Frei.Wild - Land der Vollidioten

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Unplugged4:18Still - unverzerrt & hartbesaitetRookies & Kings
262702
Album
CD
22.11.2013

Frei.Wild   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Wir brechen Eure Seelen02.01.2015601
Unvergessen unvergänglich lebenslänglich06.02.2015371
Wie ein schützender Engel27.03.2015371
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Gegengift29.10.2010156
Feinde deiner Feinde19.10.2012213
Gegen alles, gegen nichts13.09.201374
Still - unverzerrt & hartbesaitet06.12.201349
Opposition17.04.2015121
15 Jahre Deutschrock & SKAndale12.08.201637
Rivalen und Rebellen30.03.2018120
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.25 (Reviews: 12)

Cornwell
Member
****
Genehmigt...

arsenalhasi
Member
*****
Toller Song

King Peos
Member
***
als Südtiroler ist mir die Band aus Brixen natürlich ein Begriff, anfangen kann ich mit diesem Deutschrock nach Vorbild der Böhse Onkelz jedoch generell weniger. Erstaunlich finde ich jedoch vor allem die Tatsache, dass sie sich mit ihrem Album "Hart am Wind" im November 2009 auf Rang 15 der deutschen Albumcharts platzieren konnten. Das verdient sicherlich einen gewissen Respekt, denn solche Platzierungen von Südtiroler Bands in den deutschen Charts schaffen sonst eigentlich nur die Kastelruther Spatzen.

Nun zum Song: wie gesagt, nicht nach meinem Geschmack, musikalisch aber keinesfalls schlecht. Den Text sollte man natürlich mit Vorsicht genießen. Gute 3*, mehr kann ich nicht geben.

toolshed
Member
*
Was soll das? Was ist das? Der Soundtrack zum Zeitgeist? Der Soundtrack zum Sarrazin-Buch? Peinlich!

Wieder mal eine Band die beweißt, wie viel kommerziellen Erfolg man haben kann, wenn man niedere Instinkte bedient.

pillermaik
Member
**
Meine Güte, und das im Jahr 2010... Pseudoprovokant, Pseudogehabe.
Wo sich die Band reltiv ungeschickt in ihrem Billigabklatsch, einfach 300 Ligen tiefer, orientiert, oder besser; zu orientieren versucht, ist offensichtlich. Nur mit dem Unterschied, dass diese Band, die den Einfluss liefert wohl wenig begeistert wäre von solch platt-peinlichen Texten. Ich finds lächerlich. Den 2. Stern gibt es für die 100x gehörte, jedoch ok Melodie.

Koumbianer
Member
*
Buah, 'ey, die sind ja rund zwei Dutzend Jahre zu spät??? "Pseudo" triffts.

Getharda
Member
*
Da fragt man sich, wer hier die Vollidioten sind.

MichaelSK
Member
*
toolshed hat es auf den Punkt gebracht, aber das Wichtigste vergessen: Die Musik ist einfach schlecht

music-for-all
Member
*
die musik ist das letzte hirnlose rumgegröhle,ist was für lobothomierte

southpaw
Member
**
Bonuspunkt für den fehlenden Dialekt :-p

sanremo
Member
*
ohne Worte

Schiriki
Member
*****
...und dennoch glaubts mal wieder keiner.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?