Chickenfoot - Chickenfoot

Cover Chickenfoot - Chickenfoot
Cover

Album

Jahr:2009
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:19.06.2009 (Rang 36)
Zuletzt:10.07.2009 (Rang 66)
Höchstposition:36 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:6998 (117 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 11 / Wochen: 9
de  Peak: 17 / Wochen: 6
at  Peak: 36 / Wochen: 4
fr  Peak: 67 / Wochen: 9
nl  Peak: 25 / Wochen: 10
be  Peak: 61 / Wochen: 5 (V)
  Peak: 88 / Wochen: 1 (W)
se  Peak: 36 / Wochen: 4
fi  Peak: 36 / Wochen: 2
it  Peak: 45 / Wochen: 5
au  Peak: 50 / Wochen: 1

Tracks

05.06.2009
LP EAR 0197531ERE (Edel) / EAN 4029758975312
Details anzeigenAlles anhören
   
05.06.2009
CD EAR 0197532ERE (Edel) / EAN 4029758975329
Details anzeigenAlles anhören
1.Avenida Revolucion
  5:56
2.Soap On A Rope
  5:32
3.Sexy Little Thing
  4:14
4.Oh Yeah
  4:54
5.Runnin' Out
  3:52
6.Get It Up
  4:41
7.Down The Drain
  6:17
8.My Kinda Girl
  4:34
9.Learning To Fall
  5:13
10.Turnin' Left
  5:48
11.Future In The Past
  6:38
   
08.08.2014
LP Edel 0209660ERE (Edel) / EAN 4029759096603
Details anzeigenAlles anhören
   

Chickenfoot   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Chickenfoot19.06.2009364
III07.10.2011112
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.33 (Reviews: 6)

Oski.ch
Member
*****
Wie sind Chickenfoot zu ihrem Namen gekommen? Es war so, dass Sammy Hagar, Michael Anthony, Joe Satriani und Chad Smith gemütlich bei einem Brathähnchen zusammen gesessen sind, als Satriani in die Runde fragt, wie sich die Band denn eigentlich nennen soll? Allseits betretene Gesichter, nur Chad Smith raunzt aus seinem fettverschmierten Mund, begleitet von einem rülpsenden Geräusch: "Chicken-ööööäääääääh-foot". Tja, und deswegen heissen sie nun also so - na ja, zumindest fast...

patiscat
Member
******

Geiles Album!!
Braucht ein paar Durchgänge, aber ist dann ein geniales Teil Hard Rock.

remember
Member
***
von den Namen her eine echte "Supergroup": Sammy Hagar an den Vocals, Michael Anthony (Van Halen), Chad Smith (RHCP), und Joe Satriani an der Gitarre.
jedoch die Ernüchterung kommt promtest, ich konnte ja auch Van Halen mit Hagar wenig abgewinnen..

toolshed
Member
**
Diese Album belegt eindrucksvoll, dass ganz große Namen mit ausreichend Technik im Hintergrund nie (!) Inspiration und zündene Ideen ersetzen können. Niemals! Das langweiligste Album das mir 2009 zu Ohren kam, nicht ein einziger spannender Moment.

stevometal
Member
******
Grand debut by a uprising band! Sounds alot like Van Halen and Red Hot Chilli Peppers put together! Oh Yeah is a standout track though none of the tracks are bad!

Widmann1
Member
****
Das ist schon sehr gut hörbar, was die Jungs da hinlegen, aber die großen Songs sind nicht dabei herausgekommen.
Auf dem 2011-Album find ich da mit "Come Closer" oder "Something Going Wrong" schon eher solche Kaliber.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?