Dire Straits - On Every Street

Cover Dire Straits - On Every Street
CD
Vertigo 510 160-2
CD Remastered
Vertigo 510 160-2 (eu,uk)
Cover Dire Straits - On Every Street
LP
Vertigo 510 160-1 (de)
Cover Dire Straits - On Every Street
LP
Mercury 3752914 (eu)

Album

Jahr:1991
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:22.09.1991 (Rang 1)
Zuletzt:16.02.1992 (Rang 28)
Höchstposition:1 (4 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:21
Rang auf ewiger Bestenliste:736 (1364 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 25
de  Peak: 1 / Wochen: 37
at  Peak: 1 / Wochen: 21
nl  Peak: 1 / Wochen: 58
se  Peak: 1 / Wochen: 11
no  Peak: 1 / Wochen: 22
au  Peak: 1 / Wochen: 19
nz  Peak: 1 / Wochen: 19

Tracks

10.09.1991
CD Vertigo 510 160-2 (PolyGram) / EAN 0731451016028
10.09.1991
LP Vertigo 510 160-1 [de] / EAN 0731451016011
1996
Remastered - CD Vertigo 510 160-2 [eu,uk] / EAN 0731451016028
Details anzeigenAlles anhören
1.Calling Elvis
  6:27
2.On Every Street
  5:04
3.When It Comes To You
  5:01
4.Fade To Black
  3:50
5.The Bug
  4:16
6.You And Your Friend
  5:59
7.Heavy Fuel
  4:56
8.Iron Hand
  3:09
9.Ticket To Heaven
  4:25
10.My Parties
  5:32
11.Planet Of New Orleans
  7:48
12.How Long
  3:49
   
16.05.2014
Back To Black - LP Mercury 3752914 (UMG) [eu] / EAN 0602537529148
Details anzeigenAlles anhören
LP 1:
1.Calling Elvis
  6:27
2.On Every Street
  5:04
3.When It Comes To You
  5:01
4.Fade To Black
  3:50
5.The Bug
  4:16
6.You And Your Friend
  5:59
LP 2:
1.Heavy Fuel
  4:56
2.Iron Hand
  3:09
3.Ticket To Heaven
  4:25
4.My Parties
  5:32
5.Planet Of New Orleans
  7:48
6.How Long
  3:49
   

Dire Straits   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Private Investigations15.11.1982192
Money For Nothing01.12.1985710
Walk Of Life15.02.19861814
Calling Elvis22.09.1991810
Encores30.05.1993195
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Dire Straits15.05.19791724
Communiqué15.07.1979718
Making Movies01.12.1980154
Love Over Gold15.10.1982126
Alchemy - Dire Straits Live15.04.1984946
Brothers In Arms01.06.1985182
Money For Nothing01.12.1988316
On Every Street22.09.1991121
On The Night23.05.1993116
Sultans Of Swing - The Very Best Of01.11.1998518
Private Investigations - The Best Of (Dire Straits & Mark Knopfler)20.11.20054413
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.96 (Reviews: 46)
29.08.2003 17:59
Deep Blue
Member
******
Ein super Album.
Wer wunderschöne Gitarrenklänge und andere Instrumente hören will ist mit dieser
Cd bestens bedient. Titel wie "Calling Elvis", "On every Street", "When it comes to you" gehen sofort ins Ohr. Mal balladig mal poppig, mal Country, Dire Straits liefern mit diesem Album etwas Aussergewöhnliches ab. Jeder Song ein Hit! Top
29.08.2003 18:16
Rewer
Moderator
*****
...sehr gut...
21.09.2003 00:10
matts
Moderator
******
sensationelle cd, sehr abwechslungsreich und mark knopfler bleibt einer der grössten aller zeiten
03.10.2003 10:13
Mischlermaxe
Member
*****
Einfach gute Musik, die man jederzeit hören kann.
11.10.2003 15:08
Phil
Member
******
Brauchte bei mir eine lange Anlaufzeit, bis ich sie gut fand. Vor allem die Countryeinflüsse störten mich anfangs. Doch jetzt kann ich getrost eine 6 geben
03.01.2004 17:56
Werner
Member
*****
Zweieinhalb Jahre später kann ich getrost die fünf zücken.

...ich bin noch in der Anlaufzeit...
Im Ernst: Ich stimme Deep Blue zu, dass die drei Songs die er nennt gut sind, doch der Rest hat mich dann doch ein wenig enttäuscht!
Zuletzt editiert: 16.10.2006 19:20
24.01.2004 23:12
Musicfreak
Member
******
ich finde dieses Album wird oft unterbewertet. Es enthält meiner Meinung nach schon ein paar starke Songs....Calling Elvis, On Every Street, The Bug, Planet Of New Orleans oder How Long zähle ich zu den besten Straits Songs...und die Soundqualität dieser CD ist grandios!
Zuletzt editiert: 01.07.2010 22:09
31.07.2004 14:31
DE KILLA
Member
*****
echt nicht schlecht
07.02.2005 23:08
southpaw
Member
*****
Mit Ausnahme vom überflüssigen "The Bug" (immer noch ok) ein sehr gutes Album. Gerade die Bluegrass-Einflüsse sind doch wunderbar.
22.03.2005 21:22
Hansruedi
Member
******
Wieder ein sehr gutes Album!!!
29.04.2005 05:49
x5-452
Member
*****
gut
02.12.2005 12:57
elton
Member
*****
gut
12.04.2006 11:53
Reto
Member
******
Ganz starkes Album mit unterschiedlichen Stilrichtungen vom typischen DS-Rock über Blues bis zu Country. Sollte man haben und hin und wieder einlegen.

Highlights: Calling Elvis / Ticket To Heaven / How Long
Zuletzt editiert: 30.11.2011 15:19
22.04.2006 12:28
andi11
Member
*****
sehr schönes album, abgerundete 5.
22.04.2006 12:29
Eyes Only
Member
******
Eine ganz tolle Scheibe
03.12.2006 13:09
Juchho1991
Member
*****
Super, würde ich aber als das schlechteste Dire Straits-Album bezeichnen.
14.12.2006 21:40
Koumbianer
Member
******
Ein tolles Abschluss-Album, über die ein- oder andere Füllware kann man gekonnt hinwegsehen. Lässig.
03.01.2007 17:15
remember
Member
****
Bis auf die Note, seh' ich es ähnlich wie Phil.
Unterm Strich würd' ich aber sagen dass es ihr "langweiligstes" Werk ist..
Zuletzt editiert: 07.03.2012 20:59
03.01.2007 17:18
Homer Simpson
Member
*****
sehr gut aber hat kleine Schönheitsfehler
24.04.2007 11:35
Alxx
Member
*****
Ganz schöne Scheibe
25.12.2007 17:13
Deinonychus
Member
*****
Der Vorgänger "Brothers In Arms" ist natürlich unerreicht, und ich bin mir nicht sicher, ob es fair ist, die Dire Straits bzw. Mark Knopfler stets daran zu messen. Denn auch dieses Album hat starke Songs zu bieten, man muss sie nur an sich heranlassen. Schwer, hier Favoriten herauszupicken. Im Moment wären das: "Calling Elvis", "On Every Street", "The Bug" und "Planet Of New Orleans". Einzig "Ticket To Heaven" mag ich etwas weniger. Gesamtfazit: Glatte 5*.
Zuletzt editiert: 25.12.2007 17:20
10.03.2008 22:18
mathias_trebgast
Member
***
Ich mag dieses Album nicht besonders, ist mir zu Country- und Slideguitar-Lastig. Aber was hat Mark Knopfler mit seinen Mannen für tolle Werke abgeliefert! "On Every Street" ist halt ein wenig anders - und wie man an den Kritiken auf dieser Seite sieht, gibt es genug, denen das gefällt!

Ultimate_Phil
Member
****
Sicherlich vom Gesamtwerk der Band gesehen nicht einer meiner Favoriten - was aber auch an der Qualität der anderen Alben liegt. Musikalisch auch hier erhaben, aber es bleibt nicht viel hängen, es gibt große Momente, aber die wirklich großen Songs wie auf den beiden Vorgängern fehlen. Highlight für mich ist der Titelsong.

Ockham
Member
******
Klar unterbewertet Album. Der "Country-Stil" kommt toll. Guut!

Oski.ch
Member
*****
Unverkennbar Dire Straits - wenngleich auch ein paar weniger tolle Füll-Nummern mitdrauf sind.

shimano
Member
****
Nicht schlecht, jedoch etwas zu countrylastig für meinen Geschmack! *4+

Widmann1
Member
****
Gefällt mir richtig gut. Zu diesem Album habe ich sie zum 1.Mal live gesehen und war sehr beeindruckt.

02.10.2012: Leider gefallen mir nur die Hälfte der Titel.
Zuletzt editiert: 02.10.2012 18:25

Southernman
Member
*****
Muy bueno.

klamar
Member
******
Insgesamt ein Spitzenalbum !! Keiner fällt ab, alle Tracks sehr gut. Das ist die Höchstnote wert.

fabio
Member
*****
gut

nicevoice
Member
***
Sehr mässiges Album (3,17) ohne echte Highlights.
Zuletzt editiert: 02.12.2011 12:17

Topbart
Member
******
het laatste officiele studioalbum van Dire Straits uit 1991. Ik heb het album pas 3 weken geleden gekocht, maar ik moet zeggen dat de nummer staan als een huis. De singles ervan kende ik al, maar ook de rest van de nummers is zeer de moeite waard. Blijkbaar had men er in 1991 reikhalzend naar uitgekeken want het album kwam meteen binnen op nr 1 en hield het maar liefst 10 weken vol aan de top!!!!

musikmannen
Member
******
Great

ulver657
Member
***
relativ langweilige selbstzufriedenheitsscheibe... kommt bei weitem nicht an frühere werke heran, welche spannend und energiegeladen waren! diese hier eignet sich vielleicht für's easy listening, aber ansonsten finde ich es ein narkotikum erster güte... sorry! wegen der doch einzelnen highlights gebe ich hier trotzdem eine 3...

begue
Member
*****
Das ist mir eine glatte 5 wert.

Allusers
Member
****
Nach der langen Wartezeit, in der "Brothers in Arms" und "Love over Gold" als Referenzwerke unzählige male abgespielt worden sind, war die Erwartungshaltung ungemein angestiegen. Aber insgeheim hat man wohl schon befürchtet, dass es kaum möglich sein würde, noch einen drauf zu setzen.
Tatsächlich war das neue Album dann der Inbegriff der "gepflegten Langweile". Andere hatten das von Dire Straits schon zuvor zu unrecht behauptet. Ich habe mir dieses Album immer wieder mal schön zu hören versucht, aber es hat mich nie voll überzeugt.

Dino-Canarias
Member
*****
Ein richtig schönes letztes Album der Band, das nenne ich
einen Abschied mit Stil.....wunderbar geeignet, um nach
einem harten Arbeitstag entspannt die Seele + Beine von
der Hängematte baumeln zu lassen!
Zuletzt editiert: 26.02.2013 23:46

emalovic
Member
****
nicht so massentauglich wie der Vorgänger

verkaufte sich in den USA noch 1 Millionen Mal aber kein Vergleich zu den 9 Million des Vorgängers

rotrigodelafuente
Member
*****
wiederum ein tolles album mit teilweise auch grandiosen stücken. für mich jedoch insgesamt das am wenigsten aufregendste werk.
leider ihr letztes studioalbum bis heute... zum glück macht mark knopfler nach wie vor wunderschöne und spannende musik :-)

spatz-98
Member
*****
gute 5

CDN: #3, 1991
USA: #12, 1991

Kanndasdennsein
Member
*****
Favoriten:
1. Ticket To Heaven
2. Calling Elvis
3. When It Comes To You
4. Iron Hand
5. My Parties

schumi39
Member
*****
5+ gute Mischung, alles dabei!

James Egon
Member
****
Gut, aber im DS-Gesamtwerk doch etwas enttäuschend. Auch Mark Knopfler solo hatte Besseres gemacht.

rhayader
Member
*****
Das sechste und bis dato letzte Album der Band um den Ausnahmegitarristen Mark Knopfler, 1991 erschienen, erreichte in UK und D nochmals die Pole-Position in den Charts.
Ein gewohnt solides Werk ohne jeden Füller, wenn vielleicht auch ein oder zwei ganz spektakuläre Nummern fehlen. Trotzdem sind auch zwei Lieder dabei, für die ich die Höchstwertung zücken musste.
Zum einen 'You and Your Friend', musikalisch und von der Atmosphäre her sozusagen der kleine Bruder von 'Brothers In Arms', dem Titeltrack des Vorgängeralbums.
Außerdem das ebenfalls ruhig gehaltene, das auch dem Album den Namen gebende, hübsche 'On Every Street'.
Aber auch ansonsten klingt die Scheibe eben so wie man es von der Band gewohnt ist. Gitarrenbetonter, melodischer Rock, mal lebhafter wie etwa im Single-Hit 'Calling Elvis' oder in 'The Bug' oder ruhiger wie in 'Planet Of New Orleans' oder 'Iron Hand'. Daneben gibt es Einflüsse von Blues in 'Fade To Black' oder auch von Country in 'How Long'.
Bei 'Ticket To Heaven' klingen Mark Knopfler & Co. sogar schlagermäßig.
Meine Bewertung: 5*.

hugibaz
Member
****
Gehobener Durchschnitt aber "Ticket To Heaven" und "How Long" reißen es raus.

bussibär
Member
*****
Nach dem Durchhören aller Lieder komme ich zu einem Gesamtdurchschnitt von 4,75. Ein gutes Album.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?