Conchita Wurst - That's What I Am

Cover Conchita Wurst - That's What I Am
Digital
Columbia (de,at,ch)

Charts

Einstieg:09.03.2012 (Rang 12)
Zuletzt:06.06.2014 (Rang 59)
Höchstposition:12 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:6
Rang auf ewiger Bestenliste:7066 (166 Punkte)
Weltweit:
at  Peak: 12 / Wochen: 6

Tracks

23.01.2012
Digital Columbia (Sony) [de,at,ch] / EAN 0886443339774
Details anzeigenAlles anhören
1.That's What I Am
3:00
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:00That's What I AmColumbia
Single
Digital
23.01.2012

Conchita Wurst   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Unbreakable25.11.2011323
That's What I Am09.03.2012126
Rise Like A Phoenix04.04.2014116
Heroes21.11.2014416
You Are Unstoppable20.03.20151310
Firestorm29.05.2015452
Building Bridges (The ESC Vienna All Stars)05.06.2015221
Heast as net (Conchita & Ina Regen)05.01.2018361
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Conchita29.05.2015113
From Vienna With Love (Conchita / Wiener Symphoniker)02.11.201813
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.93 (Reviews: 41)

remix1970
Member
****
Klingt beim ersten mal hören garnichtmal so schlecht. Bislang die beste Song Contest Vorausscheidungs Nummer die ich gehört habe.

Ändert aber nichts daran das ich den/die Wurst nicht mag.
Zuletzt editiert: 31.01.2012 14:26

sbmqi90
Member
******
Da passt alles zusammen für den Song Contest!

Demofan
Member
****
diese mischung könnte beim esc einschlagen.. mal schauen, was drin ist.

Tschit
Member
******
Super Nummer.....perfekt für den Songcontest!!
YEAH....Conchita für Baku!!! :-)

markuss96
Member
******
Wirklich gut. Dieser "Bunte Hund" würde sicher gut ankommen in Europa!

lonelyness
Member
*
boring.

lumlucky
Member
****
knapp passabel...
Zuletzt editiert: 11.06.2015 20:20

Paperinik
Member
*****
Wäre DER Eurovisions-Beitrag gewesen!

Bette Davis Eye
Member
*****
Eine klassische ESC-Hymne mit viel Drama und Gay-Disse. Dazu die schillernde Wurst, ne ordentliche Stimme und ein guter Diva Auftritt. Klare 5 Punkte!

southpaw
Member
***
Haha. Ha.

vancouver
Member
*****
Dito Bette Davis Eye

!Xabbu
Member
*****
super song.
eine schande dass die wahl auf die 2 kackbratzen ohne verstand gefallen ist.

Oski.ch
Member
**
Das Wort 'Diva' ist hier ja schon mal gefallen. Ich hänge noch 'International' und 'Kopie' hintendran. That's it!

ShadowViolin
Member
****
Schlecht ist's nicht, aber da werden wirklich Erinnerungen an Dana International wach.

-4*

Kassettenrekorder
Member
***
Nicht unbedingt mein Fall, aber viel besser als diese Wichse von dem Plöchl-Affen, der damit hoffentlich mit großem Abstand Letzter wird.

Fritz260449
Member
***
passabel

Smudy
Member
****
Sehr interessant und geht schnell ins Ohr. Gute 4*

Alxx
Member
***
Find ich jetzt auch nicht so übel...

Kamala
Member
**
...aber nein, das wird doch nichts...

Der_Nagel
Member
****
akzeptabel, wäre jedenfalls klar die bessere Wahl als die Trackshittaz gewesen…enthält balladeske Teile (Anfang/Schluss), dazwischen geht es ab in die Disco – knapp aufgerundete 3.5…

remember
Member
****
Der, die oder das ist peinlich.
Wenn man sie, ihm oder es nicht sieht, klingt es aber gar nicht schlecht.

a.phoenix14
Member
*
einfach nur schlecht keine sterne wären angemessen

udo-bauerndisco-huber
Member
*
freaky....what else

Musicfreaky_93
Member
****
-4*

Mirabella
Member
******
Ach rememberlein, ''That's what she is''. Jeder kann ja grundsätzlich so leben wie er ist, oder etwa nicht? :)

Das ändert auch nichts daran, dass Conchita für Österreich garantiert eine ESC-Bereicherung gewesen wäre. Wir wären nach langer Zeit garantiert ins Finale eingezogen und hätten alleine durch ihre Art so wie sie ist einige Plätze gut gemacht. Aber diese ''Shitaz''. Da heißt's plötzlich nicht mehr ''Urlaub bei Freunden'', denn ich schäme mich nun fremd in diesem Land zu wohnen wo zwei Hornochsen in Europa ''Woki mit deim Popo'' rumposaunen. Für die gloreiche zweitplatzierte im Österreichvorausentscheid für den ESC glatte 6*. :)
Zuletzt editiert: 21.12.2012 05:59

D.B. Russell
Member
****
der Song an sich ist gar nicht so schlecht, ich glaube auch damit hätten wir beim ESC mehr erreicht!

Glitzerfee
Member
*****
"Dazu die schillernde Wurst...". Diesen Satz von BetteDavis muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Der Titel selber ist eine absolut saubere Produktion.

Young_Wild_Free
Member
***
Damit hätte Österreich mit grosser Wahrscheinlichkeit einen anständigen ESC-Platz gekriegt.
Dennoch überzeugt mich der Song nicht wirklich.

Bearcat
Member
*****
blijkbaar heeft Conchita al eerder in de voorronde van het ESC gestaan met deze track maar is er niet doorgekomen
deze track klinkt ook wel goed maar haar lied van 2014 is toch net wat beter

sophieellisbextor
Staff
*****
Encore l'étoffe d'un hymne.

schumi39
Member
****
Flott.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
******
Damit wäre Österreich sicherlich in die Top15 gekommen, aber ich bin irgendwie froh hat sie es damals nicht geschafft!
Den dann würden wir das ganze um "Rise Like A Phoenix" und den ESC Sieg nicht kennen!

Trotzdem bleibt es ein sehr starker Song, der mich überzeugen kann, nicht nur stimmlich sondern auch musikalisch!

Anastacia95
Member
****
gut

Alphabet
Member
******
Die Wurst kann auch schnell. Sehr starker energiegeladener Emanzipations-Song.

DarkSoul123
Member
****
Conchita-typisch guter Song, auch wenn mir diese Single noch am wenigsten von ihr gefällt (trotzdem super).

juicy_funk
Member
*****
Schöner Song, aber kommt noch nicht an die Qualität der aktuellen Produktionen ran. Da ich auch hier schon ihre Message hinter dem Song sehr gut finde, gibt's ne kleine Aufwertung von mir.

kitzunstoppable23
Member
*****
kommt nicht an rise und heroes ran aber halt auch schon mit ner message, absoluter esc schweden style ;)

sanremo
Member
**
na ja

radioactiveman
Member
*
Komisch, ich denke ich hätte schon mal kommentiert und bewertet??? Jaja Neuwirth alles tanzt nach Deiner Pfeiffe.....I was blocked by conshita wurst

ul.tra
Member
***
Ne eine drei reicht. Klingt zu sehr ESC-mässig.

meikel731
Member
****
Gut das sie erst zwei Jahre später zum ESC gefahren ist.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?