Culture Beat - Best Of

Cover Culture Beat - Best Of
CD
Epic EPC 512815 2

Album

Jahr:2003
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:20.07.2003 (Rang 74)
Zuletzt:27.07.2003 (Rang 71)
Höchstposition:71 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:2
Rang auf ewiger Bestenliste:12434 (7 Punkte)
Weltweit:
at  Peak: 71 / Wochen: 2

Tracks

07.07.2003
CD Epic EPC 512815 2 (Sony) / EAN 5099751281528
Details anzeigenAlles anhören
1.Serenity (Prolog)
  2:16
2.Mr. Vain (Album Version)
  5:36
3.Got To Get It (Album Version)
  5:22
4.Anything (Album Version)
  6:24
5.World In Your Hands (Album Version)
  5:33
6.Walk The Same Line (Album Version)
5:59
7.Inside Out (Album Version)
  5:55
8.Take Me Away (Album Version)
  5:24
9.Crying In The Rain (Album Version)
  4:36
10.Pay No Mind (Album Version)
4:04
11.Rendez-vous (Album Version)
  4:13
12.I Like You (Album Version)
3:57
13.No Deeper Meaning (Album Version)
  6:00
14.Der Erdbeermund (Album Version)
4:04
15.DMC...Megamix (Vorsprung Durch Culture Beat - A Tribute To Torsten Fenslau)
6:34
   

Culture Beat   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Mr. Vain04.07.1993115
Got To Get It10.10.1993712
Anything30.01.1994312
World In Your Hands01.05.1994206
Inside Out10.12.19951012
Crying In The Rain07.04.19961412
Take Me Away18.08.1996391
Walk The Same Line10.11.1996382
Pay No Mind26.04.1998372
Rendez-vous16.08.1998382
Mr. Vain Recall22.06.2003812
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Serenity25.07.1993716
Inside Out04.02.1996342
Best Of20.07.2003712
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.78Culture Beat - Best Of (Reviews: 9)
05.04.2008 12:50
Mitsuomi
Member
******
sehr gute zusammenstellung dieser eurodance-combo! selbst der letzte song (megamix) ist klasse! ein muss für jeden fan von eletronischer dance-musik!
05.04.2008 12:53
Sacred
Member
****
Da bin ich anderer Meinung! Völlig unnützes Best Of mit billigem Layout, schnell auf den Markt geworfen um Kohle zu machen (ist ja zum Glück nicht ganz gelungen). Nein sowas muss besser aufgemacht sein (à la Torsten Fenslau "The Dream" zum Beispiel). Musikalisch vom Inhalt her natürlich sehr gut, aber eben - es geht viel besser und qualitativ hochwertiger!

ChrisW
Member
******
alles drauf was drauf sein muss, aber wirklich lieblos herausgebracht, nur schnell schnell, daher leider auch nur auf 71 gewesen
Zuletzt editiert: 24.07.2008 04:08

remember
Member
***
weniger..10 Jahre zu spät..

Hzi
Member
****
Culture Beat haben zwar meinen Lieblings-Eurodance-Song aller Zeiten, "Mr. Vain", herausgebracht, aber auch keinen weiteren Track, der mir annähernd so gut gefällt: Die restlichen Singles des "Serenity"-Albums waren zwar alle noch recht gut, aber bereits beim "Inside Out"-Album, obwohl noch 1995 erschienen, haben sie sich vom klassischen Eurodance verabschiedet und sind Richtung Techno gegangen (noch später dann ohne Rapper Richtung Dream-Dance).

Auf dieser Compilation sind zwar alle wichtigen Singles enthalten (sogar "Der Erdbeermund", obwohl der musikalisch nicht zum Rest passt), aber dass man sich bei der Auswahl der einzelnen Versionen keine Mühe gegeben, sondern einfach überall (!) die "Album-Version" gewählt hat (und das unnötigerweise bei jedem Song noch hinschreibt; das sieht dann aus wie Bart Simpson, der im Vorspann an die Tafel schreibt..), spricht tatsächlich für einen Schnellschuss im Zuge des "Mr. Vain Recall"-Hits (auch wenn sich diese Versionen, soweit ich das beurteilen kann, nicht wesentlich von den Hit-Versionen unterscheiden, ausser bei der Über-Länge).
Auch das Artwork wirkt lieblos: 2-Seiten-Booklet, falsche Infos (Lana Earl als Sängerin der "Serenity"-Singles?!), und auf dem Backcover führt das schwarze "Culture Beat"-Logo in der Mitte dazu, dass man an dieser Stelle die Trackliste nicht lesen kann (oder soll das "Kunst" sein ..?!). Das einzige halbwegs Innovative ist der Einbezug des "Serenity (Prolog)"-Instrumentals vom gleichnamigen Album, das auch hier als Opener passt.
Fazit: eine Compilation, die ihren Zweck erfüllt, aber einem der bedeutendsten Eurodance-Acts nicht gerecht wird. Strafe: Nicht-Einstieg in die deutschen Charts (wahrscheinlich wurde auch das Marketing vernachlässigt)!
Zuletzt editiert: 16.12.2016 00:36

southpaw
Member
****
Da sind locker 4 Sterne drin.

Der Maddox
Member
*****
✩✩✩✩✩

Roefe
Member
******
Culture Beat waren eine echt tolle Formation der 90ies. Da runde ich gerne auf die volle Punktzahl auf.

fabio
Member
*****
4-5
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?