Die Fantastischen Vier - Pipis und Popos

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:42VielFour
524 444 2
Album
CD
27.09.2004
Live4:42Fornika für alleColumbia
-
Album
Digital
06.06.2008
Live4:55HeimspielColumbia
88697 560822
Album
CD
02.10.2009
4:42Viel [Special Edition]Four
88697544932
Album
CD
23.10.2009
Unplugged5:47MTV Unplugged II.Columbia
88725430792
Album
CD
26.10.2012

Die Fantastischen Vier   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Die da29.11.1992112
Frohes Fest20.12.1992205
Sie ist weg29.10.19951612
MfG (Mit freundlichen Grüßen)04.04.1999215
Troy11.07.20041128
Sommerregen07.11.2004663
Ernten was wir säen16.03.20072215
Einfach sein08.06.20071329
Gebt uns ruhig die Schuld - den Rest könnt ihr behalten14.05.20102215
Danke19.11.2010571
2528.03.2014535
Zusammen (Die Fantastischen Vier feat. Clueso)22.06.2018329
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
4 gewinnt29.11.1992317
Die 4. Dimension12.12.1993232
Lauschgift08.10.19951018
4:9909.05.1999122
Unplugged12.11.2000720
Live in Stuttgart11.01.2004504
Viel10.10.2004213
Best Of 1990-200527.11.2005328
Fornika20.04.2007424
Heimspiel16.10.2009544
Für dich immer noch Fanta Sie28.05.2010218
MTV Unplugged II.09.11.201274
Rekord07.11.2014415
Vier und jetzt - Best Of 1990-201520.11.2015521
SuperSense Block Party23.12.2016661
Captain Fantastic11.05.2018313
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.5 (Reviews: 6)
12.11.2005 20:36
Time_Q
Member
***
Stimmt, auch mein Fall ist das nicht so ... der Punkrock-Einwurf zwischendrin ist zwar sehr nett und witzig, aber so ganz überzeugen tuts mich nicht.

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

mikebordt
Member
*****
die jazzige Live Version ueberzeugt voll.

Widmann1
Member
***
Erschließt sich mir nicht.

Der_Nagel
Member
***
„Pipis Und Popos

Ey, yoyoyoyo das ist für alle Gesunden da draußen, in der Freiheit
Wir kicken den Shit
Wir ficken gern mit
Von fett bis mager
vom Fass oder Lager
von "Nein" bis "Ja aber" von komplett bis Versager, Yeah!“

Der Punk-Einschub passt nicht wirklich, nette gemütlich abgehaltene Strophen, doch ein überaus grausiges Intro und nerviger, repetitiver Refrain – alles in allem sehr durchzogen 2.5 (aufgerundet auf knappe 3*)…

remember
Member
****
Dito mikebordt. Jedenfalls besser.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?