Glasvegas - Glasvegas

Cover Glasvegas - Glasvegas
Cover

Album

Jahr:2009
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:13.02.2009 (Rang 50)
Zuletzt:27.02.2009 (Rang 73)
Höchstposition:50 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:9209 (44 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 52 / Wochen: 5
de  Peak: 33 / Wochen: 4
at  Peak: 50 / Wochen: 3
fr  Peak: 106 / Wochen: 5
be  Peak: 62 / Wochen: 9 (V)
se  Peak: 5 / Wochen: 24
no  Peak: 17 / Wochen: 7
dk  Peak: 25 / Wochen: 1
it  Peak: 44 / Wochen: 4

Tracks

30.01.2009
LP Columbia 88697 327391 (Sony) / EAN 0886973273913
Details anzeigenAlles anhören
   
30.01.2009
CD Columbia 88697 327392 (Sony) / EAN 0886973273920
Details anzeigenAlles anhören
1.Flowers & Football Tops
  6:57
2.Geraldine
  3:45
3.It's My Own Cheating Heart That Makes Me Cry
  4:25
4.Lonesome Swan
  2:43
5.Go Square Go
  3:23
6.Polmont On My Mind
  3:51
7.Daddy's Gone
  4:23
8.Stabbed
  2:21
9.S.A.D. Light
  3:59
10.Ice Cream Van
  5:56
   
12.10.2018
LP Sony 19075872061 (Sony) / EAN 0190758720616
Details anzeigenAlles anhören
   

Glasvegas   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Glasvegas13.02.2009503
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.8 (Reviews: 5)

Musicfreak
Member
*****
Dieses Album hat definitiv Grower-Potential. Die Stimme des Leadsängers ist sehr eindringlich. Das hat zum einen mit seinem Timbre zu tun, zum anderen mit seiner Art zu singen (etwa, wie er die Wörter teilweise sehr speziell betont) und dann natürlich auch mit seinem schottischen Akzent. Ohne Texte hätte ich wohl bei fast keinem ihrer Songs eine Chance, etwas zu verstehen. Man könnte meinen, das sei Isländisch oder so. Und die Texte haben es zum Teil wirklich in sich. Meist brutal traurige Geschichten, die da erzählt werden. Und sie werden vom Gesang und vom Sound perfekt getragen. Es tauchen teilweise brachiale Gitarrenwände auf, die richtig rocken, aber am Ende ist Glasvegas nichts als perfektionistischer Indie-Pop. Sehr eigenständig und doch sehr massentauglich.
Zuletzt editiert: 25.11.2008 22:44

BeatBox131
Member
******
Geniales Werk. Erinnert mich vom Sound her ein wenig an My Chamical Romance. Super melodische Rock Songs

remember
Member
****
Auf der Insel hat ihr selbstbetiteltes Debüt jetzt schon Kultstatus.
Ein Album mit aussergewöhnlichen Songs, genau das Richtige für melancholische Abende.
Ein Meisterwerk!

Na gut, Meisterwerk war etwas zu euphorisch, aber die CD ist schon ziemlich gut.

Nach 5 Jahren ist von der Euphorie nur mehr wenig über, bis auf "Daddy's gone" und "Stabbed".
4.5* minus.
Zuletzt editiert: 26.12.2014 20:46

Widmann1
Member
****
Sehr heterogenes werk, ein Versuch war's wert.

bluezombie
Member
*****
Great album. I love the vocals, the lyrics, the stories of the songs, it’s awesome. Flowers And Football Tops is the best on here, but Geraldine, Daddy’s Gone and It’s My Own Cheating Heart..... are also standouts.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?