Elbow - Cast Of Thousands

Cover Elbow - Cast Of Thousands
Cover
Cover Elbow - Cast Of Thousands
Cover
Cover Elbow - Cast Of Thousands
CD
Fiction / Polydor / V2 2777883

Album

Jahr:2003
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
fr  Peak: 130 / Wochen: 2

Tracks

18.08.2003
CD V2 VVR 1021812 / EAN 5033197218120
Details anzeigenAlles anhören
1.Ribcage
  6:27
2.Fallen Angel
  4:08
3.Fugitive Motel
  5:52
4.Snooks (Progress Report)
  4:00
5.Switching Off
  5:05
6.Not A Job
  4:24
7.I've Got Your Number
  4:48
8.Buttons And Zips
  3:58
9.Crawling With Idiot
  4:42
10.Grace Under Pressure
  4:57
11.Flying Dream 143
  1:48
   
09.03.2012
Deluxe Edition - CD Fiction / Polydor / V2 2777883 (UMG) / EAN 0602527778839
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Ribcage
  6:27
2.Fallen Angel
  4:07
3.Fugitive Motel
  5:51
4.Snooks (Progress Report)
  4:00
5.Switching Off
  5:05
6.Not A Job
  4:23
7.I've Got Your Number
  4:48
8.Buttons And Zips
  3:57
9.Crawling With Idiot
  4:41
10.Grace Under Pressure
  4:57
11.Flying Dream 143
  1:48
CD 2:
1.Cast Of Thousands (Intro)
  2:14
2.Ribcage (Live)
  6:05
3.Fallen Angel (Live)
  4:24
4.Fugitive Motel (Live)
  5:37
5.Snooks (Progress Report) (Live)
  6:03
6.I've Got Your Number (Live)
  5:38
7.Switching Off (Radio Session)
  4:55
8.Not A Job (Radio Session)
  3:08
9.Grace Under Pressure (Radio Session)
  5:21
10.Fugitive Motel (Radio Session)
  5:33
11.I've Got Your Number (Radio Session)
  4:52
Extras:
DVD: Cast Of Thousands Movie
   

Elbow   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
The Take Off And Landing Of Everything21.03.2014292
Little Fictions17.02.2017311
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.6 (Reviews: 5)
11.02.2006 20:32
Musicfreak
Member
****
Ein sehr eigenwilliger Zweitling der Band aus Manchester. Zum Teil erinnern die Stücke an Coldplay. Im Gegensatz zu den Songs von Chris Martin haben die Songs von Frontmann Guy Garvey einige mehr Eckenund Kanten. Für mich manchmal einige zu viel. Der Song Fugitive Motel ist allerdings grandios schön. Der Sänger klingt dort wie Seal. Interessanter, britischer Indie Pop.

avs.ch
Member
***
Passt in keine Schublade und ist entsprechend vielfältig, melancholisch und schräg...

otnorot
Member
******
Mijn eerste kennismaking met Elbow. Het begin van een héél grote en, zo lijkt, onverwoestbare liefde.
Grote klasse, dit album.
Heb me daarna als de bliksem hun debuut CD aangeschaft.

toolshed
Member
******
Opulent orchestriertes zweites Album der Indie-Band aus Manchester. Und es ist doch immer wieder das gleiche – dieses 2003er Meisterwerk packt man immer wieder weg, kramt es irgendwann wieder raus und fragt sich, wie man es überhaupt bloß wegpacken konnte. Ruhig, vielfältig, melancholisch, schräg und genial zugleich. Wie ein roter Faden zieht sich ein so bei ihnen bis dato noch nicht gekannter Gospeleinfluss durch das Album, der die überbordend-melancholisch-elegische Atmosphäre aus Akustikgitarren, zerbrechlichem Gesang, redundanten, sich steigernden Songgebilden eine interessante bis einzigartige Note verleiht. Beste Elbow meiner Meinung nach. Das nach wie vor einfach alles überragende Album in ihrer sowieso richtig tollen Diskografie!
Zuletzt editiert: 12.06.2011 03:50

Dino-Canarias
Member
****
Das mit dem "eigenwillig" (siehe Musikfreak") hat definitiv
was bei diesem Frühwerk von ihnen. So richtig zu überzeugen
vermag mich letztendlich aber nur ein Song auf dem Album,
und das reicht dann in der Endabrechnung halt nicht für eine 5....

4 ++
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?