Galwaro x Lizot x Gabry Ponte - Like A Prayer

Cover Galwaro x Lizot x Gabry Ponte - Like A Prayer
Digital
Nitron 88644875771

Tracks

02.10.2020
Digital Nitron 88644875771 (Sony) / EAN 0886448757719
Details anzeigenAlles anhören
1.Like A Prayer
  2:44
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:44Like A PrayerNitron
88644875771
Single
Digital
02.10.2020

Gabry Ponte   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Monster (LUM!X & Gabry Ponte)30.08.20195248
The Passenger (LaLaLa) (LUM!X x Mokaby & D.T.E x Gabry Ponte)01.05.20204717
 

Lizot   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 

Galwaro   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.67Galwaro x Lizot x Gabry Ponte - Like A Prayer (Reviews: 6)

Schiriki
Member
****
Madonnas #1 Titel wurde schon oft gecovert. Mal besser, mal weniger.

Diese Version hier geht soweit in Ordnung, allerdings ohne grosse Stricke zu zerreissen.

Widmann1
Member
****
Na ja, geht schon.
Wichtig find ich immer, dass die Komposition auf diesem Weg einer anderen Generation zugänglich gemacht wird.
Enttäuschend für mich, dass Vivien so wenig Interesse an Madonna zeigt.

Chartsfohlen
Member
**
Die bisher doch recht wohlwollenden Reviews überraschen mich ein wenig, denn in meinen Ohren klingt dieses Madonna-Cover in erster Linie scheiße und in zweiter Linie herzlos. Schon wenn diese stark verzerrte Frauenstimme am Anfang loslegt, ahne ich, dass in Bälde der obligatorische Stampfbeat einsetzen und den Rest des Songs dominieren wird, ohne mich irgendwann einmal zu überraschen oder zu interessieren. Und so kommt es dann auch. Absolut generisches Cover, das mir zumindest überhaupt nichts gibt und wie vom Fließband hergestellt scheint.

Insofern aus meiner Warte nie im Leben eine 4.

littlejune
Member
*****
Fast die Höchstwertung für dieses gelungene Remake des Madonna-Klassikers. Gefällt mir besser als die Madhouse-Variante, klingt ein bisschen wie Groove Coverage, die im Jahr 2020 angekommen sind. Das Soundgewand kriegt man momentan bei neun von zehn Dancetiteln um die Ohren gehauen, aber sei’s drum.... gerade bei elektronischen Titel muss man das Rad für mich ganz sicher nicht neu erfinden. Und endlich hören wir den Titel mal wieder gerade gesungen (#ESC2019).

Pacadi
Member
***
ging eher in die hose für mich.

ul.tra
Member
****
Es hätte schlimmer ausfallen können.*4-
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?