Demi Lovato feat. Jonas Brothers - On The Line

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Jonas Brothers   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
S.O.S13.06.20083313
Burnin' Up03.10.2008394
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Jonas Brothers04.07.20081413
A Little Bit Longer17.10.2008274
Lines, Vines And Trying Times03.07.2009334
 

Demi Lovato   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
This Is Me (Demi Lovato and Joe Jonas)03.10.2008186
Wouldn't Change A Thing (Demi Lovato feat. Stanfour)03.09.2010369
Let It Go18.04.2014314
Up (Olly Murs feat. Demi Lovato)13.03.2015620
No Promises (Cheat Codes feat. Demi Lovato)14.04.20174020
Sorry Not Sorry28.07.20174516
Instruction (Jax Jones feat. Demi Lovato & Stefflon Don)18.08.2017664
Échame la culpa (Luis Fonsi & Demi Lovato)01.12.2017136
Solo (Clean Bandit feat. Demi Lovato)01.06.2018125
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Unbroken02.03.2012501
Demi14.06.2013381
Confident30.10.2015191
Tell Me You Love Me13.10.2017291
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.67 (Reviews: 3)

öcki
Member
****
Schwächeres Duett auf ihrer Forget-CD - Rockiger ist bei Lovato besser - hier hört sich alles nach Disney-High-School-CampRock an.

spatz-98
Member
***
Drei Sterne reichen aus.

CDN: -
USA: #100, 2008

ShadowViolin
Member
****
Fängt wirklich weichgespült an, und vor allem die Parts der Jonas Brothers sind echt schwach, aber Demi holt die 4* raus.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?