Fleetwood Mac - Rollin' Man

Song

Jahr:1968
Musik/Text:Peter Green
Clifford Adams
Produzent:Mike Vernon
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:54Mr. WonderfulBlue Horizon
7-63205
Album
LP
23.08.1968
2:50The Golden Era Of Pop Music: Fleetwood MacCBS
S 68212
Album
LP
1975
2:52Vintage YearsCBS
88 227
Album
LP
1977
5:33Shrine '69Rykodisc
RCD-10424
Album
04.12.1999
2:52Fleetwood Mac [1968] + Mr. WonderfulSony
88697157882
Album
CD
24.09.2007
»» alles anzeigen

Fleetwood Mac   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Oh Well15.12.1969612
Tusk15.12.1979616
The Farmer's Daughter01.07.198166
Little Lies15.01.1988214
Dreams30.10.2020641
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Rumours15.11.19771537
Tusk01.01.1980416
Tango In The Night01.06.1987232
Behind The Mask13.05.1990197
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.58Fleetwood Mac - Rollin' Man (Reviews: 12)
07.04.2007 16:10
Homer Simpson
Member
******
diese Gitarre kann nichts anderes als eine 6 bekommen
17.11.2007 22:19
Koumbianer
Member
*****
Doch, eine 5*.
22.01.2008 18:48
Mönch
Member
******
Aber das Piano muss doch 6* geben!

Cornwell
Member
*****
Meisterlich...

remember
Member
****
Maximal 4*

zsczsc
Member
*
Kann mich gar nich mit so LSD-Sound anfreunden.
Knapp 20 Jahre später konnte man sie dann jedoch anhören.

Mümmelgreis
Member
*****
Traditionellen Bluesrock assoziiere ich für gewöhnlich eigentlich nicht mit LSD. Aber ne, ist klar, hast schon recht, zsczsc, ist ja aus den späten Sechzigern - MUSS also Lysergsäurediethylamid im Spiel gewesen sein...

Und selbst wenn...

Geiler Song!


musikmannen
Member
******
Great

rhayader
Member
*****
Da geht mein Blues-Herz auf.

@zsczsc: was hat das mit LSD zu tun??
Zuletzt editiert: 08.06.2015 20:10

fleet61
Member
****
... meins nicht, ... aber trotzdem okay ...

pwill
Member
****
Ja, Peter Greens spitzer Gitarrensound, und vor allem seine solistische Expertise war schon grandios - hier teilweise im Duett mit den Bläsern, Rhythmuswechsel inklusive. Walking-Bass, alles da. Dennoch finde ich diesen traditionellen 12-Bar-Blues immer noch in seiner Reinform fast unerträglich stupide.
Musikalisch ist das dennoch große Klasse.

Werner
Member
****
Flotte vier.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?