Curacao - Yiasou

Cover Curacao - Yiasou
7" Single
SA AS 145.461 (at)
Cover Curacao - Yiasou
12" Maxi
Koch 150.032 (at)
Cover Curacao - Yiasou
12" Maxi (Yiasou / Time Up For Love) (1988) [at] Koch 150.037 AD, SA Records 150.037 AD

Song

Jahr:1987
Musik/Text:Roland Gutsch
Produzent:Markus Wöss
Gecovert von:Mariko feat. Steven Gundrum
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:01.04.1988 (Rang 9)
Zuletzt:01.07.1988 (Rang 8)
Höchstposition:1 (2 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:14
Rang auf ewiger Bestenliste:1637 (994 Punkte)
Weltweit:
at  Peak: 1 / Wochen: 14

Tracks

1988
7" Single SA AS 145.461 [at]
Details anzeigenAlles anhören
1.Yiasou
  3:36
2.Yiasou (Instrumental)
3:36
   
1988
12" Maxi Koch 150.032 [at]
Details anzeigenAlles anhören
1.Yiasou (Special Russian Mix)
6:11
2.Yiasou (Free Radio Mix)
  3:36
3.Yiasou (Bonus Claps)
3:36
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:36YouKoch
122 101
Album
LP
01.07.1988
Dance Version3:36The New Sound Of AustriaKoch
122.150
Compilation
LP
1988
3:36YiasouSA
AS 145.461
Single
7" Single
1988
Special Russian Mix6:11YiasouKoch
150.032
Single
12" Maxi
1988
Free Radio Mix3:36YiasouKoch
150.032
Single
12" Maxi
1988
»» alles anzeigen

Curacao   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Yiasou01.04.1988114
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.12 (Reviews: 43)
07.04.2004 22:39
DaJoe
Member
******
einer meiner liebsten songs aus den 80ern.
nebenbei erwähnt von einer gruppe aus meiner heimatstadt innsbruck. war in österreich damals - frühjahr 1988 - 4 wochen nr. 1.
Zuletzt editiert: 22.06.2006 14:13
16.05.2004 21:41
Uebi
Member
*****
War sogar in Deutschland in den Charts, wenn ich mich nicht täusche. Kenne auf jeden Fall den Song aus Deutschen Radios. Liebte den Song damals ebenso. Schöne Melodie, starker Dance-Song.
21.08.2004 16:48
Phil
Member
******
Ich liebe diesen Song!
30.09.2004 22:56
steps
Member
******
Wahnsinns-Lied der 80er aus Österreich. Fand den Song als Kind schon klasse, und hab ihn vor kurzen "wiederentdeckt". Schade, dass dieser Song heutzutage nicht mehr im Radio läuft - zumindest in Österreich nicht.
01.05.2005 11:10
variety
Member
****
Typisch für die 80er. Der Beat im Hintergrund langweilt mich aber rasch und die Stimmen sind auch etwas dünn geraten. Knappe 4.
03.05.2005 00:35
pupsiD
Member
******
wie cool!
Zuletzt editiert: 03.05.2005 00:35
12.11.2005 00:27
Trille
Member
******
Ganz großes Tennis von den Österreichern.


Zuletzt editiert: 22.08.2006 07:55
23.01.2006 02:45
junilo
Member
******
Grandiose Instrumentalisierung, selbst für heutige Verhältnisse überraschend starker Beat. Textlich natürlich keine Erwähnung wert (feet - beat - fire - desire...), aber insgesamt sehr stimmig produziert.

Get up, you creature of the night!
16.05.2006 11:42
Sacred
Member
******
That's HOT! Geiler Beat mit viel drive. Fette Maxiversion.
16.05.2006 14:42
Jan84
Member
******
Boah krass, richtig derbes Teil. Fährt vollkommen ein. Genau das richtige Startkit für einen genialen Sommer
06.08.2006 00:07
Hansgr
Member
******
...das Waren noch Zeiten als im Herbst 1987
Yiasou in den Diskotheken rauf und runter gespielt wurde
und im Frühjahr 1988 die Nr.1 der Austria Charts knackte.
Leider reichte die Qualität der Studioaufnahme nicht aus
um auch in Deutschland den Erfolg zu wiederholen.
Fraglich ist auch ob Koch Records Deutschland bzw
Ihre Promoabteilung überhaupt in der Lage waren
(zum damaligen Zeitpunkt) diesen Titel in die
deutschen Charts zu bringen?

Der Song ist stark an die Gruppe Radiorama aus Italien bzw den damaligen Italosound angelehnt und man hört deutlich Roland Jupiter 8 oder den Yamaha DX 7 raus.

Yiasou wurde von den jungen Roland Gutsch aus Innsbruck
komponiert und es erstaunt mich daß keine weiteren Nr.1 Hits
aus seiner Feder kamen????????
Fragt sich für mich was Roland Gutsch
wohl heute macht?????

Roland Gutsch und Edi Schwaberl bzw später mit Jochen Zobernig zusammen waren für die damaligen Verhältniße so etwas wie Stock/Aitken/Waterman der Alpen.
Leo Korns Stimme hat natürlich auch stark zum Erfolg beigetragen ...aber auschlaggebend war natürlich die starke Komposition und vor allem die coolen und mystischen
Chöre beim Russian Mix :-)

Tolle Songs waren auch You, Love is Pain, Gigolo etc..
Yiasou ist für mich ein ganz starker Song welcher mich
wahrscheinlich mein ganzes Leben lang an meine Jugendzeit
in Innsbruck der 80er Jahre errinern wird.
"Unvergesslich"

Zuletzt editiert: 06.08.2006 00:24
28.10.2006 20:00
remember
Member
****
damals einzigartig (meistgespielte platte in österreich's discothéken) heute abgedroschen.. nur: das dies kein internationaler hit war ist schon erstaunlich!
Lieber Zwobot: wenn man an die 80er in österreich denkt, wenn dann FALCO!!
alles klar??
Zuletzt editiert: 22.02.2008 21:08
02.11.2006 12:02
josefess
Member
******
Hammer!!!
Das Problem von Yiasou war aber die Tatsache daß es eine österreichische Produktion war d.h. gerade in dieser
Übergangszeit von Italo Disco auf Acid House der 80 er Jahre
hatte die Nummer viel zu wenig Druck und klang viel zu old fashioned um sich gegen die trendigen neuen Projekte
aus UK wie Bomb da Bass oder S´express etc..durchzusetzen.
Ihre Plattenfirma hatte zu dem damaligen Zeitpunkt sicher
auch keine guten internationalen Kontakte in der Dance Szene um diesen Titel event. weltweit zu verkaufen bzw zu breaken.


Zuletzt editiert: 02.11.2006 12:09
26.12.2006 20:48
Demeter
Member
****
Kann die ganzen Lobeshymnen nicht nachvollziehen. Das der Song in der damaligen Zeit außerhalb Austrias unterging, wem wundert es wirklich. Hört sich nach einer Produktion aus '84 oder '85 an. Der Sound war viel zu altbacken und wirklich reinhauen kann der Song auch nicht. Ich will damit nicht sagen, dass das Lied echt schlecht ist, aber es ist auch kein Hammer. Für mich hat das Lied gute 4 Sterne verdient. Wäre es etwas eher auf dem Markt gekommen auch mehr....
23.01.2007 02:15
Jeanny32
Member
****
Mittlerweile brauch ichs nicht mehr unbedingt.
Damals wars Hammermäßig.
20.03.2007 20:40
oldskoolhubsi
Member
*****
gabs zwar in deutschland zu kaufen(ich hab's) aber war nicht in den charts und wurde auch hierzuland in den diskos rauf und runter gespielt in den 90er zu kult aufgestiegen
Zuletzt editiert: 22.02.2008 20:17
28.12.2007 20:35
Gary1982
Member
******
Auch einer meiner Lieblingssongs! Erinnert mich an meine Kindheit.... schön ;)
09.01.2008 23:48
Zwobot
Member
******
Mit Discomusik ging es Ende der Achtziger bergab und Acid House etc. war gefragt...das ist soweit sicherlich richtig. Aber diese Nummer klingt nicht gerade nach typischem Eurodisco, sondern richtig neu und kreativ. Ein richtig geiler Bass und eine göttliche Synthi Melodie. Gehört für mich mit zu dem besten, was es diesbezüglich in den gesamten Achtzigern gegeben hat. Und Fans von dieser Richtung hat es auch 1988 noch gegeben, so dass ein Top 10 Hit in Deutschland sicherlich möglich gewesen wäre, vielleicht hat es auch nur an Promotion etc gemangelt. Wäre die Musik komplett "out" gewesen, dann wäre auch in Österreich keine Nr.1 möglich gewesen. Und die war es völlig verdient. Heute denkt man bei Österreich in den Achtzigern sofort an Opus. Arme Alpenrepublik! Dieses saugeile Lied hätte es weitaus mehr verdient gehabt. Hat einfach Flair und Charme. Schade dass man nicht viel weiteres von diesem Produzenten gehört hat. Auch Leo Korn am Mikro ist ein sehr dekadenter Typ, siehe Video haha. Also ein tolles Arrangement, geile Synthies und ein cooler Refrain, der nach Sommercocktail klingt. Vor allem wenn Leo Korn dann so geil von "Fire of Desire" singt. Echt zu geil!
16.03.2008 20:12
djagni
Member
***
Dieser Nummer ist typischer Italo-Disco und war auf keinem
Fall neu oder gar besonders kreativ, sondern war soundtechnisch zu 100% an die Gruppe Radiorama (Yeti, Chance to Desire etc..) aus Italien angelehnt. Um zu verstehen warum diese Nummer Nr1 in Österreich wurde muss man auch die Hintergründe kennen.
Leider schreiben hier auch Leute welche keine Ahnung vom Musikgeschäft haben und komplett verblendet sind.
Die Nummer hat in Deutschland im Jahre 1988
NULL CHANCEN gehabt PUNKT
17.04.2008 16:19
FCB_39
Member
******
Erinnert stark an Happy Children!!
04.06.2008 11:39
remix1970
Member
*****
Sehr gute Italo Disco Platte.

ChrisW
Member
******
sehr gut.

tramfahrer
Member
****
gut hörbar, aber mich kein kracher

KottanErmittelt
Member
*****
Lange Rede >>> Kurzer Sinn: Toller Song !!!

80s4ever
Member
******
Italo Disco (oder Europop) made in Austria - gelungen!!!
Zuletzt editiert: 25.09.2008 15:43

hisound
Member
*****
Ja, da kann ich mich noch ganz gut erinnern, als dieser Song die Austro Charts stürmte. Das waren noch Zeiten...

Zum Song: etwas schwächerer Sound (kein Geld gehabt?), aber er fetzt dennoch. Neben 'Joy', waren 'Curacao' die bekanntesten vertreter der Austro Disco Ära.

MichiDresden
Member
******
richtig richtig geil

TSCHEMBALO
Member
****
ansprechender östereich 80er disco. am besten ist natürlich der "geklaute italo disco synth part". genial ist der song aber nicht. 4plus!

Fritz260449
Member
******
ausgezeichnet

MichaelSK
Member
***
lieber Yazoo

nicevoice
Member
***
Mittelprächtig

klamar
Member
****
... gut ...

Der_Nagel
Member
*****
gute bis sehr gute Discoscheibe aus den 80er – 4.5 (aufgerundet auf knappe 5*)…

AustrianChrisW
Member
******
supi

fleet61
Member
******
... voll der Hammer! ... eingängig und überhaupt schön anzuhören! ...

lumlucky
Member
****
knapp passabel...

Bernij
Member
***
Ah... der Song heißt "Yiasou", also keine Widmung an Yazoo...
Spät-80er-Italo-/Eurodisco im Radiorama-Stil, dem allerdings der letzte Pfiff fehlt: liegt wahrscheinlich auch an der schmalbrüstigen Produktion, die eher nach 1983/84 klingt.

Acooper
Member
******
Cette chanson est extrêmement dansante.

actrostom0
Member
*****
War damals mit nix zu vergleichen
Tiroler können nicht nur jodeln ;-)
Zuletzt editiert: 30.06.2015 13:24

zürifee
Member
******
In den 80ern habe ich ab und zu ausländische Radiosender gehört. So auch Ö3. Dieses Lied ist mir sofort positiv aufgefallen!

Besnik
Member
****
Kannte den Song nicht, schlecht ist der Song bestimmt nicht (auch wenn mit "Happy Children" Beat untermalt) aber gleich #1 finde ich übertrieben!

GrandTheftAuto
Member
******
******

tgebele
Member
*****
Kannte damals genau zwei Songs dieser Formation. Beide gut !
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?