Conchita Wurst - Firestorm

Cover Conchita Wurst - Firestorm
Digital
Columbia -

Charts

Einstieg:29.05.2015 (Rang 45)
Zuletzt:05.06.2015 (Rang 52)
Höchstposition:45 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:2
Rang auf ewiger Bestenliste:8618 (55 Punkte)
Weltweit:
at  Peak: 45 / Wochen: 2

Tracks

07.08.2015
Digital Columbia - (Sony) / EAN 0886445341560
Details anzeigenAlles anhören
1.Firestorm [Remastered]
  3:41
2.Colours Of Your Love
  3:36
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:43ConchitaColumbia
88875053812
Album
CD
15.05.2015
3:41FirestormColumbia
-
Single
Digital
07.08.2015

Conchita Wurst   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Unbreakable25.11.2011323
That's What I Am09.03.2012126
Rise Like A Phoenix04.04.2014116
Heroes21.11.2014416
You Are Unstoppable20.03.20151310
Firestorm29.05.2015452
Building Bridges (The ESC Vienna All Stars)05.06.2015221
Heast as net (Conchita & Ina Regen)05.01.2018361
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Conchita29.05.2015113
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.2 (Reviews: 30)

sbmqi90
Member
*****
Coole, zeitgemäße Dance-Nummer, die Conchita souverän meistert und sogar etwas an Cher erinnert, wie ich finde. Dieser Sound steht ihr ebenso gut wie ihre Powerballaden.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
******
Ja, den Vergleich zu Cher kann ich nur unterstreichen!
Starke Nummer, die sich sofort im Ohr festhängt!

Mir gefallen solche Songs sowiso besser als Balladen, deshalb bin ich äusserst glücklich darüber wie "Conchita" bisher klingt.

DarkSoul123
Member
******
Ein weiteres Highlight des Albums. Der Song beweist für mich, dass Conchita nicht nur die Balladen-Königin ist, sondern auch andere musikalische Richtungen hervorragend meistert. Lädt zum Tanzen ein und würde sich in vielen Clubs sehr gut machen.

dafkw
Member
******
super song den sie beim life ball zum ersten mal sang .....wird die nächste single werden .... super 6*
Platz 45 in österreich
Zuletzt editiert: 27.05.2015 16:40

Bearcat
Member
******
Heerlijke track van Conchita
Verdiend wel een hit met deze track

schnurridiburr
Member
***
Zündet bei mir weniger.

gherkin
Member
***
Aangenaam nummer.

sophieellisbextor
Staff
*****
On s'y prend dès les premières notes. Il sait faire le show !

ul.tra
Member
****
4 Sterne sind gut

Tymo
Member
****
Also mir sticht nicht sofort Cher ins Ohr, sondern eher Madonna (siehe "Vogue") ebenso von der Performance her zu diesem Song. Vielleicht erreicht der Song dadurch etwas mehr Aufmerksamkeit. Hat auch etwas von Kylie Minogue. 4*
Zuletzt editiert: 26.05.2015 01:51

savagegrant
Member
****
Fabtastic!

goodold70
Member
*****
Eine coole Dance-Nummer, welche effektiv - wie vorstehend angetönt - im klanglichen Grossraum Cher / Madonna anzusiedeln ist. Zeitgemäss und clubtauglich. Für mich eine satte Fünf.

southpaw
Member
***
Wenig musikalischer Gehalt.

Snormobiel Beusichem
Member
***
▒ Ben duidelijk wat minder enthousiast over dit plaatje uit half mei 2015 van de 26 jarige Oostenrijkse zanger: "Tom Neuwirth", een Oostenrijkse zanger die sinds enkele jaren voornamelijk in travestie optreedt met als artiestennaam: "Conchita Wurst" !!! In 2014 won hij namens Oostenrijk met het nummer: "Rise Like A Phoenix", het "ESC 2014" !!! Krap een voldoende ☺!!!

Besnik
Member
*****
Hab ich bei der ESC Eröffnung das erstemal gehört (obwohl ich die CD schon paar Tage habe, aber immer zu faul war die anzuhören). Hab´s mir heute gleich 3 mal gegeben und jedesmal immer lauter gemacht und was soll ich sagen - bin total begeistert! Gefällt mir viel besser als die Singles zuvor, die mich schon ein bisschen enttäuschten! Hoffentlich wird´s die neue Single! Übrigens fühle ich mich hier weder an Cher (obwohl ein bisschen schon) noch an Madonna (an die überhaupt nicht) erinnert, sondern an Ru Paul! Dieser housige Beat und dieses "Oh" könnte ein Ru Paul Song aus den 90ern sein, finde ich!

Kamala
Member
***
...hinterlässt bei mir gar nichts - die Stimme ist schwach und die uhus sind langweilig -...-3

remember
Member
***
Zuerst kommt nach der ersten Single ewig nix und jetzt laufend Single auf Single.
Mit dieser Zeitreise in die 90er Jahre Housedisco lässt sie mich aber kalt.

sanremo
Member
**
billig

ShadowViolin
Member
******
Starker Knaller von Conchita. Zwar erinnert mich das Instrumental im Chorus etwas an den rumänischen 2010er ESC-Beitrag "Playing With Fire" von Paula Seling und Ovi, aber nach ein paar Durchgängen konnte ich darüber hinweg sehen und ich verliebte mich relativ schnell in "Firestorm". Auch die Live-Performance am ESC Finale war spitze.

Hoffentlich ein grösserer Hit für die sympatische Österreicherin! 6*

udo-bauerndisco-huber
Member
*
eher shitstorm

Der_Nagel
Member
***
Für einmal keine Ballade sonderen ein housiger Track – mittelmässig, abgerundete 3.5…

vancouver
Member
*****
90ier-Jingel, die mich an meine Jugend und an manche Nacht in dunklen Clubs erinnern - aber dennoch kein billiger Club-Trance. Aus Nostalgie gibts ne klare 5 von mir

rotrigodelafuente
Member
***
dito southpaw & kamala

Baldu
Member
******
DER Dancefloor-Song des Albums. Zwar gehen auch andere Songs "in die Beine" aber bei Firestorm fällt stillsitzen am Schwersten.
Nicht der tiefsinnigste Text von der Künstlerin mit Botschaft, aber es muss ja auch nicht jeder Song eine Hymne sein.
Die Inspiration durch Cher scheint mir nicht nur zufällig deutlich hörbar, sondern eher wie eine Art Hommage an eine bewunderte Künstlerin. Da ich auch Cher`s Album aus den 80zigern sehr mochte, gefällt mir dieser Song auch ausnehmend gut.

remix1970
Member
****
Recht gute House Nummer.

SteveVlaminck
Member
******
wat een stem!!!!

kitzunstoppable23
Member
******
leider nicht den verdienten erfolg gefunden !

es wurde leider einfach zu lange auf das Album gewartet und nun schiessn ihre Manager eine iTunes single nach der anderen raus !!

intressiert leider keinen!

ich finds genial und eines ihrer besten lieder auich wenns ganz anders klingt als rise und co :)

HeNK!
Member
******
Supergoed nummer. Maar geen hit geworden, hoe kan dat?

radioactiveman
Member
*
Shitstorm sollte dieser Scheiss heissen.

Redsonnya
Member
***
Die Strophen verbreiten interessantes Flair, aber der Refrain ist mir um einiges zu platt. Tanzbar, aber sonst auf Dauer zu langweilig...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?