116
We Shall Overcome - The Seeger Sessions05.05.2006311
Hammersmith Odeon, London '75 (Bruce Springsteen & The E Street Band)05.05.2006712
Live In Dublin (Bruce Springsteen with The Sessions Band)15.06.2007205
Magic12.10.2007113
Working On A Dream06.02.2009124
Greatest Hits (Bruce Springsteen & The E Street Band)12.06.2009713
The Collection 1973-8427.08.2010375
The Promise26.11.2010512
Wrecking Ball16.03.2012129
Collection: 1973-201226.04.2013154
High Hopes24.01.2014211
The Ties That Bind - The River Collection18.12.2015391
Chapter And Verse07.10.201627
The Album Collection Vol. 2 1987-199601.06.2018391
Springsteen On Broadway04.01.201917
Western Stars28.06.2019125
Letter To You06.11.2020120
The Legendary 1979 No Nukes Concerts (Bruce Springsteen / E Street Band)03.12.202184
Only The Strong Survive22.11.202212
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.5Bruce Springsteen - Wrecking Ball (Reviews: 16)

Doetschgi
Member
******
Nach mehrmaligem Hören musste ich meine Bewertung von 5 auf 6 hochsetzen.
Springsteen setzt sich in diesem Album sehr kritisch mit der aktuellen wirtschaftlichen Situation in den USA auseinander.
Niemand versteht es derart gut mit seinem Publikum zu kommunizieren wie der Boss.
Die wahrscheinlich beste Live-Band allerzeiten wird dieser Ehre auch im Alter jenseits der 60 noch immer voll gerecht.
Die Band spielt besser denn je und Springsteen rockt die Bühne noch immer wie ein 20-jähriger. So lange die Jungs derart gut in Form sind, wird sich jede andere Band die Zähne an der E Street Band ausbeissen.
Besonders hörenswerte Stücke in diesem Album sind: Shackled and Drawn, Land of Hope and Dreams, Wrecking Ball, American Land und We Take Care of Our Own.
Das technisch eingespielte Saxophon-Solo in Land of Hope and Dreams wird das Letze von Clarence Clemons sein.
R.I.P Big Man
Die E Street Band und alle Fans vermissen dich sehr.
Zuletzt editiert: 28.05.2012 23:07

rocklady_89
Member
******
Super

Starmania
Member
*****
Ein ziemlich zeitkritisches und nachdenkliches Werk, das Springsteen hier abliefert. Mir gefallen andere Scheiben von ihm besser, ist mir streckenweise ein wenig zu schwermütig, aber seine Stimme reisst es vielfach dann wieder raus. Er kann es immer noch!

LULA
Member
***
ach ja eigentlich schade, aber er hatte 1984 mit dem Album Born in the USA seinen Zenit, danach kam doch eigentlich nicht mehr viel. Wird wohl auch so bleiben.

fabio
Member
****
gut

remember
Member
***
Der Boss ist also wieder zurück. Leider aber saft- und kraftlos. Bis auf This depression überzeugt mich keine einzige Nummer.
Die euphorischen #1 Platzierungen huldigen wohl nur den großen Namen (und mitterweile muss man ja nicht mehr so viel verkaufen um die Spitzenposition zu ergattern).
Schwach.

bluezombie
Member
****
It's great to see Bruce back, and I do think this is a stronger and more consistent effort than Working On A Dream, but I was hoping for something more, something closer to how amazing I found Magic. Then again, maybe I just need to hear this one several hundred more times like I have Magic. But that probably still won't do it. High points are We Take Care Of Our Own, Shackled & Drawn and Death To My Hometown.

rhayader
Member
****
Eines muss man ihm lassen, nie klang er auf einem Album so abwechslungreich wie hier. Neben irischer und schottischer Folk-Musik, gibt es gospeliges, moderne Electronic Sounds und einmal wird sogar gerappt. Trotz der Vielfalt muss man aber sagen, dass die Songqualität in der Regel nur zwischen gutem und knappem Durchschnitt liegt. So richtig begeistert mich eigentlich nur der letzte Song 'We Are Alive', mit seinem unwiderstehlichen Western-Charme.
Zu erwähnen ist, dass der im Sommer 2011 verstorbene Saxophonist Clarence Clemons, der treue Wegbegleiter Bruce Springsteen's, auf zwei Songs zum letzten Mal zu hören ist.
Das Album belegte 2012 #1 in UK, USA und D. Meine Bewertung: Glatte 4*.

alleyt1989
Member
*****
This was a very decent listen. He is a great lyricist and I like that he includes lots of different instruments in his song. There are some catchy tracks but I think he's strongest with the slower, quieter tracks. I like the emotion in them. Standout tracks for me were Jack of All Trades and This Depression.

Cool album.

Werner
Member
*****
Interessante und abwechslungsreiche Scheibe!

aloysius
Member
*****
Höre dieses Album auch nach zwei Jahren immer noch rauf und runter. Abwechslungsreich und mit guten Texten. Von melancholischen Balladen bis zu energiegeladenen Up-Tempo-Nummern, teilweise mit Country- und Folklore Elementen. Wirklich sehr empfehlenswert!

James Egon
Member
****
Gutes Spätwerk, kommt aber an "High Hopes" nicht ran.

gherkin
Member
*****
Aangename muziek van The Boss op dit album en dus is een mooie score wel op z'n plaats.

spatz-98
Member
*****
knapp aufgerundete 5

CDN: #3, 2012
USA: #1 (1 week), 2012

mathias_trebgast
Member
****
Eine sehr folklastige Scheibe des "Bosses", mit (zu) viel Gefiedel und teilweise drohender Langeweile. Andererseits kann man das Thema dieser CD ("Abrissbirne"), welches sich mit dem Zustand der USA auseinandersetzt, nicht durch Songs der fröhlicheren Sorte rüberbringen. Songqualität 5, Hörgenuss 3 - macht also ne glatte 4.

sushi97
Member
****
Die Einzeltitel von Wrecking Ball kenne ich schon lange und habe ich schon öfters gehört, aber als ganzes Album am Stück habe ich es mir erst gestern das erste Mal zu Gemüte geführt. Und es wirkte im Gesamtkontext definitiv besser als es die einzelnen Titel vorher haben vermuten lassen. Der Boss hat hier ein ganz breites Feld an Musikern in seine Musik integriert. Grundsätzlich bin ich ja ein Fan von ausufernder instrumentaler Besetzung, bei manchen Folk-Songs ist mir das hier aber tatsächlich zu viel - insbesondere in Verbindung mit dem gospelartigen Gesang. Mein größter Kritikpunkt an dem Album liegt in der Länge der einzelnen Songs und damit indirekt auch in der Länge des Albums. Bei so einigen Titeln hätte ich mir 1-2 Minuten weniger gewünscht, da für mich vom musikalischen Aspekt das Lied schon durchgespielt war. So entstanden für mich wenig begeisternde Längen beim Durchhören.

Unterm Strich muss ich sagen, dass mir viele Songs auf "Wrecking Ball" nicht besonders gefallen, etwa die Hälfte aller Titel liegt bei mir bei 3 Sternen. "Jack of All Trades" stand auch bei 3 Sternen. Ich hatte ihn schon einige Male gehört, aber er besaß stets den Stempel der Langeweile. Gestern habe ich ihn aber für mich entdeckt. Er glänzt mit einer dichten Atmosphäre und einem gefühlvollen Einsatz der Instrumente. Wirklich gut gefallen mir noch der Titelsong "Wrecking Ball" und "Land of Hope and Dreams" mit seinem schönen instrumentalen Mittelteil. Daher gebe ich hier auch noch 4 Sterne; ein paar schöne Stellen hat die Platte nämlich durchaus zu bieten.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?