Conchita / Wiener Symphoniker - From Vienna With Love

Cover Conchita / Wiener Symphoniker - From Vienna With Love
Cover

Album

Jahr:2018
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:02.11.2018 (Rang 1)
Zuletzt:16.11.2018 (Rang 6)
Höchstposition:1 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:5475 (217 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 84 / Wochen: 1
de  Peak: 77 / Wochen: 1
at  Peak: 1 / Wochen: 3

Tracks

19.10.2018
CD RCA 19075850932 (Sony) / EAN 0190758509327
Details anzeigenAlles anhören
1.Writing's On The Wall
  4:41
2.Have I Ever Been In Love
  3:41
3.Colors Of The Wind
  4:06
4.The Sound Of Music
  2:51
5.Get Here
  4:40
6.Where Do I Begin
  3:23
7.All By Myself
  6:27
8.The Way We Were
  3:33
9.Rise Like A Phoenix (Version 2018)
  4:34
10.Moonraker
  3:10
11.Uninvited
  4:42
12.Für mich soll's rote Rosen regnen
  3:18
   

Wiener Symphoniker   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
I capuleti e i montecchi [Gesamtaufnahme] (Anna Netrebko / Elina Garanča / Joseph Calleja / Robert Gleadow / Tiziano Bracci / Wiener Singakademie / Wiener Symphoniker / Fabio Luisi)06.03.2009444
From Vienna With Love (Conchita / Wiener Symphoniker)02.11.201813
 

Conchita Wurst   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Unbreakable25.11.2011323
That's What I Am09.03.2012126
Rise Like A Phoenix04.04.2014116
Heroes21.11.2014416
You Are Unstoppable20.03.20151310
Firestorm29.05.2015452
Building Bridges (The ESC Vienna All Stars)05.06.2015221
Heast as net (Conchita & Ina Regen)05.01.2018361
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Conchita29.05.2015113
From Vienna With Love (Conchita / Wiener Symphoniker)02.11.201813
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.44 (Reviews: 9)

meikel731
Member
**
Ein bisschen sieht sie ja auf dem Cover aus wie der Heiland persönlich. Sie kommt mit viel Getöse um die Ecke und jodelt in den höchsten Tönen (besonders unangenehm bei "Sound of Music"). Und die Wiener Symphoniker tun ihr übriges und überziehen die Songs mit einer dicken zähflüssigen Soundsoße. Natürlich ist das toll gesungen und gespielt, aber mir geht es mit dieser Produktion so wie mit dem Weihnachtalbum von Helene Fischer. Es berührt mich nicht und geht komplett an mir vorbei. Sehr schade.
Vielleicht sollte sie mal ein deutsches Album rausbringen, vielleicht sogar im Dialekt. Das sowas funktioniert hat sie ja bereits mit dem Hubert-von-Goisern-Cover im Duett mit Ina Regen bewiesen.
Zuletzt editiert: 21.10.2018 10:31

DarkSoul123
Member
******
Writing's on the Wall *** ***
Have I Ever Been in Love *** ***
Colours of the Wind *** ***
The Sound of Music *** **
Get Here *** **
Where Do I Begin *** ***
All By Myself *** **
The Way We Were *** ***
Rise Like a Phoenix *** ***
Moonraker *** **
Uninvited *** **
Für mich solls rote Rosen regnen *** **

66/12 = 5,5 = 6*

Tolle Songauswahl, großartige Arrangements, stimmgewaltige Darbietung. Die Wiener Symphoniker und Conchita verstehen ihr Handwerk. Das selbst geschriebene "Have I Ever Been in Love" hat sich ziemlich schnell zu meinem Favoriten entwickelt. "Colours of the Wind" ist einer meiner Lieblings-Disneysongs und ist für mich daher etwas ganz besonderes. Als großer Rachmaninoff-Fan finde ich auch schön, dass "All By Myself" auf dem Album Platz gefunden hat.

Alles in allem ein sehr schönes Album, bitte mehr davon! Ich kann es nur empfehlen! Außer vielleicht denen, die weder mit Conchita noch mit klassischer Musik etwas anfangen können. ;)
Zuletzt editiert: 21.10.2018 13:51

MonikaM
Member
******
Großartig, wunderschön, berührend ist das Album von Conchita und den Wiener Symphonikern geworden! Es ist schwer für mich einen Favoriten zu finden! "All by myself", "The way we were", "Writings on the wall", die neue Version von "Rise like a phoenix", "Get here", "Have I Ever Been In Love" und auch der Rest des Albums ist einfach überwältigend von Conchita gesungen und von den Wiener Symphonikern gespielt!

DianneKappacher
Member
******
Ein wunderschönes, musikalisch sehr hochwertiges Album. Alles sehr schöne Spitzensongs. Super Orchester und Conchita singt jeden Song mit ihrer schönen, besonderen und kräftigen Stimme voller Gefühl. Ein top Album!

Evi Gucky H
Member
******
Dieses neue, schon lang erwartete Album von Conchita bedient Freunde der gefühlvollen Unterhaltungsmusik perfekt. Cooler Rock, große Divenballaden und auch ein eigener neuer Titel „Have you ever been in Love“ in opulenter orchestraler Begleitung der Wiener Symphoniker versetzen den Zuhörer in eine wundervolle Klangwolke aus Harmonie und Glücksgefühl. Ja, es sind Coversongs, aber im besten Wortsinn! Manche besser als das Original. Dass nicht jedes Musikgenre allen gleich gut gefallen kann, ist klar. Conchitas warme, kraftvolle und dennoch gefühlvolle Stimme zaubert mir jedenfalls stets ein Lächeln ins Gesicht und Sonne ins Herz.

Tschit
Member
******
Dieses Album ist wirklich ein Meisterwerk! :-)
Die wunderschöne Stimme Conchitas, vereint mit dem Orchester der Wiener Symphoniker UND einigen der tollsten Balladen, die es gibt machen es zu etwas ganz besonderem. Es berührt und ist so voller Gefühl!
Der eigene Song "Have you ever been in love!" flasht mich ganz besonders!

da_hooliii
Member
***
In Österreich war das Album auf der 1 - In der Schweiz und in Deutschland hat man so gut wie nichts davon mitbekommen. Dementsprechend hat es das auch nur knapp noch in die Albumcharts (wahrscheinlich) für nue eine Woche geschafft.

Ein paar Lieder mit dem Orchester sind ok aber es ist nichts an was ich mich in ein paar Wochen noch großartig erinnern werde.

zommer
Member
***
Ziemlich gehyped in Österreich. Gibt Schlimmeres, keine Frage.
Allerdings auch relativ unbeachtet der Release in anderen Territorien. Wird trotz Nummer 1 in Ö nicht die Investition recoupen.

Alxx
Member
**
Na, da hat der Fanclub wieder zugeschlagen (mehrmals 1 Login, 1 Kommentar). Für mich ist seine Stimme einfach unerträglich - ich kann's nicht ändern. Die Lieder an sich sind ja größtenteils bekannt und wirklich gute Kompositionen. Aber bitte nicht so dargeboten...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?