Eluveitie - Everything Remains As It Never Was

Cover Eluveitie - Everything Remains As It Never Was
CD
Nuclear Blast 2736124792

Album

Jahr:2010
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:05.03.2010 (Rang 22)
Zuletzt:12.03.2010 (Rang 64)
Höchstposition:22 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:2
Rang auf ewiger Bestenliste:8259 (66 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 8 / Wochen: 11
de  Peak: 19 / Wochen: 3
at  Peak: 22 / Wochen: 2
fr  Peak: 110 / Wochen: 1
fi  Peak: 31 / Wochen: 1
gr  Peak: 23 / Wochen: 1

Tracks

19.02.2010
CD Nuclear Blast 2736124792 / EAN 0727361247928
Details anzeigenAlles anhören
1.Otherworld
  1:57
2.Everything Remains As It Never Was
  4:25
3.Thousandfold
  3:20
4.Nil
  3:43
5.The Essence Of Ashes
  3:59
6.Isara
  2:44
7.Kingdom Come Undone
  3:22
8.Quoth The Raven
  4:42
9.(Do)minion
  5:07
10.Setlon
  2:36
11.Sempiternal Embers
  4:52
12.Lugdunon
  4:01
13.The Liminal Passage
  2:15
   
19.02.2010
CD Nuclear Blast 2736124790 / EAN 0727361247904
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   
19.02.2010
LP Nuclear Blast 2736124791 / EAN 0727361247911
Details anzeigenAlles anhören
   

Eluveitie   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Everything Remains As It Never Was05.03.2010222
Helvetios24.02.2012342
Origins15.08.2014222
Evocation II - Pantheon01.09.2017181
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.56 (Reviews: 9)

shimano
Member
*****
Starke Scheibe der achtköpfigen Schweizer Crew. Der Hörer bekommt hier hochwertigen Pagan/Viking Metal auf die Ohren, dazu eine ordentlichen Menge an Folk Metal. Bis jetzt mein Highlight der Schweizer Musikszene in diesem Jahr.

Fazit: 5.25; Aufrundung vorbehalten!
Zuletzt editiert: 28.02.2010 02:30

gurgi
Member
******
Dieses Album gefällt mir unglaublich gut. Sowohl die Metalparts wie auch die Folkparts sind super. Der Gesang variiert viel mehr als auf den letzten Alben und die Songtexte sind auch dieses Mal wieder top.
Für mich ist Eluveitie ganz klar die beste schweizer Band.

#Tiranu#
Member
******
Dieses Album ist ein kleines Meisterwerk, es fesselt einen und überzeugt auf ganzer Länge. Kunstvoll verweben Eluveitie folkloristische Klänge mit modernen Metal. Die Texte handeln von herausragenden Personen wie beispielsweise Vercingetorix( Kingdom come undone) oder Ereignissen, die in dies Geschichte eingingen z.B der Bagaudae- Aufstand (The Assence of Ashes), die das antike Gallien und seine Bewohner prägten. Jeder Ton wirkt authentisch , das Album bietet viel Abwechslung mal sanft und ruhig, mal laut und rebellisch. Für mich , das beste Album in diesem Jahr und möglicherweise auch des Jahrzehnts.

Highlights: The Assence of Ashes/ Quth the Raven/(Do)minion/Lugdunon
Zuletzt editiert: 05.04.2010 14:16

Der_Nagel
Member
******
sehr gutes, abwechslungsreiches Album der Schweizer Pagan-/Folk-Metalband, welche schon mit der bekannten finnischen Band Ensiferum durch die USA getourt ist - weisen klar internationales Format auf...gute Variation von instrumentalen Stücken und Titeln mit Gesang, guter Kombination von männlichem Gesang und sanft-verträumtem, mystischen weiblichen Vocalpart...

wenn man die Band hört, würde man wohl ziemlich als letztes auf die Idee kommen, dass es sich hierbei um eine Schweizer Band handelt...männlicher Gesang ist natürlich - wie in der (Death-)Metalszene üblich, gewöhnungsbedürftig - nicht jedermann wird daran Gefallen finden...würde mich interessieren, ob das Album auch in Finnland veröffentlicht wird - falls ja, würden die Finnen und Finninnen richtiggehnd glänzende Äuglein bekommen - 5.5 (knapp aufgerundet auf die Höchstwertung)...

persönliche Favoriten:
Thousandfold
Quoth The Raven
Lugdunon
Zuletzt editiert: 06.03.2010 22:20

Silverrush
Member
*
Nein. Sorry. gefällt mir überhaupt nicht.

Kirin
Member
*****
bemerkenswert
Jedoch: Slania bleibt ihr bestes Album

ulver657
Member
******
ein fantastisches Album, welches auch international seine Spuren hinterlassen hat. wunderschöne, einzigartige Musik! diese Band ist auf dem weltweiten Parkett wohl ähnlich prägend wie zB Opeth...

bei den Favoriten sehe ich es identisch wie Der Nagel... "Lugdunon" läuft mir jetzt schon seit Jahren auf eine sehr angenehme Art nach...
Zuletzt editiert: 24.08.2014 01:30

Pacadi
Member
***
rein instrumental wäre es ein echt tolles album, aber die vocals ruinieren leider alles

Rewer
hitparade.ch
***
...sehe ich genau so...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?