Curse mit Silbermond - Bis zum Schluss

Cover Curse mit Silbermond - Bis zum Schluss
CD-Single
Subword 88697 420762

Charts

Einstieg:28.11.2008 (Rang 37)
Zuletzt:20.03.2009 (Rang 63)
Höchstposition:21 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:16
Rang auf ewiger Bestenliste:3188 (687 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 49 / Wochen: 12
de  Peak: 7 / Wochen: 18
at  Peak: 21 / Wochen: 16

Tracks

14.11.2008
CD-Single Subword 88697 420762 (Sony BMG) / EAN 0886974207627
Details anzeigenAlles anhören
1.Bis zum Schluss
  3:48
2.Wir vermissen dich
  3:21
   
14.11.2008
CD-Maxi Subword 88697 420772 (Sony BMG) / EAN 0886974207726
Details anzeigenAlles anhören
1.Bis zum Schluss
  3:48
2.Wir vermissen dich
  3:21
3.Heute neu geboren
4:53
4.Bis zum Schluss (Instrumental)
3:44
5.Bis zum Schluss (Acapella)
3:44
Extras:
Bis zum Schluss (Videoclip)
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:46FreiheitPremium Blend
88697 017622
Album
CD
26.09.2008
3:48Bis zum SchlussSubword
88697 420762
Single
CD-Single
14.11.2008
3:48Bis zum SchlussSubword
88697 420772
Single
CD-Maxi
14.11.2008
Instrumental3:44Bis zum SchlussSubword
88697 420772
Single
CD-Maxi
14.11.2008
Acapella3:44Bis zum SchlussSubword
88697 420772
Single
CD-Maxi
14.11.2008
»» alles anzeigen

Silbermond   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Durch die Nacht13.06.20045310
Symphonie10.10.2004427
Zeit für Optimisten03.04.2005309
Unendlich14.04.20061417
Meer sein21.07.2006366
Das Beste20.10.2006146
Bis zum Schluss (Curse mit Silbermond)28.11.20082116
Irgendwas bleibt06.03.2009230
Ich bereue nichts26.06.20093014
Krieger des Lichts30.10.20091528
Himmel auf17.02.201269
FDSMH - Für dich schlägt mein Herz10.08.2012691
Ja02.11.20123117
Leichtes Gepäck11.12.20151912
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Verschwende deine Zeit25.07.2004456
Laut gedacht05.05.2006147
Nichts passiert03.04.2009146
Himmel auf06.04.2012221
Alles auf Anfang 2014-200421.11.2014115
Leichtes Gepäck11.12.2015723
 

Curse   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Ich lebe für Hip Hop (DJ Tomekk feat. GZA, Curse, Prodigal Sunn & Stieber Twins)06.08.2000317
Wenn ich schon Kinder hätte (Xavier Naidoo mit Curse)13.10.2002494
Gangsta Rap20.11.2005653
Bis zum Schluss (Curse mit Silbermond)28.11.20082116
Wunderfinder (Alexa Feser feat. Curse)17.03.2017621
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Freiheit10.10.2008571
Uns14.11.2014231
Die Farbe von Wasser09.03.2018151
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.26 (Reviews: 85)

Kirin
Member
****
Nach dem ausbleibenden Erfolg von "Freiheit" nun also eine Zusammenarbeit mit Silbermond. Muss zugeben, schlecht ist es nicht, stimmlich passt es schon und langweilig dank dem ausschlaggebenden Drumbeat auch nicht. Gute 4*

Bosanka
Member
****
Sehr schön gesungen von Stefanie!

golab
Member
*
Lächerlich, that's all.

Chartsfohlen
Member
*****
Muss ganz ehrlich sagen, dass ich diesen Song für den vielleicht besten Song von Curse halte. Die beiden ergänzen sich ziemlich gut, der Text ist durchaus gut gelungen und insgesamt habe ich einfach das ganz seltsame Gefühl, hier einen Hit vorab zu bewerten.

Ich würde mir hier einen Erfolg wünschen. :)

Geese
Member
****
in ordnung

Homer Simpson
Member
***
Geht bis jetzt noch in Ordnung. Mal sehen wie ich in einer Woche darüber denke.

sanremo
Member
**
schwach

andi11
Member
****
in ordnung.

philippkramer
Member
**
ich mag curse's pseudo-nachdenklichkeit nicht besonders, und silbermond sowieso nicht. das ist ja so gleich die doppelte dosis.

Pacadi
Member
*
nein danke. erinnert mich irgendwie ein ein nachmachen von linkin park mit jay-z

Sacred
Member
****
geht i.O.
das "natürliche" Schlagzeug wirkt etwas schräg

öcki
Member
**
schwachbrüstige Kost - aber sowas landet natürlich vorne in den Charts

Matze92Reichelze
Member
******
Unglaublich starker Song...
Ähnlich stark wie Durch die Nacht oder Synfonie...
Auch Curse passt super zu dem Song...
Hut Ab vor dieses gemeinschaftliche Werk... =)
Eines der Stärksten Songs des Jahres..=)

urs2222
Member
***
...schleim schleim mit Geigen....dann, laber laber....und wieder schleim schleim, diesmal mit grossem Orchester...dann nochmals laber laber....Verzweiflung mit Klavier....und Schluss

big easy
Member
******
starker Song

nix schleim, schleim

Weiter so

edogawa
Member
******
Sehr guter Song, starker Refrain - ein grosser Ohrwurm.
Silbermond und Curse harmonieren perfekt.
Läuft bei mir seit Wochen in Dauerrotation.

Oski.ch
Member
****
Steffis schöner Gesang lässt einem sogar das Curse'sche Gelaber ertragen.

123hubert123
Member
******
wow...unglaublich - was fürn Lied

Der_Nagel
Member
*
Ja - Silbermond mag ich spätestens seit 'Das Beste' - überhaupt derzeit eine der schlechtesten Bands aus dem deutschen Sprachraum!

Dieses Schwachsinnswerk reiht sich dabei nahtlos ein - der verdiente Lohn: ein Nagel!

Will hoffen, dass das baldmöglichst wieder aus den Charts verschwindet!

Hzi
Member
******
Der sympathische Rapper und die Vorzeige-Softrocker liefern hier eine sehr schöne Zusammenarbeit ab, die mit einem geilen Schlagzeug-Beat aufwartet ... Auch der Text ist nicht zu verachten und, liest man bei YouTube die Kommentare, spricht vielen Menschen aus der Seele ...
Zuletzt editiert: 17.12.2008 12:57

alida1
Member
******
Ich bin kein Fan von Rap-Musik, aber dieser Song muss ein Nummer 1 Hit werden! Es passt einfach alles und Stefanie singt wieder Mal sehr gefühlvoll. Der Text ist auch nicht zu verachten, das stimmt...
Zuletzt editiert: 16.12.2008 10:07

Musicfreaky_93
Member
*
Silbermond + noch mehr Dummheit ergeben NIX!

vancouver
Member
**
naja ich mag weder diesen Pseudo-Nachdenklichen Rap noch die jammernden Gute-Welt Gruppe Silbermond, so kann ich mich für diesen Song gar nicht begeistern

variety
Member
***
Rap ist nicht mein Ding. Zum Glück ist der Einfluss nicht so gross... 3++.

Blackbox!
Member
***
Nichts für mich.

AllSainter
Member
**
Grausig!

mutzpunter
Member
*
- mal - gibt nicht immer +

phili92
Member
******
leute..

versetzt euch mal in so eine situation rein, dann wisst ihr wie weh das tut..
ich bin gerade in dieser situation und vielleicht ist das auch der grund warum der song für mich einer der besten des gesamten jahres 2oo8 ist..
Der beste deutschsprachige song ist es definitiv.!

wunderschöner text, wunderschöne melodie, wunderschöner gesang..

was anderes als 6 Sterne hat dieser Song nicht verdient!

Koumbianer
Member
**
Sacred, natürliches Schlagzeug??? ;D

stas274
Member
****
Vote only.

Ale Dynasty
Member
**
Hä?

tgebele
Member
***
Ich finde das passt nicht wirklich zusammen.

bluebird25
Member
****
find ich gar nicht mal so schlecht - gute Mischung finde ich!

Galaxy
Member
****
..Recht Gut..

Doch eine höhere Note als 4 bekommt der
song nicht da er nicht sehr speziell ist...

Werner
Member
***
...mich stören die scheppernden Drums, ansonsten vielleicht eine vier möglich gewesen wäre......

shimano
Member
**
Gefällt mir nicht!

Pida1993
Member
****
gut

cube123
Member
***
gut: der song ist anders. schlecht: hört mal genau hin. im hintergrund ist ein ton, der völlig falsch dahinklimpert. so schön im off... ich habe eine sehr gute anlage. da drauf tönts mega falsch... deshalb nur eine 3

DD2
Member
***
Naja...ein ständiges "Bergauf - Bergab"

nervig - ausruhen - Ohren zu - erholen
Curse - Stefanie Kloß - Curse - Stefanie Kloß

Wer's mag soll's mögen, wer's nicht mag, soll's nicht mögen... Ich brauch ihn nicht anhören, weil der Michael Kurth aka Curse nicht rappen, die Frontfrau von Silbermond hätte den Song locker auf eine 4 gebracht... Wenn nicht auf eine 5 oder sogar eine 6... (3)


Musicfreak
Member
****
Für den kompromisslosen Beat muss man dem Produzenten ein Kränzchen winden. Curses Reime sind solide wie fast immer. Der Refrain lässt mich eher mit den Achseln zucken.

XpinkprincessX
Member
***
Ist so ein Mittelding. Curse nervt und Silbermond geht noch so....

remember
Member
***
es kommt wie's kommen muss..

Big Smoke
Games
******
...sehr schön...

SoC_Girl
Member
***
Silbermond ist mir durchaus sympathisch, aber der Song ist ein Griff ins Klo.

Samuelw300
Member
****
Find ich gut annehmbar.

"Bis zum Schluss" ist ein simpler Mainstream-Pop-Song, mit ein paar Raps inklusive. Eigentlich im gewohnt-bekannten Muster, doch Curse harmoniert musikalisch gut mit Silbermond. Knappe 4*.
Zuletzt editiert: 10.12.2015 17:38

E*U*R*O*S*A*T
Member
*
LOL 1 *

deus
Member
****
schönes Lied

Enno
Member
*
Da ist ja 1* noch zu viel.
Curse ist schon schlimm genug, aber Silbermond ist einfach nur grauenhaft.

toolshed
Member
*
"Es kommt wie es kommen muss,
doch wenn es sein muss
kämpf' ich bis zum Schluss."

ACH. DU. SCHEISSE.

Curse geht mir wohl von allen deutschen Rappern am meisten auf den Sack, ich kann seine stumpfe, weltverbesserische Art und Weise einfach nicht ab. Bei den ganzen andern Schwachmaten wie BuSido hab ich ja noch das Gefühl, dass sie ganz tief in ihrem Inneren wissen wie schlecht sie im Grunde sind. Dagegen hält sich dieser Kerl wohl ernsthaft für einen Dichter und Denker. Schlimme Vorstellung.

Achso, sollte es bisher keinem aufgefallen sein. Der Refrain ist übelst bei Kanas - "Dust In The Wind" geklaut.

sean83
Member
****
jepp... "dust in the wind" aber nur der Teil von
"I close my eyes..." bis "...and the moment's gone"
der Rest geht dann in eine andere Richtung und wenn ich sehe, was andere Rapper - kürzlich medial verbreitet - geklaut haben, ist das noch niedlich und erlaubt ;) und "Dust in The Wind" ist doch echt ne schöne Nummer...

Time_Q
Member
****
Auch wenns peinlich ist: Ich find den Song ziemlich annehmbar. Curse nervt zwar tierisch, lässt damit aber den Silbermond (oder nur deren Sängerin, was denn nun!?)-Refrain umso besser dastehen. Erinnert etwas an "Durch die Nacht", den wohl sonst einzig akzeptablen Silbermond-Song.

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Mooie rapplaat van "Curse & Silbermond" uit november 2008 !!! Vooral het gezang van de schone "Stefanie Kloß" bevalt me goed !!! Afgerond 4 sterren !!!

mn140994
Member
*****
Schöner Titel!

Mauzzale
Member
****
Geht so! Ist nicht so meins!
Zuletzt editiert: 15.02.2009 18:14

***MUSIC***
Member
***
...weniger...

aschlietuna
Member
*
kann es nicht ausstehen
Zuletzt editiert: 22.02.2009 02:06

Phil
Staff
****
Gefällt mir doch noch recht gut

Thomas Hoffmann
Member
**
Nee der Text ist ja wohl ausschlaggebend. Leider habe ich mit dem Wort Ausschlag den Nagel auf den altbekannten Kopf getroffen. Die Lyrik ist mir zu platt und zu normal. Das schreibe ich, wenn ich ne Schreibblockade habe. Dann lösch ich es von WORD und fuchtel weiterrum bis mir was scharfsinnigeres einfällt.
Schade - Curse ist eigentlich einer der besseren deutschen Sprechsänger.

Toriyamafan
Member
*****
Curse als stumpf, oder pseudoweltverbessernd zu bezeichnen is einfach nur schwachsinn, das kann man von einem Song nicht beaupten, besser könnte eine solche Kollabo nicht sein, schliesslich muss die hirnlose und stumpfe gesellschaft unterhalten werden.
Der ist für silbermond erste Klasse(sonst eher schwach) und nach Curse standart grundsolide.
Zuletzt editiert: 10.05.2009 13:29

Stef10
Member
****
gut

Raveland
Member
*
schrecklich

Southernman
Member
***
Regular.

MartinBrueckner2007
Member
****
gut

Redhawk1
Member
*****
Gut

nicevoice
Member
***
Bis zum Schluss habe ich überlegt, ob ich das Lied gut finden soll. Letztendlich habe ich mich für die Mitte entschieden.

devilfish
Member
***
Weg mit Curse - Silbermond kann nichts dafür

King Peos
Member
***
nicht besonders gelungen, aber auch nicht übertrieben schlecht. Solide 3*

ruhbar
Member
***
Nicht so schlecht.

Getharda
Member
***
Für beide ein Highlight ihrer Karriere. - 3

oldiefan1
Member
***
Ohne den Rap wären es 4-5* gewesen

Reviewer70
Member
***
Textlich ganz ok, mir fehlt eine eingängige Melodie.

m.u.s.i.c
Member
****
curse mach hier viel kaputt...

Musikgurrmong
Member
*
Löst Naidoo-haftes Schamgefühl aus

Fer
Member
***
An sich ganz gutes Lied. Wenn nur der blöde Rap nicht wäre.

Starmania
Member
****
Refrain sehr stark, Strophen mässig, mir gefällt die Stimme von Curse nicht so gut!

MichaelSK
Member
*
Silbermond sind schon schlimm, doch dieser Curse mit seinen Raps igittigitt
Zuletzt editiert: 20.03.2012 13:40

Ökkel
Member
*****
Recht gut

sane1985
Member
*****
ich mag silbermond nicht besonders, weil die musik selten oder nie fröhlich ist aber das lied gefällt mir ...

diniz a.
Member
*
Schwisse

!Xabbu
Member
***
schon okay... da hatten silbermond schon schlimmere sachen am start.

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

Widmann1
Member
***
Ich find, das passt nicht zusammen.

southpaw
Member
***
Der Fluch mit Curse.

ul.tra
Member
**
Allein Silbermond rechtfertig eine schlechte Wertung.

da_hooliii
Member
**
Dieses Duett passt irgendwie gar nicht zusammen.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?