Dire Straits - Making Movies

Cover Dire Straits - Making Movies
LP
Vertigo 6359 034 (uk)
Cover Dire Straits - Making Movies
CD Red Swirl
Vertigo 800 050-2
CD Blue Swirl
Vertigo 800 050-2 (eu)
CD Remastered
Vertigo 800 050-2 (uk,eu)
Cover Dire Straits - Making Movies
LP Back To Black
Mercury 3752905

Album

Jahr:1980
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:01.12.1980 (Rang 15)
Zuletzt:15.12.1980 (Rang 18)
Höchstposition:15 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:5177 (238 Punkte)
Weltweit:
de  Peak: 7 / Wochen: 51
at  Peak: 15 / Wochen: 4
nl  Peak: 6 / Wochen: 14
se  Peak: 4 / Wochen: 8
no  Peak: 1 / Wochen: 21
it  Peak: 72 / Wochen: 5
nz  Peak: 3 / Wochen: 149

Tracks

17.10.1980
LP Vertigo 6359 034 [uk]
1980
LP Warner BSK 3480 [us]
15.03.1984
Blue Swirl - CD Vertigo 800 050-2 [eu] / EAN 3259180005023
1984
Red Swirl - CD Vertigo 800 050-2 / EAN 0042280005023
1996
Remastered - CD Vertigo 800 050-2 [uk,eu] / EAN 0042280005023
16.05.2014
Back To Black - LP Mercury 3752905 (UMG) / EAN 0602537529056
Details anzeigenAlles anhören
1.Tunnel Of Love
  8:05
2.Romeo And Juliet
  5:50
3.Skateaway
  6:15
4.Expresso Love
  5:00
5.Hand In Hand
  4:46
6.Solid Rock
  3:17
7.Les Boys
  4:06
   

Dire Straits   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Private Investigations15.11.1982192
Money For Nothing01.12.1985710
Walk Of Life15.02.19861814
Calling Elvis22.09.1991810
Encores30.05.1993195
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Dire Straits15.05.19791724
Communiqué15.07.1979718
Making Movies01.12.1980154
Love Over Gold15.10.1982126
Alchemy - Dire Straits Live15.04.1984946
Brothers In Arms01.06.1985182
Money For Nothing01.12.1988316
On Every Street22.09.1991121
On The Night23.05.1993116
Sultans Of Swing - The Very Best Of01.11.1998518
Private Investigations - The Best Of (Dire Straits & Mark Knopfler)20.11.20054413
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.16 (Reviews: 25)
31.10.2004 17:15
Hansruedi
Member
******
Das dritte Album von Dire Straits! Auch hier ziehe ich die Höchstnote! Und mit "Tunnel Of Love" ist ein weiterer Superhit der Band dabei!!!
Zuletzt editiert: 22.03.2005 21:15
31.10.2004 17:31
Rewer
Staff
*****
...sehr gut...
06.02.2005 18:18
Musicfreak
Member
******
super! stark! dire straits halt...
13.09.2005 14:30
Voyager2
Member
******
Beim Ende 1980 erschienenen „Making Movies“ hatte es eine Personalveränderung bei den Dire Straits gegeben: Mark Knopflers Bruder David war ausgestiegen und statt dessen spielte –als Sessionmusiker aufgeführt- Roy Bittan von Bruce Springsteens E Street Band mit. Für den Rhythmus sorgten weiterhin Bassist John Illsley und Schlagzeuger Pick Withers. Davon einmal abgesehen war es eigentlich völlig egal, wer neben Mark in der Gruppe spielte. Er war der Kopf, die Stimme und das Aushängeschild der Dire Straits, seine Mitspieler mehr oder minder austauschbare Schablonen (womit ich die Qualitäten von David, John und Pick nicht im geringsten in Frage stellen möchte).
Die Verpflichtung von Roy Bittan deutete darauf hin, daß sich bei den Dire Straits eine musikalische Weiterentwicklung anbahnte. Mit seinem Keyboardspiel verlieh er dem ohnehin schon sehr dichten Sound der Dire Straits eine noch größere Dichte. Besonders deutlich wird das in den drei Stücken der ersten Seite, die m.E. das Beste ist, was die Gruppe je eingespielt hat. Ob „Tunnel Of Love“, „Romeo And Juliet“ und „Skateaway“ – die erste Seite ist einfach ein Traum. Die vier Stücke von Seite 2 („Expresso Love“, „Hand In Hand“, „Solid Rock“ und „Les Boys“) können zwar nicht ganz mit der überragenden ersten Seite mithalten, sind aber dennoch außergewöhnlich gut (insbesondere „Solid Rock“ und „Les Boys“).
Im Großen und Ganzen ist den Dire Straits ihr bis dato bestes Album gelungen, weil es eindrucksvoll demonstriert, wie sehr die Gruppe bzw. Mark Knopfler um musikalische Weiterentwicklung bemüht ist und dieses Bestreben auf Anhieb auch mühelos, fast spielerisch in die Tat umsetzt.
Zuletzt editiert: 17.11.2007 14:29
11.11.2006 14:52
Koumbianer
Member
*****
Lässig, besser als der Vorgänger "Communiqué", aber schwächer als das Debut-Album. Knappe 5, dank den sehr guten Songs "Tunnel Of Love" und "Solid Rock".
03.12.2006 13:18
Juchho1991
Member
******
Super Album voller Top-Songs!
Zuletzt editiert: 17.12.2006 13:14
03.01.2007 17:24
remember
Member
****
Die ersten 2 ("Romeo & Juliet", "Tunnel") sind die Brillianten auf dem Album.
Die restlichen Tracks (5 u 6 die schwächsten) nur solide.
Knapp unter der 4.5
Zuletzt editiert: 14.11.2014 18:30
10.03.2007 15:37
gulliver
Member
****
ganz gut
10.03.2007 15:38
Homer Simpson
Member
******
schon die Hits sind das Album wert
23.03.2007 12:59
Phil
Staff
*****
Nur knapp keine 6...
25.06.2007 21:05
Deinonychus
Member
******
Ein brillantes Album, gefällt mir besser als das erste. Favoriten: Der Weltklasse-Opener "Tunnel Of Love", ausserdem "Romeo And Juliet" und "Skateaway". Die restlichen Songs schaffen zwar das Maximum nicht, sind aber auch gut bis sehr gut. Darum finde ich unter dem Strich 6* absolut angemessen.
23.10.2007 22:56
Ultimate_Phil
Member
*****
Sehr gutes Album mit einigen Highlights. Die Nachfolger waren aber noch ein gutes Stück besser.
10.03.2008 22:03
mathias_trebgast
Member
******
Jawohl, die erste Seite (der LP, auf CD gibts das ja leider nicht mehr) ist das Beste, was Dire Straits je gemacht haben (8 Sterne). "Skateaway" kennt fast keiner, ist für mich aber der Song der Band schlechthin. Seite 2 ist nicht so überragend, aber dank "Hand in Hand" gibts dann insgesamt doch die Höchstwertung!
30.03.2008 20:18
florian neff
Member
******
Die ersten 3 Lieder sind sozusagen die Perfektion seit der Erfindung der Musik :). Danach schwächelts etwas, doch insgesammt klar eine 6.

elp_gallagher
Member
*****
geiles album

Widmann1
Member
****
Nur 7 Songs und 3 richtig gute:
- Romeo and Juliet
- Solid Rock
- Tunnel of Love

Southernman
Member
****
Bueno, pero algo monótono.

klamar
Member
*****
ein sehr gutes Album !!! Durchwegs gut anhörbar. Kann man nur empfehlen.

fabio
Member
*****
ganz gut

musikmannen
Member
******
Great album

ulver657
Member
*****
die erste seite ist fantastisch - auf der zweiten schwächelt's dann ein bisschen... aber eine 5 kann ich hier problemlos liegen lassen!

rhayader
Member
*****
Für mich ist der Vorgänger 'Communiqué' das beste Album der Band. Natürlich ist auch das dritte Album 'Making Movies' äußerst gelungen, und Songs wie 'Tunnel Of Love' oder die Ballade 'Romeo And Juliet' gehören zu ihren Allerbesten. Insgesamt fasziniert mich das Album aber nicht so sehr, dass ich Höchstpunktzahl vergeben kann. Vielleicht liegt es daran, dass gerade auf den beiden ersten Alben Mark Knopfler's Gitarrenspiel noch mehr im Vordergrund steht oder dass Songs wie 'Solid Rock' oder 'Expresso Love' zwar feine und bodenständige Rocker sind, aber eben nichts Geniales an sich haben.
Das Album erreichte in UK #4, in USA #19 und in D #7.

Meine Bewertung 5+

Kanndasdennsein
Member
*****
Leider echt kurz gehalten.
Favoriten:
1. Expresso Love
2. Skateaway
3. Solid Rock

schumi39
Member
****
4+ ist ausreichend.

James Egon
Member
*****
Nur eine aufgerundete 5 - die hauptsächlich dank des Tunnels - für das bis dahin schwächste Album der Gruppe.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?