Del Amitri - Twisted

Cover Del Amitri - Twisted
CD
A&M 540 311-2

Album

Jahr:1995
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
ch  Peak: 36 / Wochen: 4
de  Peak: 69 / Wochen: 7
se  Peak: 41 / Wochen: 2
au  Peak: 44 / Wochen: 1

Tracks

24.02.1995
CD A&M 540 311-2 (PolyGram) / EAN 0731454031127
Details anzeigenAlles anhören
1.Food For Songs
3:37
2.Start With Me
4:27
3.Here And Now
5:30
4.One Thing Left To Do
3:58
5.Tell Her This
3:11
6.Being Somebody Else
6:26
7.Roll To Me
  2:12
8.Crashing Down
4:51
9.It Might As Well Be You
4:33
10.Never Enough
5:28
11.It's Never Too Late To Be Alone
5:06
12.Driving With The Brakes On
4:44
   
17.01.2014
CD Mercury 060253755685 (UMG) / EAN 0602537556854
Details anzeigenAlles anhören
   

Del Amitri   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Fatal Mistakes11.06.2021591
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.33Del Amitri - Twisted (Reviews: 3)
24.04.2007 22:18
pwill
Member
*****
Ihr Hit »Nothing Ever Happens« ist noch jedem im Ohr. Seither haben DEL AMITRI bewiesen, daß sie Songs schreiben können, Folk-Rocksongs von einer melancholisch-melodischen Schönheit, wie sie kaum jemand sonst im ganzen Königreich komponiert. Ihr 1995er Album"Twisted" setzte den Trend der Schotten aus Glasgow fort, war jedoch nicht ganz so glatt arrangiert wie seine Vorgänger. Es schien, als wollte das bewährte Songwriter-Team Currie/Harvie bei den zwei Eingangstiteln auf den damaligen Grunge-Modezug aufspringen: verzerrte Gitarren, durch einen Vocoder geschickter, stark angerauhter Gesang, daß man glaubte, sein CD-Player müßte mal zur Kur. Ab »Here And Now« jedoch ging es - zum Glück - im gewohnten Schottenrock weiter. Die cleveren Gitarrenlicks von Ian Harvie und David Cummings waren dort präsenter und abwechslungsreicher denn je, erinnern an die BYRDS (»Roll To Me«), die EAGLES, manchmal an die frühen TASTE. Curries Gesang kam manchmal weich und süffig wie Baileys Milk Cream und manchmal schneidend herb wie ein Teachers Whiskey, immer aber originell und mit einem hohen Wiedererkennungswert, besonders bei den überaus gelungenen Balladen "It Might As Well Be You" und "Tell Her This".
Solide 5 Sterne.

begue
Member
****
Ein ganz gutes Album.

drogida007
Member
****

Gutes Album mit einigen klasse Songs...#3 UK.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?